Samstag, 27. Dezember 2008

Geht Johannes Heesters in den Ruhestand?

Johannes Heesters, ältester noch aktiver Schauspieler der Welt, hat eine unerwartete Pause bei seinem Engagement an der Hamburger Komödie Winterhuder Fährhaus eingelegt. Geht der gute Jopi nun in den verdienten Ruhestand ?

Jopi scheint in letzter Zeit etwas von der Rolle zu sein - so nannte er Hitler vor kurzem in diesem Videointerview "einen guten Kerl". Was soll das denn Jopi?!? Allerdings muss angemerkt werden, dass der Journalist ziemlich gierig auf diese Antwort hinarbeitet - man beachte auch sein scharlatanisches lächeln, nachdem er die Antwort, auf die er wartete, endlich im Kasten hatte... Jopis etwa halb so alte Ehefrau probierte noch zu retten, was geht (Heesters beantwortet die Fragen auf Deutsch):



Kürzlich entschuldigte sich Jopi Heesters dann auch bei Wetten Dass (hier anschaubar): "Ich habe etwas dummes, etwas blödes, etwas fürchterliches gesagt". Jopi wirkt auch bei diesem Auftritt recht unfrisch. Vielleicht ist es doch mal Zeit für den Ruhestand, Jopi?

Freitag, 26. Dezember 2008

Wetten dass... in Schaffhausen

Es ist bereits Tradition, vor dem Jahreswechsel wird in Schaffhausen Wetten dass... gespielt !

Die Hörerinnen und Hörer vom Schaffhauser Radio Munot können das Radio-Team am Samstag 27. Dezember herausfordern. Denn Radio Munot spielt wieder das traditionelle Schaffhauser Wetten, dass… !

Die Hörer von Radio Munot stellen eine knifflige Aufgabe und Radio Munot hat von 9 Uhr morgens bis 12 Uhr mittags Zeit, diese Aufgabe zu erfüllen. Eine prominente Jury bewertet nach Ablauf der Frist, ob die Wette erfüllt wurde.

Die Jury besteht in diesem Jahr aus dem Bademeister der Rhybadi Bert Schneider, dem Trainer des VC Kanti Andi Vollmer und dem Schaffhauser Ständerat Hannes Germann. Bereits am Morgen entscheidet die Jury, welche der eingereichten Wetten das Radio-Team spielen wird. Die Wettvorschläge können bis am Samstagmorgen, 27. Dezember, per Mail bei Radio Munot eingereicht werden.

Selbstverständlich können die Wettvorschläge auch live in der Sendung eingereicht werden. Wer diesen Weg bevorzugt kann am Samstagmorgen, 27. Dezember, zwischen 7 Uhr und 9 Uhr in der Weckersendung von Radio Munot anrufen. Die Telefonnummer des Studios lautet 052 625 68 14.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:

1. Die Wette muss in der Stadt Schaffhausen durchführbar sein.
2. Alle Personen, die eine Wette einreichen, müssen am Samstagmorgen, 27. Dezember, telefonisch erreichbar sein.
3. Die Person, dessen Wette durchgeführt wird, muss um 12 Uhr am Ort des Geschehens auftauchen und mitentscheiden, ob das Radio-Munot-Team die Wette erfüllt hat.

Rückblick auf vergangene Wetten, dass… in Schaffhausen:
In den vergangenen Jahren musste Radio Munot ein Labyrinth aus Christbäumen aufbauen, einen dreieinhalb Meter hohen Schneemann bauen oder einen Streichelzoo mit Kamelen, Pferden und Schafen einrichten. In den letzten Jahren hat das Radio-Team nur eine Wette verloren. Vor zwei Jahren ist es nicht gelungen, aus jeder Gemeinde drei Vertreter aus Vereinen in Schaffhausen zu versammeln. Als Wetteinsatz musste die ganze Redaktion einen Abend lang in einem Schaffhauser Verein mithelfen. Mal schauen, welche Wette diesmal vom Radio Munot Team bestritten werden muss - Schaffhausen.net ist gespannt!

Donnerstag, 25. Dezember 2008

Frohe Weihnachten in Schaffhausen

Es ist mal wieder soweit: Weihnachtszeit in Schaffhausen!

Von Schaffhausen.net gibt's zu Weihnachten als Geschenk ein paar Lustigkeiten - ich hoffe, ihr freut euch auch schön darüber !


1) Ich stehe mit meiner Laterne - und meine Laterne mit mir:




2) Ein kleines Bewerbungsgespräch für Animateure



So, abschliessend wünscht Schaffhausen.net allen, die planen in die Ferien zu fliegen, noch einen guten Flug !

Montag, 22. Dezember 2008

David Rodigan in der Roten Fabrik Zürich

Weihnachten feat. Sir David Rodigan !

Es ist bereits Tradition - am letzten Wochenende vor Weihnachten kommt Sir David Rodigan in die Rote Fabrik und lädt zum Weihnachtstänzchen ein... Offensichtlich hatte er bereits von Jah Jah gehört, dass es in der schönen Schweiz ordentlich kalt ist, deshalb hat er kurzer Hand eine fesche Bomberjacke angezogen, welcher er auch am Anfang mal noch auf der Bühne anhatte, bis ihm durch die viele Hopserei zu warm wurde ;-)


David Rodigan ist mittlerweile bereits 57 Jahre alt, aber das merkt man ihm überhaupt nicht an, denn er springt immer noch wie ein junger Bursche hinter seinem DJ Pult umher - sehr schön zu sehen in den folgenden 4 Videos vom David Rodigan Event diesen Samstag in der Roten Fabrik in Zürich, wo sich auch diverse Schaffhauser Gestalten eingefunden haben, um mit Rodi zu feiern, u.a. Likkal S., le Juge, der Kanzler Beat, Simon Asal, Jimmy Blue Ochsensauter, Chill Inspecta und Kübiskus. David Rodigan war diesmal besonders gut drauf und haute ordentlich auf den Putz - wohl bekomm's !







Samstag, 20. Dezember 2008

Unfall beim Kinepolis Schaffhausen

Unschöne Szenen vor dem Kinepolis Kino in Schaffhausen!
Folgendes Bild - aufgenommen am Donnerstag - wurde dem Kanzler zugespielt. Leider hat der Fotograf den Unfallhergang (oder wer auch immer was mit dieser unschuldigen Strassenlampe angestellt hat) nicht miterlebt, sondern lediglich die vollendete Tatsache mit seinem Fotohandy festhalten können... Wer mehr darüber weiss, darf gerne kommentieren ;-)

Freitag, 19. Dezember 2008

ifakra Schal - Schaffhauser Mode als Geschenkidee

Hört, hört, in Schaffhausen hat eine kleine Mode- und Trendmarke das Licht der Welt erblickt: ifakara.

Aktuell zur kalten Winter- und Weihnachtszeit verkauft ifakara kuschelig warme Kaschmir- und Paschimaschals zu fairen Preisen und CHF 5.-- gehen pro verkauften Schal an Swissaid für wohltätige Projekte in Tanzania. Das nennt sich „Social Fashion“, also Mode, bei der nicht nur die Firma, sondern auch Menschen aus ärmeren Ländern mitprofitieren können. ifakara ist übrigens nicht irgend ein Wort; der Gründer ist nämlich in Ifakara, einer Stadt in Tanzania im Osten Afrikas, als weisser Junge zur Welt gekommen, und hat offenbar erblickt, dass es nicht selbstverständlich ist, dass wir hier in der Schweiz geboren werden und leben können. Somit ist ifakara Schaffhausen.net’s Geschenktipp Nr1.

Dienstag, 16. Dezember 2008

GranPurismo & Hazhe - B-Boys Video-Clip

Uh-oh, Señor GranPurismo ist wieder da! Und zwar meldet sich der Schaffhauser Rapper Gran Purismo mit diesem sensationellen Music Video zurück:

Gran Purismo & Hazhe: B-Boys - Aventuras en el Paradiso !



Na dann, fröhliche Abenteuer mit Gran Purismo und Hazhe im Sonnenbrillen-Paradies ! :-)

Own Style Beatboxing - Kammgarn Schaffhausen

Heute, Mittwoch, 17. Dezember 2008, findet in der Kammgarn Schaffhausen "OWN STYLE BEATBOXING" - The Show statt.


Kannst du dir vorstellen Instrumente zu spielen, ohne Instrumente?
Eine Liveband zu erleben mit nur einem Musiker? Nein?!

Dann solltest du diesen Event in der Kammgarn Schaffhausen nicht verpassen, denn der Schaffhauser Beatboxer Camero wird all dies möglich machen. Wie? Nur mit seinem Mund. Das glaubst du nicht? Dann musst du erst recht kommen um zu bestaunen, was der verrückte Kerl behauptet zu können.

Der Schaffhauser Beatboxer Camero wird zum ersten Mal ein abendfüllendes Programm präsentieren – mit dem Versuch, die grösste Solo-Beatbox-Show zu zeigen, welche die Welt je gesehen hat. Zudem feiert er sein zweites Album „Own Style Beatboxing – Round Two“. Damit du dich hierfür aufwärmen und wieder abkühlen kannst, werden die DJs Lucid One & DJ Clapto auflegen, was dich bewegt. Und ganz speziell: während der gesamten Show, herrscht ein Rauchverbot, den Lungen zuliebe.

Das Neue Album: "Own Style Beatboxing" kann auch online auf www.nevergiveup.ch gekauft werden und anscheinend soll ein Track des neuen Albums auch noch ganz besonders Beat the Webmaster gewidmed sein... Na, wir werden sehen !

Los geht die Live Show von Camero um 20:30 Uhr in der Kammgarn Schaffhausen. Vorher, um 19:30 Uhr, gibt's bereits nen kleinen Apéro. Die Aftershow geht bis um 1:00 Uhr. Eintritt: Fr. 15.-- (und Fr. 5.- für Jugendliche bis 16 Jahren in Begleitung).

Montag, 15. Dezember 2008

Lauf Yves Keller, lauf in Schaffhausen !

"Erhöht die Sammeltätigkeit", sagte Nora Winzeler, die Verantwortliche der Weihnachtsaktion von Radio Munot Schaffhausen zu ihren Kolleginnen und Kollegen, nachdem die Weihnachtsaktion eher zaghaft angelaufen ist.

Moderator Yves Keller nahm sich dies am Donnerstagmorgen zu Herzen und startete eine Wette. Falls die Hörer es schaffen, bis am Dienstag (16. Dezember 2008) um 10 Uhr die Grenze von 20‘000.-- Franken zu überschreiten, wird er im kommenden Sommer für einen guten Zweck 12 Stunden am Stück ohne Pause durch die Region Schaffhausen rennen.

Es ist zu betonen, dass Radio Munot Moderator Yves Keller seit mehreren Jahren keiner sportlichen Betätigung nachgeht und sich selber gerne als "Sofakönig" bezeichnet. Innerhalb weniger Minuten nach seiner Wettankündigung stieg das Spendenbarometer immerhin schon mal um 1'000.-- Franken. Dies führte dazu, dass sich Yves Keller seiner Sache auf einmal nicht mehr so sicher war. Er kontaktierte den Radio Munot Arzt Jean-Jacques Fasnacht und fragte, ob ein solcher 12-Stunden-Lauf für einen völlig untrainierten Menschen überhaupt zu packen sei. Fasnacht zeigte sich im Interview optimistisch und verordnete sogleich ein Lauftraining (Anruf hier anhörbar). Allerdings ist die Wette noch nicht abgeschlossen, denn zuerst muss die Grenze von 20‘000.-- Franken natürlich erst einmal erreicht werden. Radio Munot Schaffhausen sammelt in diesem Jahr Geld um in Nicaragua das Schulprojekt "Lucecitas" zu realisieren. Der Bau der Schule kostet 40'000.-- Fr. Hier gibt's weitere Infos, wie gespendet werden kann - denn wir wollen Yves Keller natürlich 12 Stunden lang im schönen Schaffhausen umherrennen sehen ! ;-)


Update vom 15. Dezember 2008:
Yves Keller muss jetzt definitiv rennen!
Heute Morgen um kurz vor 9 Uhr war es so weit. Die Grenze von 20'000.-- Franken für die Weihnachtsaktion von Radio Munot Schaffhausen wurde überschritten. Während dem in der Redaktion und bei den Hörern darüber Freude herrschte, wurde es Yves Keller ein bisschen unwohl: "Ja, jetzt habe ich wirklich ein dickes Problem", sagte er nachdem er erfuhr, dass er die Wette gegen die Hörer verloren hatte.

In aussergewöhnlichen Aufgaben hat Yves Keller jedoch bereits eine gewisse Erfahrung. Im Sommer 2007 reiste er ohne Geld durch Deutschland, musste sich das Essen erbetteln, per Anhalter weiterkommen und um Übernachtungsmöglichkeiten bangen. So übernachtete er damals in seiner ersten Reisenacht in einer Stuttgarter Notschlafstelle und fand auf einer Raststätte in der Nähe von Ulm stundenlang keine Mitfahrgelenheit in Richtung Norden. Am Schluss erreichte er sein Ziel Hamburg aber trotzdem - sogar einen Tag früher als geplant.

Dieser sensationelle Zaubertrick wird Yves Keller diesmal zwar leider nichts helfen. Zwöf Stunden sind nun mal zwölf Stunden, da kann man nicht einfach ein paar Stunden früher ankommen. Aber der Gute wird die Sache schon meistern - jedoch lass dir gesagt sein: Schaffhausen.net wird die Einlösung der Wettschuld kontrollieren! ;-)

Sonntag, 14. Dezember 2008

Lederjacken Onlineshop

Unter shop.lederjacken24.de ist ein umfangreicher Onlineshop für Lederjacken online gegangen. Der Shop bietet, wie der Name schon sagt, natürlich Lederjacken für Damen und Herren, aber auch viele andere Lederartikel wie Ledermäntel und Lederhosen an. Auch Spezialartikel wie Fliegerjacken sind dort zu finden. Schnäppchenjäger werden in der Kategorie mit reduzierten Produkten fündig.

Der Onlineshop ist einfach und übersichtlich aufgebaut und präsentiert sich in ansprechenden Farben. Gerade jetzt lohnt sich ein Besuch, um noch die ein- oder andere Weihnachtsüberraschung einzukaufen. Neben dem umfangreichen Onlineshop für Lederprodukte gibt die Homepage auch noch ausführliche Pflegetips für Lederwaren sowie Masstabellen, damit das Bestellte dann auch perfekt sitzt. Der Onlineshop verschickt die Ware europaweit zum Einheitspreis von 9.90 Euro pro Paket, egal wie viele Produkte bestellt werden. Der Anbieter hat bereits über 25 Jahre Erfahrung im Leder-Business - ganz sicher also ein Einkauf ohne Risiko, sogar mit Widerrufsrecht.

Montag, 8. Dezember 2008

Schaffhausen's Wirtschaftsförderer schlagen wieder zu

Welch freudige Mitteilung: Der Hauptsitz eines Tequilaproduzenten wird aus der Karibik in unsere hochwohllöbliche Stadt verlegt.
Gemäss den Aussagen unserer Freunde von www.economy.sh wird die Finanzverwaltung von Patron Spirits International AG, deren Aktienkapital sich auf CHF 840 Million beläuft, bei uns in Schaffhausen angesiedelt.


Auf dem Bild: Der Besitzer von Patron Spirits International AG (welcher den amerikanischen Traum lebt und es vom Obdachlosen zum Millionär gebracht hat) zusammen mit dem Basketballprofi Baron Davis.

Wir von schaffhausen.net fordern "Frei-Tequila" an Sylvester für Schaffhausen!

Donnerstag, 4. Dezember 2008

Mario Kart in echt

Na da schau her, Mario fährt auch auf ganz normalen Strassen herum und schmeisst Bananen. Die Polizei ist mit der Gesamtsituation unzufrieden...

Mittwoch, 3. Dezember 2008

Schlaue Kinder in Schaffhausen

So, da sag nochmal einer, die Schüler aus Schaffhausen seien dumm und nur Züri ist gut. Nein, nein, nein, das stimmt natürlich überhaupt grad gar nicht. Schaffhausen hat nämlich im Vergleich mit allen anderen Schweizer Kantonen die schlausten Schüler und Schülerinnen! In allen drei geprüften Kategorien: Mathematik, Naturwissenschaften und Lesen haben nämlich die Schaffhauser Schüler im Schnitt schweizweit am aller besten abgeschlossen, yeah !

Am stärksten sind die Schaffhauser Schüler und Schülerinnen in der Mathematik (für mich ein rotes Tuch ! ;-), dicht gefolgt von den Naturwissenschaften, mit dem Lesen sieht's dann nicht mehr ganz so rosig aus, aber es reicht auch dort für Platz 1. Ganz besonders freut das natürlich Erziehungsdirektorin Rosmarie Widmer Gysel. Alle weiteren Infos zu den Resultaten der Pisa-Studie hier: www.pisa.admin.ch

Montag, 1. Dezember 2008

Die Simpsons zu Besuch im Apple Store

In einer der neusten Episoden der Simpsons: "Mypods and Boomsticks" sind die Simpsons zu Besuch im Apple Store und machen ordentlich Action - schlussendlich besucht Lista Steve Jobs sogar noch höchstpersönlich in seinem Welthauptquartier unter Wasser - und da sage nochmals jemand, die neuen Simpsons Folgen seien nur noch Mist ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...