Samstag, 30. Oktober 2010

David Hasselhoff hat Knight Rider Wissenslücken

David Hasselhoff war über Jahre selbst der Knight Rider, Michael Knight. Doch wie viel weiss er heute noch über die Serie? Hat er sich etwa alles weg gesoffen oder ist er immer noch ein wandelndes Knight Rider Lexikon? Im folgenden Video fragt sein Auto K.I.T.T. den David Hasselhoff einige Fakten über Knight Rider ab, schaut euch an, wie sich Michael Knight so schlägt.



Ja, skandalös, Hassehoff versagt bei den einfachsten Fragen. Interessant ist auch, dass das, was bei Star Trek "Trekkies" genannt wird, bei Knight Rider nicht "Knighties" sind, sondern Nerds. Ja, wer hätte das gedacht...

Bleibt zu hoffen, dass es Hasselhoff bei seinen Liedtexten besser ergeht. Nächstes Jahr startet nämlich seine grosse "The Hoff is Back Tour 2011", bei der er auch in der Schweiz Konzerte gibt und zwar am 12. Februar 2011 in der Stadthalle Sursee und am 25. Februar 2011 in der Berner Expo Halle 310.

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Fotos James Bond Party 2010 TapTab Schaffhausen

Die Fotos von der James Bond Party 2010 aus dem TapTab Schaffhausen sind online. Sie können auf der Homepage zur James Bond Party: www.beat.ch angeschaut werden. Zu den Gästen gehörten wieder viele illustre Gestalten aus der James Bond Welt. So war diesmal etwa Baron Samedi aus "James Bond: Man lebt nur zwei Mal" zu Gast an der Schaffhauser Bondparty:

TapTabNatürlich gab es auch wieder viele Bondgirls an der Party, hier zwei kleine Schnappschüsse:


Zudem waren auch Gäste aus dem Austin Powers Universum zugegen, so etwa Austin Powers höchst persönlich und der holländische Bösewicht Goldständer, dessen Dödel bei einem Unfall am Schmelzofen vergoldet wurde.

James Bond PartyFür die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Dr. Snäggler, hier abgelichtet mit Christian P. Meier, der an der Party fleissig fotografierte, Veranstalter Beat Hochheuser und Partygast Stefan Wagner.

DJ Dr. SnägglerUnterstützt wurde DJ Dr. Snäggler von DJ Himbeere, hier mit Q und le Juge auf dem Foto.



Ebenfalls zu Gast: DJ Pfund 500

Pfund 500DJ Pfund 500 mit Q

Heinz Möckli aka Jesus tanzte was das Zeug hielt - Der Jesus stirbt nie!

Heinz Möckli Jesus
Die Agenten Selecta Mista und Schabba Schaub:

Selecta Mista
So und hier noch ein Schnappschuss von der TapTab Tanzfläche:

Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack, es gibt noch über 200 weitere Fotos von der Bondparty 2010 im TapTab. Allesamt können hier auf www.beat.ch - der Homepage der James Bond Party Schaffhausen - angeschaut werden.

In den Schaffhauser Nachrichten ist noch ein Bericht über die James Bond Party 2010 im Tap Tab erschienen - mit einem Klick wird er gross.

Schaffhauser NachrichtenQ bedankt sich bei allen Partygästen und Helfern, es war ein Riesenspass! Man sieht sich hoffentlich wieder bei der nächsten Schaffhauser James Bond Party :-)

Krake Paul ist tot

Krake Paul, das Kraken-Orakel aus dem Sea Life Aquarium in Oberhausen, ist tot. Der Krake starb in der Nacht zu heute, Dienstag, eines natürlichen Todes.

Schaffhausen.net spricht den Angehörigen und er Familie von Paul hiermit ein herzliches Beileid aus!

Bereits früher machten Gerüchte um den Tod von Paul die Runde. So hiess es etwa einmal, dass er von mürrischen Fussballfans der Deutschen Nationalmannschaft bei lebendigem Leibe einfach aufgefressen wurde.



Alles Humbug, aber nun hat Paul leider wirklich das Zeitliche gesegnet. Alles Weitere zu Paul in hier in der Wikipedia.

Grossbrand in Buchthalen - wieder der Feuerteufel?

Wie Radio Munot berichtet, ist es in Buchthalen (Quartier der Stadt Schaffhausen) heute Mittag erneut zu einem Grossbrand gekommen, bei dem ein Hof mit zwei Wohnhäusern und einer Scheune zum Teil abgebrannt sind. Die Scheue ist komplett niedergebrannt; zudem wurde der Dachstock des einen Hauses komplett zerstört. Das zweite Haus konnte gerettet werden. Die anwesenden Personen konnten selbst den Hof verlassen und blieben unverletzt.

Es ist noch nicht klar, ob es wiederum Brandstiftung war, die Schaffhauser Polizei ermittelt. Auffällig wäre, dass der Brandstifter dann zum ersten Mal am helligten Tage zugeschlagen hätte. Seine bisherigen Aktivitäten waren jeweils in der Nacht.

Mittlerweile gibt es auch einen Bericht mit Bildern hier auf 20min Online. Wie die Schaffhauser Polizei gegenüber 20min Online sagte, sei die Feuerwehr mit gut 100 Feuerwehrleuten ausgerückt. Das Feuer war in der Scheune an der Büsingerstrasse in Buchthalen ausgebrochen und die Anwohner versuchten es zunächst selbst zu löschen. Als dies nicht klappte, alarmierten sie kurz nach Mittag die Feuerwehr.

Alles Weitere zum Brand in Buchthalen, Stadt Schaffhausen, im Beitrag vom Schaffhauser Fernsehen inkl. Interview mit dem Polizeisprecher der Schaffhauser Polizei, Patrick Caprez und mit Herbert Distel, Feuerwehrkommandant von Schaffhausen. Zudem werden auch Anwohner im Beitrag befragt.

Stuhlgrosshandel - Bestuhlung

Bei Stuhlgrosshandel.de handelt es sich um einen auf eine rasante Lieferung spezialisierten Grosshandel für Klapptische, Stühle und Zubehör im Internet.

Es gibt eine grosse Auswahl an stapelbaren Stühlen und klappbaren Tischen, die perfekt dabei helfen, Platz zu sparen. Zudem sind auch spezielle Stühle erhältlich, wie etwa Collegestühle und Stühle mit einer Platte zum Schreiben. Letztere sind besonders praktisch, da Stuhl und Tisch auf kleinstem Raum perfekt vereint sind. Sitzbänke, Seminartische und Holzstühle sowie verwandte Produkte gehören ebenfalls zum Sortiment. Im Zentrallager sind immer mindestens 10'000 Stühle und mehr als 2'500 Tische vorrätig, so dass der Versand in aller Regel unmittelbar erfolgen kann. Neben dem Kauf ist es auch möglich, Stühle und Tische zu leasen oder via Mietkauf zu erwerben.

Montag, 25. Oktober 2010

Eröffnung Miniautobahn Schaffhausen Andelfingen

Die Miniautobahn von Schaffhausen nach Andelfingen wurde am Freitag, 22. Oktober 2010, pünktlich fertiggestellt und mit einem grossen Fest eröffnet. Zu Besuch kam auch Bundesrat Moritz Leuenberger, der die Festrede hielt. Die neue Miniautobahn startet in Flurlingen und endet in Andelfingen. Sie bietet jeweils zwei Spuren in jeder Fahrtrichtung.

Früher gab es nur jeweils eine Spur pro Fahrtrichtung und man konnte leicht auf die Gegenfahrbahn gelangen, was verschiedentlich zu tödlichen Unfällen (21 Todesopfer seit 1993) führte und der Strecke den Namen "Todesstrecke" einbrachte. Durch die neue Miniautobahn werden Reisen mit dem Auto von Schaffhausen in Richtung Zürich also deutlich sicherer und flotter. Die beiden Fahrtrichtungen werden neu physisch mit einer Mittelleitplanke getrennt, so dass vor allem schwere Frontalkollisionen deutlich zurück gehen werden. Als Nadelöhr bleibt der Streckenabschnitt Andelfingen bis zur Ausfahrt "Zürich-Wülflingen" bestehen, welcher weiterhin nur eine Fahrbahn pro Fahrtrichtung bietet. Der Ausbau dieses Streckenabschnittes ist aber ebenfalls geplant und wird voraussichtlich 2014-2016 erfolgen. Alles Weitere im ausführlichen Beitrag vom Schaffhauser Fernsehen:

Mittwoch, 20. Oktober 2010

James Bond Party 2010 Schaffhausen TV Bericht

Der Fernsehbericht von der James Bond Party im Tap Tab Schaffhausen vom 9. Oktober 2010 ist mittlerweile fertiggestellt und publiziert worden. Die Schweizer Pressebildagentur Keystone war an der Bondparty zugegen und hat Interviews mit dem Veranstalter Beat Hochheuser und dem Chefredaktor des James Bond Magazines, Roman T. Keller, geführt.

Beat HochheuserVeranstalter Beat Hochheuser im Interview

Des Weiteren kamen natürlich auch die Partygäste der Schaffhauser James Bond Party zu Wort. Sie alle fordern, dass weitere Bondfilme produziert werden und die Geschichte des 00-Agenten weitererzählt wird.

Interview mit Partygästen

James Bond Party Fotograf Christian P. Meier weist im TV-Beitrag darauf hin, dass Agent James Bond in neuen Filmen zu altem Style zurück kehren soll und vertraut dabei auf das Können des Regisseurs Sam Mendes, welcher wahrscheinlich beim neuen 007 Film "Bond23" Regie führen wird. Dem stimmt auch Partygast Stefan Wagner zu.

Christian MeierChristian Meier

Veranstalter Beat Hochheuser hält es für wichtig, dass weitere James Bond Filme produziert werden, um den 007 Mythos am Leben zu erhalten. DJ Dr. Snäggler fordert in schönstem Schriftdeutsch: "Wir wollen ihn einfach sehen; wenn er kommt, muss es etwas Gutes werden" und der Chefredaktor des James Bond Magazins, Roman T. Keller, lässt sich durch den ganzen Rummel um die finanziellen Probleme von MGM nicht aus der Ruhe bringen.

Snägger Beat Hochheuser Roman T. KellerDJ Dr. Snägger, Beat Hochheuser, Roman T. Keller

Den Fernsehbeitrag kann man beispielsweise, wann immer man möchte, über Bluewin-TV direkt aufrufen. Einfach in die Kategorie "Kino" gehen und den 007 Beitrag anwählen.


Des Weiteren kann man den Fernsehbeitrag zur James Bond Party im TapTab Schaffhausen auch hier auf YouTube anschauen:

Am Freitag: DANCEL & Gretel im Chäller SH

Indie-Electro-Rave-Rock- Chäller SH

Ausgesetzte Gitarrenriffs und elektronische Beats dröhnen das erste Mal durch das Lebkuchengemäuer des Chäller. Die neue Partyreihe Dancel & Gretel heizt euch mit Indie-Electro-Rave-Rock von Shy Lajoie und Röhrender sowie dem Schaffhauser Duo Honey & the Moon noch mehr ein als der Ofen der Hexe. Auf, auf, folgt den Brotkrümeln!

22h / 8.- / 18 J.
Präsentiert von Kultur im Chäller
www.chaeller.com

Dienstag, 19. Oktober 2010

Verschickt Feldmarschall von Flüe Rimpler Kuchen?

Generalfeldmarschall von Flüe Rimpler ist wieder aktiv geworden und stellt munter weitere Videoclips in Netz. In einer kürzlich erschienen Videobotschaft geht er auch nochmals darauf ein, was mit dem Ortschild von Büsingen passieren soll. Absägen möchte er nämlich lediglich das Schild, auf dem die Zugehörigkeit zur Bundesrepublik Deutschland zum Ausdruck gebracht wird. Das Ortsschild von Büsingen jedoch ist aus Sicht von Generalfeldmarschall von Flüe Rimpler unproblematisch und darf stehen bleiben. Dies erklärt von Flüe Rimpler in folgendem Video:



Des Weiteren hat es laut Radio Munot den Anschein, dass Generalfeldmarschall von Flüe Rimpler derzeit leckeren Kuchen inkl. Begleitbriefe nach Büsingen verschickt. So soll unter anderem der vom büsinger Feuerteufel geplagte büsinger Feuerwehrkommandant Gerhard Weiss ein Leckerli zugeschickt bekommen haben. Auffällig war, dass von Flüe Rimpler auf seiner Homepage bereits von den Kuchenlieferungen berichtete, bevor diese überhaupt die Empfänger erreichten ;-)

Auf Nachfrage von Radio Munot bestätigte Generalfeldmarschall von Flüe Rimpler dann auch, dass er auf seiner Homepage bereits über die Kuchen-Pakete berichtet habe, bevor diese verschickt worden seien.

Jedoch möchte von Flüe Rimpler klarstellen, dass er nicht behaupten würde, die Empfänger seien auch selbst die Brandstifter. Dies teilte er Schaffhausen.net mit folgender Mitteilung mit:

"Wegen des anhaltenden Presse-, Radio- und Fernsehrummels über diese ominösen Kuchen-Pakete per Kurier an Büsinger und Pizza per Pizzataxi für Bürgermeister Lang habe ich nach den bisherigen Erfahrungen davon auszugehen, dass sich ein zusammenfassender Bericht auf Ihrer mit viel Herz gestalteten Seite finden wird.

Um einer in die Irre weisenden Darstellung vorzubeugen, weise ich darauf hin, dass nach meinem Kenntnisstand alle in Umlauf befindlichen Verlautbarungen weder den Bürgermeister noch die Feuerwehrleute bezichtigen, selbst Brandtäter zu sein. Richtig allerdings die vertretene THESE: in einigen Fällen könnten die, die die Spuren aufklären, zugleich auch Täter sein.

Freundliche Grüsse
RIMPLER III"

Google Street View fotografiert Gott in der Schweiz

Fanatisch, jetzt wird durch Google sogar die Privatsphäre von "Gott" gestört. Das Google Street View Auto auf der A3 bei Quarten / St. Gallen fotografierte hoch über dem Walensee zwei himlische Gestalten:

Das könnten Gott und Jesus sein, oder Maria und Josef, oder ein bisschen Dreck auf der Linse... Wer weiss das schon. Hier der Link zum Street View Bild mit Gott bei Google.

Backwerk Bäckerei Schaffhausen - Selbstbedienung

In Schaffhausen wurde die erste Backwerk Filiale der Schweiz eröffnet. Bei der Firma Backwerk handelt es sich um ein Deutsches Unternehmen mit insgesamt 275 Fililalen in Deutschland und anderen Ländern. Nun hat Backwerk auch eine erste Bäckerei in der Schweiz direkt gegenüber des Schaffhauser Bahnhofes eröffnet. Die Wahl fiel u.a. auf Schaffhausen als ersten Standort für eine Backwerk Filiale in der Schweiz, da die Lage direkt gegenüber dem Bahnhof geradezu perfekt ist und optimal in die Strategie des Unternehmens zum Aufbau der Backwerk Filialen in der Schweiz passt.

In der Selbstbedienungsbäckerei Backwerk nimmt sich der Kunde beim Eingang ein Tablett und kann sich dann bei den Backwaren in den Regalen selbst bedienen. Die Backwaren werden von den Angestellten über den ganzen Tag hinweg immer wieder frisch gebacken, so dass man bis in den Abend hinein von frisch gebackenen Produkten profitieren kann. Neben Gebäck bietet Backwerk auch Kaffee und weitere Getränke an. Da durch die Selbstbedienung bei Backwerk die Personalkosten niedrig gehalten werden können, können die Produkte auch günstiger an die Käufer abgegeben werden. So kostet beispielsweise ein Gipfeli 95 Rappen, was für diesen vorteilhaften Standort durchaus nicht all zu teuer ist.

Der Sitz der BackWerk CH AG befindet sich in Freienbach im Kanton Schwyz. Von hier aus möchte Backwerk nun weitere Filialen in der ganzen Schweiz an guter Lage eröffnen. Na dann, en Guete!

Sonntag, 17. Oktober 2010

The Slobbers Konzert Schaffhausen - Video

So, für alle die nicht dabei sein konnten (oder wollten ;-) gibt's hier noch ein Video vom Konzert der Slobbers vom Samstag im Fasskeller Schaffhausen.

Als Vorband spielte ab ca. 23:00 Uhr 5days2break aus St. Gallen. Danach kamen etwas nach 24:00 Uhr die Slobbers. Für die Aftershow Party war erwartungsgemäss DJ Falsche Fuffzger zuständig. Der Fasskeller war gut gefüllt.

Samstag, 16. Oktober 2010

The Slobbers - Heute im Fasskeller Schaffhausen

The Slobbers aus Schaffhausen haben heute im Fass-Keller ihre CD-Release Party.

Ein Jahr ist es her, als "The Slobbers" mit einer fetten Party das Licht der Bühne erblickten. Nach einigen Konzerten im In- und Ausland, zahlreichen Flaschen Bier und unzähligen Probe-Stunden fanden die mittlerweile 7 Jungs, dass es Zeit wird für eine CD.

Gesagt getan, die Release-Party findet nun heute (16. Oktober 2010) im Fasskeller in Schaffhausen statt. Freut euch auf knallende off-beats mit frechen Bläserparts und einer gehörigen Portion Rock. It will beat your pants off!

Gerüchten zufolge wird nach dem Slobbers Konzert an der Afterparty DJ Falsche Fuffzger auflegen. Türöffnung ist um 22:00 Uhr, das "The Slobbers" Konzert beginnt um 23:00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt CHF 13.--.

Hier mal noch ein Video von einem Auftritt der Slobbers im Chäller Schaffhausen im September 2009:

Freitag, 15. Oktober 2010

Fumoirs in Schaffhausen - Liste mit Raucherlokalen

Die Fumoirs in Schaffhausen schiessen wie Pilze aus dem Boden. Mittlerweile verfügen (neben weiteren Lokalen) das Orient, der Chäller und das Domino über ein Fumoir.

Fumoir im Schaffhauser Orient Club

Somit kann mittlerweile praktisch wieder im gesamten Schaffhauser Ausgangsleben geraucht werden. Nur ein paar wenige Ausnahmen sind nach wie vor vorhanden, wie die Kammgarn und das TapTab. Anbei eine aktuelle Liste mit Lokalen, in denen geraucht werden kann:

Liste der Raucherlokale in Schaffhausen:
(im ganzen Lokal ist rauchen möglich)
Tabaco Lounge, Rosengässchen 4
Gleis 6
, Bahnhofstrasse 54
Vikingbar Oden’s Hall, Repfergasse 16
La Grotta, Webergasse 31
Münster Pub, Münsterplatz 6
Karst Bar, Karstgässchen 2
Bernerstübli, Löwengässchen 8
Don Quijote, Unterstadt
Kerze, Stadthausgasse 17
Schäferei, Webergasse 16
Restaurant Ufenau, Stadthausgasse 6
Schalcheneck, Bachstrasse 18
Eckhaus, Stadthausgasse 1
Cuba Club, Safrangasse 2


Liste der Lokale mit Fumoir in Schaffhausen:
(nur im Fumoir darf geraucht werden)
Orient, Stadthausgasse 13
Domino, Repfergasse 17
Chäller, Safrangasse 8
Brasserie Bahnhof, Bahnhofstrasse 29
Restaurant Falken, Vorstadt 5


Nichtraucher Lokale in Schaffhausen:
Als grosse Nichtraucher-Lokale in Schaffhausen verbleiben unter anderen die Kammgarn, das TapTab und das Cardinal.

FCS-Park Fussballstadion Schaffhausen Hauptmieter

Redaktor Matthias Hauser vom Schaffhauser Radio Munot hat uns darüber informiert, dass der Projektleiter des neuen Schaffhauser Fussballstadions (FCS-Park), Reto Specht, ihm gegenüber bestätigt habe, dass ein neuer Hauptmieter gefunden worden sei.

Dass zunächst kein Hauptmieter gefunden worden war, war stets ein grosses Problem bei der Realisation dieses Mega-Projektes für Schaffhausen. Interessant ist auch, dass der neue Hauptmieter aus der Möbelbranche komme. Einen Themenpark mit Schwerpunkt Möbel brachte Aniello Fontana damals schon bei SNTV im Interview als Beispiel, gab sich dann aber bei genauerer Nachfrage von Doris Kleck, ob es ein Möbelzentrum werde, zurückhaltend. Wie Reto Specht gegenüber Radio Munot weiter ausführte, handle es sich aber beim neuen Hauptmieter des FCS-Parks nicht um das Möbelhaus IKEA. Ausserdem sei das Projekt nun redimensioniert worden und koste neu nicht mehr rund 140 Mio. Franken, sondern nur noch 80 Millionen Franken. Der geplante Hotelkomplex solle nun nicht mehr realisiert werden, zudem sei die geplante Verkaufsfläche um einen Drittel reduziert worden. Somit falle das zweite geplante Untergeschoss weg. Mit dem Bau des neuen Schaffhauser Fussballstadions soll nun Ende 2011 begonnen werden. Die Eröffnung des FCS Parks ist für 2013 geplant.

Blackout Lounge im Kinepolis Schaffhausen öffnet

Heute öffnet offiziell die neue Blackout Lounge im Kinepolis Kino in Schaffhausen. Gefeiert wird mit einer Eröffnungsparty am Freitag und Samstag, 15. und 16. Oktober 2010, jeweils ab 19:00 Uhr.

Für geladene Gäste gab es am Donnerstag bereits einen exklusiven Einblick in die Lounge. Da Paulo Wildhaber, Inhaber der Gleis 6 Bar beim Bahnhof in Schaffhausen und Initiant der neuen Blackout Lounge, auch Schaffhausen.net mit einer solchen Einladung beglückt hat (danke nochmals :-) können wir euch bereits einen ersten Einblick in die neue Bar offerieren.

Ebenfalls am Start waren auch alle anderen Schaffhauser Medien wie das Schaffhauser Fernsehen, die Schaffhauser Nachrichten und die Schaffhauser AZ, weshalb ihr euch in nächster Zeit auch auf weitere Berichterstattungen von der Lounge freuen dürft.

Hier folgt nun ein Blick auf die Bar in der Lounge. Paulo hat ziemlich viel selbst gemacht - und er hat es gut gemacht! Die Lounge ist ideal, um vor dem Filmchen im Kinepolis an der Bar einen Drink zu nehmen. Natürlich ist sie auch genau so gut geeignet, um nach dem Kino einen Schlummertrunk zu geniessen. Dank dem häufig pendelnden Kinepolis Bus kann man danach bequem mit dem Bus heimfahren.

Die Blackout Lounge verfügt zudem über drei Dart-Maschinen, so dass man sich auch hiermit die Zeit bis zum Filmbeginn vertreiben kann.

Wer statt auf Pfeil ohne Bogen lieber auf Stock mit Kugel setzt, findet in der Blackout Lounge auch noch drei Billard-Tische vor.

Alles in allem ist die neue Blackout Lounge im Kinepolis eine gelungene Bereicherung für das Schaffhauser Kino. Die Öffnungszeiten für die Lounge lauten:

Sonntag bis Mittwoch: 16:00 - 24:00 Uhr.
Donnerstag: 16:00 - 02:00 Uhr.
Freitag und Samstag: 16:00 - 03:00 Uhr.

Da die Blackout Lounge schon am Nachmiitag öffnet, bietet sie sich auch zum Feierabendbier nach dem Arbeiten an - vor allem für Leute die im Herblingertal arbeiten.

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Neues Fumoir im Chäller Schaffhausen

Der Chäller Schaffhausen verfügt neu über ein Fumoir. Es wurde auf der Kanzel im ersten Stock realisiert und wird künftig hoffentlich auch für weniger Lärm in der Altstadt sorgen (da die Raucher nicht mehr vor die Tür gehen müssen, sondern auch die Wahl haben, ins heimelig warme Fumoir zu gehen). Das Fumoir im Chäller wurde durch eine Glasabtrennung realisiert, so dass man während des Rauchens schön auf das Geschehen im unteren Bereich des Clubs blicken kann.

Das Chäller Fumoir ist recht gemütlich und geräumig und es wurde eine potente Lüftung installiert.

Damit gibt es wieder geringfügige Änderungen in der Liste derjenigen Schaffhauser Lokale, in denen man rauchen kann. Die Liste ist hier abrufbar.

Öffentliches WC am Lindli ist zerstört worden

Eine unbekannte Täterschaft hat die WC-Schüssel der Toilettenanlage "Lindli" in der Stadt Schaffhausen mit einem Sperrpfosten zertrümmert. Die Schaffhauser Polizei sucht mögliche Augenzeugen.

In der Zeitspanne zwischen Freitagmorgen (01.10.2010), 08.30 Uhr und Montagmorgen (04.10.2010), 08.00 Uhr zertrümmerte eine unbekannte Täterschaft die WC-Schüssel der Toilettenanlage Lindli in der Stadt Schaffhausen. Hierzu gebrauchte sie einen Strassen-Sperrpfosten aus Metall, den sie aus der Verankerung am gegenüberliegenden Strassenrand entnommmen hatte.

Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken. Das Hochbauamt der Stadt Schaffhausen reichte Anzeige gegen Unbekannt ein. Im Juli 2010 war auf gleiche Art und Weise bereits die vorgängige Keramik-WC-Schüssel der Toilettenanlage Lindli mutwillig von einer unbekannten Täterschaft zertrümmert worden.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall bzw. zur Täterschaft machen können, sich zu melden (Text/Bild: SHPol).

FIFA 11 - Neues PC-Game setzt Massstäbe

Die Fussballsimulation "FIFA" von Electronic Arts (EA) ist in einer neuen Version, "Fifa 11", für den PC erschienen und setzt damit Massstäbe. Dadurch, dass die PC Hardware sehr grosse Fortschritte gemacht hat, können auch immer aufwendigere Programme auf dem Computer abgespielt werden. Das neue FIFA glänzt durch sehr viele Details und simuliert die Fussballspiele äusserst realitätsnah, so dass FIFA 11 für den PC die authentische Fussballsimulation des Jahres ist. So ist das neue Game sowohl für den E-Sportler also auch für den Hobby-Gamer endlich mal wieder ein Pflichtkauf. Der neue Trailer zum Spiel zeigt schon mal, was einen beim Gamen erwartet.



Die Fifa Serie hat somit den Weg von den Konsolen wie Xbox 360 und PS3 auf den PC gefunden und macht auch hier eine sehr gute Figur. Gegenüber den vorherigen Versionen wurden viele Verbesserungen eingebracht. So wurde etwa das körperbetrone Spiel mittels "Collision Sharing" verbessert, so dass der Kampf um den Fussball viel abwechslungsreicher und unvorhersehbar ist. Via "Photo Game Face" kann man sogar sein eigenes Gesicht im Spiel einbauen und sich selbst auf den Bildschirm betrachten.

Die Next Generation Fussball-Engine wurde für den PC optimiert und bietet echte Freiheit auf dem Platz, so dass eine Spielsteuerung mit individuellen Zügen möglich wird. Durch das Next Generation Gameplay wurde FIFA zum am höchsten bewerteten Sportspiel für die Xbox 360 und die PS3 und zum Gewinner von über 50 Sportspiel des Jahres Auszeichnungen. Hier zieht die neue PC Version nun nach. In der Vergangenheit war nämlich die PC-Version von Fifa gegenüber den Konsolen-Versionen stets benachteiligt, doch nun befindet sie sich mit den Konsolenprodukten auf Augenhöhe und glänzt mit Virtual Pro, 360° Dribbling und exklusiver Bundesliga Lizenz.

Interessant ist zudem die Facebook-Anbindung vom FIFA 11 PC-Game. Wer Fan der Facebook-Seite wird, hat die Möglichkeit, auf exklusive Features zuzugreifen. Die neue PC-Version der Fussballsimulation FIFA 11 ist also durchwegs empfehlenswert. Jetzt zum Produkt.

Sonntag, 10. Oktober 2010

James Bond Party 2010 Schaffhausen Video

Yeah, gestern war endlich wieder James Bond Party im Tap Tab Schaffhausen - und sogar Austin Powers war angereist :-)

Demnächst gibt es auch Bilder vom Event. Q sammelt sie derzeit bei den Fotografen ein und wird sie dann publizieren.

Pünktlich um 0:07 Uhr gab es noch eine sensationelle James Bond Show. Wer sie verpasst hat oder sie nochmals miterleben möchte, kann dies hier tun:



Sehr bondisch waren auch die Ankündigungen der Party in den Schaffhauser Medien. In den Schaffhauser Nachrichten fand sich am Freitag folgender Ausgehtipp:

Schaffhauser NachrichtenSchaffhauser Nachrichten, 9.10.2010 (klicken für gross)

Auch das Schaffhauser Radio Munot war am Start. Zunächst schon mal am Nachmittag während dem Aufbau und dann später noch einmal während der Party. Demnächst wird es auf der Radio Munot Homepage noch einen Podcast vom Bericht zur James Bond Party geben, also seid gespannt und spitzt die Ohren! :-)

Radio MunotRadio Munot, 10.10.10 (klicken für gross)

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Am Samstag ist James Bond Party im TapTab

So, bald ist es endlich wieder soweit: Diesen Samstag, 09.10.2010, ist James Bond Party im TapTab :-).

Beat HochheuserBereits seit 10 Jahren beschützt James Bond die Munotstadt vor den bösen Bond-Bösewichten. Zum Jubiläum lädt der Veranstalter Beat Hochheuser am Samstag 9. Oktober 2010 zur beliebten „James Bond Party“ ins Tap Tab ein. Alle Agenten können dabei das Tap Tab im stylischen 007 Ambiente erleben und zusammen mit Schnick-Schnack, Oktopussi und Kompanie die Puppen Tanzen lassen. Werfen wir ein Goldeneye auf die Bondmusik: Der Sound kommt vom goldfingrigen DJ Dr. Snäggler. Er wird hinterlistig mit Rock’n’Roll, Sixtis, Funk und ordentlich Bondsound auf den Dancefloor schiessen.

Beat HochheuserDamit richtige Bondstimmung aufkommt, sind die Partygäste gebeten, sich bondisch zu kleiden. Wer als 007 im Anzug erscheint oder sich als Bond-Bösewicht bzw. Pussy Galore inszeniert wird – ganz undercover – mit vergünstigtem Eintritt (007.-- Fr.) belohnt.

Schaffhauser BockDabei wird die Messlatte nicht zu hoch gehängt. Wer ein weisses Stofftierkätzchen auf dem Arm hat, mimt den Bondgegenspieler Blofeld; mit Augenklappe wird man zu Emilio Largo aus Feuerball und wer mit gold angemaltem Zeigefinger erscheint, geht als „Goldfinger“ durch. Verkleidete Partygäste befinden sich also in bester Gesellschaft – und wie oft hat man schon die Gelegenheit, im stylischen Smoking eine Party zu feiern?

Der Schaffhauser Bock hat am Dienstag noch einen schönen Veranstaltungshinweis publiziert, wer ihn verpasst hat, kann ihn hier noch nachlesen (mit einen Klick wird's gross).

Der Startschuss zur Party fällt wie gewohnt um 22:00 Uhr. Die Drinks sind geschüttelt, die Frauen gerührt und die Waffen geladen! Als Special werden diesmal einige Dancer zu Gast sein und auf der Bühne performen. Ausserdem hat sich Keystone angekündigt, um eine Videoreportage im Rahmen der Berichterstattung zur Rettung von MGM an der James Bond Party zu drehen. Es ist also wieder einiges Los und es wird bestimmt ein riesen Spass! :-)

Schon an der letzen James Bond Party im Jahr 2009 hatten wir fantastische Dancer am Start. Wer sich nochmals ihre 007 Goldeneye Performance anschauen möchte, kann dies hier tun:



Alle weiteren Infos zur Party gibt's auf der Homepage zum Event. Dort kann man auch Fotos von vergangenen Bondpartys anschauen etc.

Also: Stirb an einem anderen Tag und komm an die Bond-Party!

Google goggles - jetzt auch auf dem iPhone

Über den App-Store auf dem iPhone kann man jetzt eine neue Version der "Google Mobile App" kostenfrei beziehen, welche nun auch "Google goggles" unterstützt. Mit Goggles kann man ein mit dem iPhone fotografiertes Bild zum Suchen in Google verwenden. Fotografiert man z.B. den Munot, sagt einem Google was das ist und liefert Suchresultate dazu. Ziemlich nützlich, hier ein Video, welches die Anwendung erläutert (statt dem Munot wird hier zwar die Transamerika-Pyramide verwendet, aber das Prinzip ist ja das gleiche ;-).

ebookers.ch 10% Gutschein für Schaffhausen.net

ebookers.ch schenkt allen Lesern von Schaffhausen.net 10% Rabatt! :-)

Eine spezielle Aktion für die Leser von Schaffhausen.net ist heute die ebookers.ch 10% Promotion-Code Hotelaktion. ebookers.ch bietet allen Lesern dieses Beitrags jetzt einen Reisegutschein über 10% Rabtt für Hotels und Hotelketten in Schaffhausen und Zürich. Der Promotion-Code lautet: "sh2010spar". Abgesehen davon lohnt sich das Buchen einer Reise bei ebookers.ch generell. Durch die Tiefpreisgarantie geht man bei diesem Reiseveranstalter kein Risiko ein, zu viel zu bezahlen. Dabei sind die Angebote wahrlich zahlreich: Die Tiefpreisgarantie gilt für alle Reisen von ebookers.ch. Weiter gewährt der Veranstalter zehn Prozent Rabatt mit dem hier erwähnten Promotion-Code. Im Portfolio von ebookers.ch findet ihr namhafte Hotelketten, aber auch Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Individual-Reisende. Von einfachen Übernachtungshotels über Wellness Hotels bis zu luxuriösen Suiten der Extraklasse können die Ferien frei gestaltet werden; vor allem jetzt dank dem Reisegutschein für Hotels in Zürich und Schaffhausen. Dabei helfen auch die Kombiangebote des Reiseveranstalters: Mit Flug, Hotel, Mietwagen und Flug+Hotelbuchungen lassen sich einige Franken sparen.

The Promotion Code (the “Code”) is valid for bookings made from 00:00 on 05.10.2010 until 00:00 on 05.11.2010 on www.ebookers.ch . The Code entitles you to 10% off of the quoted booking price only. Code is only valid for participating hotels for the destination Zurich and Schaffhausen. The discount provided by the Code does not apply to any other costs incurred, such as transfers, room service, local taxes, or other costs. Not applicable for non-participating hotels or hotels booked as part of a package holiday. Not redeemable for cash.

Dienstag, 5. Oktober 2010

Künzlerheim Schaffhausen - Kritik von Lotti Winzeler

Die Schaffhauser ÖBS Grossstadträtin Lotti Winzeler ist mit dem Neubau des Künzleheims unzufrieden. Der Neubau sei nicht altersgerecht und weise eine grosse Mängelliste auf. Die Beleuchtung sei zu dunkel und die Gartenwege seien nicht rollstuhlgängig. Der Schaffhauser Stadtrat Peter Käppler nimmt nun Stellung zur Kritik von Lotti Winzeler. Aus seiner Sicht sei die Kritik ungerechtfertigt. Der Neubau sei noch gar nicht abgeschlossen und es gebe immer gewisse Mängel bei Neubauten, die nun nach und nach verbessert würden. Weiteres im Beitrag vom Schaffhauser Fernsehen.

Hans-Rudolf Merz - Bündnerfleisch geschenkt

Bundesrat Hans-Rudolf Merz bekommt Bündnerfleisch geschenkt.
Mit seinem Lachanfall im Parlament hatte Bundesrat Hans-Rudolf Merz die ganze Schweiz infiziert. Jetzt antwortete Graubünden mit einer sympathischen Aktion und verteilte den Parlamentariern feinstes Bündnerfleisch - und Hans-Rudolf Merz bekam natürlich auch eines! ;-)

Montag, 4. Oktober 2010

Pyromanen in Stein am Rhein unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen (03.10.2010) ist bei einem Brand im Hafen von Stein am Rhein ein Dampfschiff zerstört worden. Zudem ist ein daneben liegendes Motorschiff stark beschädigt worden. Personen wurden beim Brand keine verletzt. Es wird von Brandstiftung ausgegangen.

Um 01.45 Uhr am frühen Sonntagmorgen (03.10.2010) bemerkte ein Hotelgast, dass beim Paradisli-Steg im Hafen von Stein am Rhein ein Schiff in Brand geraten war. Trotz schnellem Löscheinsatz der aufgebotenen Feuerwehr Stein am Rhein brannte ein Dampfschiff der „Marke Eigenbau“ völlig aus. Zusätzlich wurde ein daneben liegendes Motorschiff vom Feuer erfasst und ebenfalls stark beschädigt. Personen wurden bei diesem Brand keine verletzt.

Es wird von Brandstiftung ausgegangen. Ein Zusammenhang mit den vorangehenden Brandfällen in Büsingen (Deutschland) und in der Stadt Schaffhausen ist nicht auszuschliessen und wird überprüft. Personen, denen Besonderheiten aufgefallen sind werden geben sich bei der Schaffhauser Polizei zu melden (Text und Bild: SHPol).

Weitere Infos im Beitrag vom Schaffhauser Fernsehen.

Sonntag, 3. Oktober 2010

Verkehrte Welt in Schaffhausen

El Bertin hat für diese Saison dicht gemacht - huiii da freuen sich die Schlümpfe! ;-)

Verkehrte Welt der Schaffhauser Unterstadt - Schlange vor dem Abaco, nicht vor El Bertin.

Piss-Attacke auf Polizeiauto

Viel Respekt scheinen die Schaffhauser vor den Hütern des Gesetzes nicht zu haben.
Am Samstagabend gab es Ärger vor dem Domino. Ein Gast spuckte einem Türsteher ins Gesicht und es kam anschliessend zu einem kleinen Handgemenge. Dabei setzte einer der Türsteher seinen Pfefferspray ein. Die Situation beruhigt sich. Trotzdem war die Polizei informiert worden und tauchte wenige später auf. Während die zwei Beamten im Domino und Tabaco das Personal kurz befragten, stand ihr Autor geparkt auf der Repfergasse. Ein Partygänger nutzte die Gelegenheit und urinierte auf das Polizeiauto. Ob das eine späte Rache dafür war, das er einmal beim urinieren in ein Gebüsch von der Polizei gebüsst worden war, blieb unklar. Denn wie immer hatte auf Nachfrage den Mann niemand gesehen und niemand erkannt. Trotzdem: In den Zeiten von CSI sollte man eigentlich wissen, dass die Tat ein wenig unvorsichtig war: Mit dem Urinstrahl hat der Täter direkt eine DNA-Visitenkarte auf dem Auto hinterlassen. Der Chefjurist von Schaffhausen.net wird euch im Kommentar zu diesem Bericht hoffentlich über ein mögliches Strafmass aufklären können. Ist eine Piss-Attacke auf ein Polizeiauto als Beamtenbeleidigung zu behandeln? Gilt das noch als Erregung öffentlichen Ärgernisses oder könnte man das schon als eine unbewilligte Demonstration ahnden? ;-) Wie auch immer: Die Aktion war frech und respektlos. Wir verurteilen das natürlich in aller Schärfe. Lustig wars aber trotzdem.

Freitag, 1. Oktober 2010

Suche nach dem Feuerteufel von Büsingen

Die Suche nach dem Feuerteufel von Büsingen und Schaffhausen ist in vollem Gange. Gesucht wird nach einem möglichen Täter, der mit einem Velo unterwegs war. Er ist 25 bis 30 Jahre alt und etwa 175 cm Gross. Er hat schwarze kurze Haare und fuhr mit einem silberfarbenen Damenfahrrad umher, welches mit einer hellen Leuchtdiodenlampe bestückt war. Weitere Infos im Beitrag des Schaffhauser Fernsehens inkl. Interview mit dem Mediensprecher der Polizeidirektion Konstanz, Peter Hauke.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...