Dienstag, 23. Februar 2016

Roger's Weinloft mit neuem Konzept - Schaffhausen

Roger Hagen, Betreiber von Roger's Weinloft in Schaffhausen, hat sein Konzept überarbeitet und sich der aktuellen wirtschaftlichen Situation angepasst. Die Weine werden ab sofort deutlich günstiger angeboten und die beliebten Feierabend Häppli, welche seit zwei Jahren jeweils am Freitagabend für die Kunden kostenlos im Angebot sind, werden aufgewertet. Diese stammen neu vom Gourmet Cartering Service La P'tite Welsch aus Neuhausen und sie wurden das erste Mal am letzten Freitag angeboten. Jeweils Freitags ab 17:00 Uhr steht ein Buffet mit den kleinen Köstlichkeiten für alle Besucher bereit.
Firoobig Häppli - Die neuen Feierabend Häppli in Roger's Weinloft stammen von La P'tite Welsch
Die neuen Firoobig Häppli stellen gleichzeitig auch den Startschuss für die neue, günstigere Preispolitik in Roger's Weinloft dar. Auch das neue, hochwertigere Angebot bleibt für die Kunden kostenfrei. La P'tite Welsch ist ein neuer Cateringanbieter aus Neuhausen am Rheinfall, welcher im Juni 2015 von Michele Gelato ins Lebens gerufen wurde. Mit ihren saisonalen und regionalen Produkten sind sie regelmässig auf Märkten in Neuhausen, Winterthur und Wil in St. Gallen unterwegs. Einen Laden gibt es nicht, nur eine Backstube, in der die Produkte zubereitet werden. Diese werden dann für Apéro Riche, Znüni, Zvieri etc. auf Bestellung an den Kunden ausgeliefert. Das Gemüse wird im Sommer im eigenen Bio-Garten selbst angebaut, die Früchte stammen direkt von Bauern aus dem Kanton Schaffhausen. Zudem gibt es immer frische Trüffel im Angebot. Weitere Infos zum Caterer La P'tite Welsch gibt es hier.
Die neuen Firoobig Häppli in Roger's Weinloft bleiben für die Kunden kostenfrei
Auch weiterhin gib es in Roger's Weinloft noch die beliebten Schieferplättli mit Brot, Käse und Wurst, welche jeden Tag angeboten werden, ausser am Freitag, wo es ja das reichhaltige Firoobig Häppli Angebot gibt. Am 19. März 2016 wird zudem ein Whisky-Tasting mit dem selbsternannten Whiskyexperten Armin Kuster stattfinden. Ein solches Tasting gab es bereits schon im letzten Oktober und ist bei den Kunden sehr gut angekommen. Ausserdem besteht die Idee, auch ein Rum-Tasting und ein Grappa-Tasting in der nächsten Zeit in Roger's Weinloft zu realisieren.
Feierabend Häppli in Roger's Weinloft in Schaffhausen
Als weitere Neuerung ist ein Mal pro Monat eine Dance Night inkl. DJ in Roger's Weinloft geplant. Diese wird jeweils am letzten Samstag im Monat stattfinden und eine Alternative zur gleichzeitigen Schlagerparty im Güterhof darstellen. In Roger's Weinloft werden dann Partytunes mit Stil aus allen Epochen laufen und der linke Bereich wird die Tanzfläche darstellen, während daneben rechts ein Loungebetrieb stattfinden wird.

Die neuen Öffnungszeiten von Roger's Weinloft:
Mi: 20:00 - 24:00 Uhr
Do: 20:00 - 24:00 Uhr
Fr: 17:00 - 02:00 Uhr - mit Firoobig Häppli
Sa: 20:00 - 02:00 Uhr 

Wir wünschen Roger Hagen und seinem Team mit dem neuen Konzept viel Erfolg!

Faithless - Texas - Nickless - Dienstag am Stars in Town

Das Stars in Town 2016 beginnt bereits am Dienstag, 9. August, und das mit einem Knüller. Die Londoner Kultband Faithless, welche sich letztes Jahr wiedervereinigt hat sowie die schottische Pop-Rock-Band Texas und der Schweizer Swiss Music Award Gewinner Nickless eröffnen die diesjährige Ausgabe des Festivals.
Faithless eröffnet das Stars in Town 2016 auf dem Herrenacker in Schaffhausen am Dienstag, 9. August
Faithless elektrisieren am Eröffnungsabend auf dem Herrenacker. Das Londoner Trio Sister Bliss, Rollo und Maxi Jazz beeindrucken mit ihrem einzigartigen Sound und einer unvergleichlichen Lichtshow. Welthits wie Insomnia oder God Is A DJ bewegten Generationen und definierten damit den Begriff Dancefloor gänzlich neu. Anfang 2015 haben sich Faithless neu erfunden und ihre Musik ins Heute übersetzt: Faithless 2.0 - ein Tanztrip jenseits aller Gewohnheiten. Schön, bleiben wir schlaflos!
Faithless am Stars in Town 2016 in Schaffhausen - Herrenacker Dienstag 9. August 2016
Die schottische Pop-Rock-Band Texas feierte im November ihr 25-jähriges Bestehen mit der Veröffentlichung von «Texas 25», dem Very-Best-Of einer imposanten Karriere. Die Kultband hat weltweit über 30 Millionen Tonträger verkauft und präsentiert am Stars in Town ihre erfolgreichsten Hits der letzten 25 Jahren.
Der Zürcher Newcomer Nickless gewann 2016 den Swiss Music Award in der Kategorie Best Hit National. Mit seiner folkig angehauchten Popmusik gilt der Singer Songwriter als einer der vielversprechendsten und talentiertesten jungen Schweizer Musiker. Nickless eröffnet das Stars in Town 2016.
Swiss Music Award "Best Hit" Gewinner Nickless eröffnet das Stars in Town 2016 in Schaffhausen
Am Swiss Music Award hatten wir Nickless gerade noch getroffen und er erzählte uns, dass er mit 12 Jahren bereits schon einmal in Merishausen aufgetreten ist. Das Video mit diversen anderen Stars, die ihre lustigsten Anekdoten aus Schaffhausen erzählen, gibt es hier:


Samstag, 20. Februar 2016

Kleinste Achterbahn der Welt morgen in Andelfingen

Wie Radio Munot berichtet, wird morgen die kleinste mobile Achterbahn der Welt, welche auf einem Umzugswagen erbaut wurde, am Fasnachtsumzug in Andelfingen zu sehen sein. Die Achterbahn verfügt sogar über einen Looping und wurde von einer Fasnachtsgruppe aus Bassersdorft zu ihrem 60-jährigen Jubiläum konstruiert.
Die kleinste mobile Achterbahn der Welt (Foto: Youtube Video Rolf Zemp)
In Aktion kann man die Achterbahn hier im Youtube Video sehen:


Freitag, 19. Februar 2016

Viele Neuerungen bei MYRTA auf dem Herrenacker

Ein Jahr ist es her, seit das MYRTA auf dem Herrenacker zum ersten Mal seine Türen öffnete (siehe Schaffhausen.net Bericht hier) . Bevor das Lokal 2016 in seinen zweiten Frühling startet, werden die Karten neu gemischt – zumindest die Speisekarten. Das bisherige Konzept wird erweitert und verfeinert. Egal ob Zmorge, Znüni, Zmittag, Zvieri oder Znacht – im MYRTA wird zu jeder Tageszeit das Passende serviert. Dem Essen wird mehr Raum gegeben. Die Menüs sind klassisch und bodenständig, gleichzeitig aber abwechslungsreich und raffiniert. Die Speisen werden als natürlicher Bestandteil des Zusammenseins serviert – am Abend darf das Essen zelebriert werden, am Mittag passt es in die kurze Business-Pause.
MYRTA auf dem Herrenacker in Schaffhausen
Wechsel an den Spitzen
Beim Personal werden die Rollen neu besetzt. Die Geschäftsführung verantwortet neu der Schaffhauser Jung-Gastronom Patrick Schindler, bestens bekannt vom Restaurant „D’Chuchi“ in Schaffhausen (siehe Schaffhausen.net Bericht). Die Küche ist in den Händen von Sandosch Kalapurakal (ehemals Restaurants „Frieden“, Schaffhausen und „Blaue Ente“, Zürich) und um den Service kümmert sich Dominique Weiersmüller (ehemals „Schlössli Wörth“, Neuhausen am Rheinfall und „Clouds“, Zürich).
Patrick Schindler von D'Chuchi ist neuer Geschäftsführer von MYRTA auf dem Herrenacker
Zeit für Kreatives im März
Im März bleibt das MYRTA geschlossen. Während dieser Zeit holen sich Führung, Küche und Gästebetreuung Inspiration im In- und Ausland und arbeiten am Feinschliff der Konzept- Erweiterung. Ab April ist das Lokal an fünf Tagen pro Woche geöffnet. Seiner architektonischen Ausrichtung bleibt das Restaurant treu. Es wurde 2015 aufwendig saniert, zeitgemäss eingerichtet und ausgebaut. Auf zwei Stockwerken bietet das MYRTA viel Platz für grössere Gruppen, gemütliche Runden oder Solo-Zeitungsleser. In den Sommermonaten werden die Gäste auch weiterhin im Freien bedient.

Die Betreiberin der MYRTA ist und bleibt die mir und anderi GmbH. Die jetzige MYRTA Geschäftsführerin Stéphanie Jud gibt die Geschäftsleitung per Ende Februar 2016 auf eigenen Wunsch ab. Das ursprüngliche Team widmet sich dann privaten Projekten, die an Gewichtigkeit gewonnen haben und Weiterbildungen. Das MYRTA wird sich auf jeden Fall treu bleiben und bringt mit einem neuen Team frischen Wind in den kommenden Frühling. Wir freuen uns drauf und wünschen allen Beteiligten eine erfolgreiche Zukunft.

Dienstag, 16. Februar 2016

Live Tattooing in Meiers Pool Bar - Freitag 19. Feb 2016

Diesen Freitag, 19. Februar 2016, findet der erste Live Tattooing Event im Meier's Pool in Schaffhausen statt. Neben den bliebten Burgern und special Drinks wird also auch ein Tätowierer vor Ort sein, nämlich Dani von der Tätowierschmiede in der Brunnengasse in Schaffhausen.
Live Tattooing im Meier's Pool Schaffhausen - 19. Februar 2016
Bruno Meier von Meier's Pool hatte die Idee für diesen Event und Tätowierer Dani war sofort dabei. Er würde dies nicht in jeder Bar machen, aber Meier's Pool gefällt ihm persönlich sehr gut und hier sind auch die nötigen Anforderungen an die Hygiene gewährleistet. Angeboten werden am Event kleinere Tattoos, die in nützlicher Frist gestochen werden können. Es sind bereits einige Voranmeldungen eingegangen, man kann sich aber auch noch weiterhin bei Bruno Meier voranmelden oder auch einfach spontan am Freitag vorbeikommen.
Bruno Meier's Pool in Schaffhausen
Dani von der Tätowierschmiede Schaffhausen wird also seine Einrichtung inkl. Liege und Tätowierwerkzeug an diesem Event ins Meier's Pool mitbringen und dort live vor Ort Tattoos anbieten. Dies hat er auch schon mehrfach in Zürich, Frauenfeld und auch schon ein Mal in der CrossBox angeboten und sehr positive Feedbacks erhalten. Der Event ist auch ideal geeignet für Neueinsteiger und solche, die einfach gerne einmal beim Tätowieren zuschauen möchten. Los geht es diesen Freitag um 19:00 Uhr bis Open End, der Eintritt ist frei.

Montag, 15. Februar 2016

Swiss Music Awards - Stars erzählen von Schaffhausen

So, letzten Freitag fanden wieder einmal die Swiss Music Awards im Hallenstadion in Zürich mit anschliessender Afterparty im Kaufleuten statt. Eine gute Möglichkeit, die Stars über ihre lustigsten Anekdoten in Schaffhausen zu fragen - denn praktisch alle waren ja irgendwann schon einmal hier in der Munotstadt. So zum Beispiel auch Nickless, der 19 Jährige Gewinner in der Kategorie Best Hit an den Swiss Music Awards 2016.
Nickless hat an den Swiss Music Awards 2016 in der Kategorie Best Hit gewonnen
Nicola spielte bereits im Alter von 12 Jahren in Merishausen, Kanton Schaffhausen, am Seven Hills Open Air mit der Band Klirrfaktor und hier kann man sich die Band mal anschauen:



Am 9. April 2016 wird Nickless übrigens am Rock am Randen in Merishausen zusammen mit Baschi und Hielo auftreten - weitere Infos zum Rock am Randen hier. Mit Nickless haben wir uns an den Swiss Music Awards noch unterhalten, sowie noch mit zahlreichen anderen Acts wie Bastian Baker - Knackeboul - Luca Hänni - Patent Ochsner - Dabu Fantastic - Müslüm - Mr.Da-Nos - Anthony Ackermann - Robin Rehmann und Neckless.
Kleine Übersicht über unsere Interviews an den Swiss Music Awards 2016
Das Video mit vielen lustigen Anekdoten der Stars zu Schaffhausen kann man sich hier anschauen:



Sehr schön zu sehen war auch, dass Robin Rehmann wieder auf den Beinen ist und zusammen mit Benny Reinhold den Swiss Music Award besuchte - das war äusserst lustig mit Robin und Benny! :-)
Robin Rehmann und Benny Reinhold an den Swiss Music Awards 2016
Die beiden haben auch noch einen Ben Happy Video-Blog gemacht, den man sich hier anschauen kann - ab Zeitindex 18:30 auch mit Schaffhauser Beteiligung ;-).



Immer wieder für Spässe bereit ist natürlich auch Müslüm gewesen - na dann Prost!
Müslüm an den Swiss Music Awards 2016 an der Afterparty im Kaufleuten in Zürich
Hier noch ein Überblick über alle Nominierten und Gewinner:

Best Hit National Gewinner: Nickless – «Waiting»
Nominiert: Müslüm – «La Bambele» - Nominiert: Dodo – «Hippie-Bus»

Best Album National Gewinner: Patent Ochsner – «FINITOLAVORO – The Rimini Flashdown Part III» Nominiert: Beatrice Egli – «Bis hierher und viel weiter» Nominiert: 77 Bombay Street – «Seven Mountains»

Best Female Solo Act Gewinnerin: Stefanie Heinzmann
Nominiert: Sophie Hunger - Nominiert: Beatrice Egli

Best Male Solo Act Gewinner: Bastian Baker
Nominiert: Müslüm - Nominiert: Stress

Best Group Gewinner: Patent Ochsner
Nominiert: Chlyklass - Nominiert: 77 Bombay Street

Best Breaking Act Gewinner: Dodo
Nominiert: From Kid - Nominiert: XEN

Best Live Act Gewinner: Patent Ochsner
Nominiert: Philipp Fankhauser - Nominiert: Sophie Hunger

Best Talent Gewinner: Damian Lynn
Nominiert: Alina Amuri - Nominiert: Troubas Kater

Best Act Romandie Gewinner: Bastian Baker
Nominiert: La Gale - Nominiert: The Animen

Best Hit International Gewinner: Lost Frequencies – «Are You With Me»
Nominiert: Major Lazer feat. DJ Snake & MØ – «Lean On» - Nominiert: OMI – «Cheerleader»

Best Album International Gewinnerin: Adele – «25»
Nominiert: Muse – «Drones» Nominiert: Unheilig – «Gipfelstürmer»

Best Breaking Act International Gewinner: Sam Smith
Nominiert: Hozier - Nominiert: James Bay

Best Act International Gewinnerin: Adele
Nominiert: David Guetta - Nominiert: Muse

Ein Mal mehr waren die Swiss Music Awards ein sehr gelungener Event - wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr und sagen zusammen mit Sven Epiney tschüss!
SRF Allzweckwaffe Sven Epiney ist ein regelmässiger Gast an den Swiss Music Awards

James Morrison - Kodaline - Hecht - Stars in Town 2016

Am Freitag, 12. August 2016, werden am Stars in Town auf dem Herrenacker in Schaffhausen der britische Weltstar James Morrison, die irische Rockband Kodaline und die Swiss Music Awards Gewinner Hecht auftreten. Status Quo gibt zudem bekannt, dass die Band Ende 2016 ihre über 40jährige Live-Karriere beendet. Eines der letzten Konzerte findet am 11. August am Stars in Town statt.
Stars in Town 2016 vom  9. bis 13. August auf dem Herrnacker in Schaffhausen (Quelle: Stars in Town)

Nach dem erfolgreichen Start des Vorverkaufes für den Donnerstag, 11. August mit Status Quo, The Baseballs und Marillion kündigt Stars in Town nun das Programm des Freitagabends an: Für einen unvergleichlichen Konzertgenuss garantiert die raffinierte Kombination mit James Morrison, Kodaline und Hecht. Seine Fans dürfen wieder dahinschmelzen, seiner markanten Stimme horchen und dabei Freudentränen vergiessen. Vier Jahre ist es her, dass uns James Morrison mit seinem letzten Album und seiner wunderbar souligen Reibeisenstimme verzauberte. Nun meldet sich der britische Superstar mit «Higher Than Here» zurück. Nach dem ausverkauften Konzert am diesjährigen Zermatt Unplugged macht Morrison nun Halt am Stars in Town.

Nach erst zwei veröffentlichten Alben werden Kodaline bereits jetzt mit den ganz Grossen wie Coldplay, U2, Oasis oder Keane verglichen. Die irische Band steht für kühne, epische und aufwühlende Stadionhymen. Im 2014 spielten die vier Iren ihre ersten Headline-Shows in der Schweiz und seitdem begeistern sie ihr Publikum immer wieder aufs Neue.

Die lustige Truppe von Hecht haben wir gerade am Freitag an den Swiss Music Awards in Zürich getroffen. National bekannt geworden ist Hecht mit dem Gewinn des Swiss Music Awards 2013. Mit dem aktuellen Album «Adam + Eva» zeigen die Jugendfreunde, was sie am besten können: erfrischende Mundart-Songs schreiben. Mitsing-Hymnen wie «Adam und Eva» oder «Zebra» zielen direkt in die Herzen der treuen Hecht-Fangemeinde.
Hecht spielen am Stars in Town 2016 und waren gerade Samstag noch bei den Swiss Music Awards in Zürich
Das gesamte Line-up von Stars in Town 2016 wird am 1. März 2016 bekanntgegeben, wir freuen uns drauf! :-)

Donnerstag, 11. Februar 2016

The Daisies - Plattentaufe Moon - TapTab Schaffhausen

Am Freitag, 5. Februar 2016, haben The Daisies die Plattentaufe ihrer neuen EP Moon im TapTab in Schaffhausen gefeiert. The Daisies hatten letztes Jahr den Kammgarn Stars Bandcontest gewonnen und durften somit am Stars in Town 2015 auf der grossen Bühne auf dem Herrenacker auftreten als Support von Sunrise Avenue, Pegasus und Carrousel.
The Daisies live im TapTab Schaffhausen - EP Moon Plattentaufe 5. Februar 2016
The Daisies spielen eine Kombination von Indie, Alternative und Spherical - man fühlt sich dabei wie schwerelos im Weltraum und somit passt auch der Titel der neuen EP Moon perfekt. Weitere Titel ihrer Songs wie Hubble Deepfield oder auch Gravity gepaart mit einem spacigen Bühnenbild sorgen für spannendes Weltraumfeeling. Das TapTab war rappelvoll und so konnte die neue EP unter tobendem Applaus getauft werden.
The Daisies - EP Moon Plattentaufe - TapTab Schaffhausen 5. Februar 2016
Wer ins Konzert hineinschauen- und hören möchte, kann das hier tun:











Als Vorband spielte Soybomb aus Winterthur mit Frontmann Beda Mächler, bekannt auch als Gitarrist von Neckless, welche damals übrigens als erste Band den Stars in Town Bandcontest gewonnen hatten.


Dienstag, 9. Februar 2016

Rückblick auf John Allen & Ariane Zita live im Tabaco

Wie jeden ersten Sonntag im Monat gab es auch am letzten Sonntag, 7. Februar 2016, zwei live Konzerte in der Tabaco Lounge in Schaffhausen. Die Konzerte sind jeweils kostenfrei und können durch eine Kollekte unterstützt werden. Dieses Mal standen John Allen und Ariane Zita auf dem Programm.
John Allen live in der Tabaco Lounge in Schaffhausen
Die Songs von John Allen klingen rau wie die stürmische See. In seinem Mix aus Folk, Country, Punk und Americana an beschwört der gebürtige Hamburger die Geister der Vergangenheit, trauert verflossenen Lieben hinterher und besingt die Freiheit auf der Strasse. Nach ausgiebigen Tourneen mit Kalibern wie Frank Turner oder Milow führte ihn sein Weg nun auch nach Schaffhausen. Das sehr gut gefüllte Tabaco lauschte gespannt seinen Liedern. Hier kann man ins Konzert hineinschauen und -hören:





Als erster Act trat davor Ariane Zita auf und als charmante Dame des Indie-Folks hatte sie schon immer Melodien im Kopf. Zusammen mit ihren intuitiven Texten entsteht eine persönliche und leidenschaftliche Musik, welche die Kanadierin auch zu gern in Europa unter die Leute bringt.
Ariane Zita - live Tabaco Lounge Schaffhausen
Hier kann man hineinhören:



Alles in allem wieder einmal ein sehr gelungener Konzertabend in der Tabaco Lounge - bis zum nächsten Mal am ersten Sonntag im März - und somit am 6. März 2016 mit The Tackers & Alibi Süd.
John Allen und Arinae Zita spielten live in der Tabaco Loung in Schaffhausen

Bravo Hits Party Kammgarn - 2x2 Tickets gewinnen

Diesen Samstag, 13. Februar 2016, steigt in der Kammgarn Schaffhausen ab 22:00 Uhr eine neue Ausgabe der beliebten Bravo Hits Party, bei der das bewährte Knightrider Soundsystem für ausgelassene Partystimmung sorgen wird. Zusammen mit der Kammgarn verlosen wir 2x2 Tickets. Um zu gewinnen, schreibe einfach ein Email mit dem Betreff: "Wettbewerb Bravo Hits" und deinem vollständigen Namen an Update: Wettbewerb beendet, Gewinner wurden informiert - mitmachen kann man noch bis Donnerstag.
Bravo Hits Party Kammgarn Schaffhausen
An der ultimativen Flashback-Party in Schaffhausen mit 1-A-Sound aus den guten alten 90er- und 2000er-Jahren dröhnt alles von Bloodhound Gang über Ace of Base oder Nirvana bis Lenny Kravitz aus den Boxen. Lustigmachende Brause-Drinks und die passende Deko tun ihr Weiteres und machen die Bravo Hits Party in der Kammgarn sicher auch diesmal wieder zu einer Riesensause! Der Vorverkauf über Starticket wird wärmstens empfohlen, denn die letzten Partys waren ausverkauft. Wir wünschen allen Wettbewerbteilnehmern viel Erfolg.

Freitag, 5. Februar 2016

Kraftklub Konzert im Riders Palace Laax - Bericht

Kraftklub aus Chemnitz in Deutschland spielen eine Mischung aus Indie-Rock, Punk-Rock und Rap. Bei ihrer aktuellen Randale Tour haben sie auch zwei Abstecher in die Schweiz gemacht, zum einen nach Bern in die Grosse Halle der Reitschule, die etwa 2'500 Leute fasst und dann noch zum Tourabschluss in die Berge ins Riders Palace Laax, das ca. 600 Gästen Platz bietet. Wir haben uns für letztes entschieden, weil: kleinerer Club, Laax und Tourabschluss. Der Riders Palace Club ist im Riders Palace Hotel untergebracht - also haben wir dort gleich noch ein Zimmer gebucht. Dies erwies sich als grosser Vorteil, da man als Hotelgast das Ticket schon am späteren Nachmittag in ein Bändel umtauschen kann und dann nicht mehr anstehen muss, sondern direkt vom Hotel durch einen Spezialeingang ohne Anstehen in den Club kann.
Riders Palace Laax - Hotelbar und hinten Reception - hinter der Bar ist der Eingang zum Riders Palace Club
Das Kraftklub Konzert in Bern vom Freitag, 29. Janaur 2016, war bereits schon lange im Voraus ausverkauft. In Laax gab es trotz der kleineren Location auch am Konzerttag, Samstag, 30. Januar 2016, noch Tickets. Dies lässt sich wohl damit erklären, dass die Kraftklub Fans wohl eher ins nahegelegene Bern reisten, als die lange Reise in die Berge nach Laax auf sich zu nehmen. Somit kamen dann auch noch viele Feriengäste in Laax kurzfristig in den Genuss einer Karte und natürlich war der Riders Palace Club am Abend bumsvoll und komplett ausverkauft.
Kraftklub im Riders Palace Club Laax - Tourabschluss der Ranale Tour 2016
Der Riders Palace Club war auf der gesamten Randale Tour der kleinste Club und Kraftklub Sänger Felix Brummer erwähnte während dem Konzert mehrfach, wie gern sie doch in Klubs spielen würden. Sicher hätten sie auch den grossen Komplex 457 in Zürich gefüllt, aber wollten wohl doch lieber den Tourabschluss im Wintersportort Laax feiern. Die Freude war Kraftklub durchgehend anzumerken und so gingen sie und natürlich auch das Publikum ordentlich ab - sehr gut zu sehen etwa hier beim Song scheissindiedisko.



Zwischendurch gabg es lauter kleinen Spielereien, besonders hervorzuheben wäre da das Krafklub Glücksrad, bei dem 3 Songs, die sie sonst nicht mehr live spielen, zur Auswahl standen oder auch eine Minute Stille als Niete sozusagen.
Kraftklub Glücksrad - Schlagerstars - Riders Palace Laax
Bei uns ging das Los an der Stilleminute vorbei und auch an Juppe und Lieblingsband, so dass wir in den Genuss von Schlagerstars kamen, was Kraftklub mit "oh, das ist lange her" kommentierte. Am Glücksrad drehen durfte übrigens der Gast mit dem schönsten T-Shirt. Alle Kraftklub Fans zeigten stolz ihre Kraftklub T-Shirts und dachten, sie hätten gute Chancen - doch weit gefehlt, Felix entschied sich für den Herrn mit dem Wolfgang Petry Shirt, der war für Felix Brummer der eindeutige Gewinner. Zudem hatte der "Wolfgang Petry Mensch" mit Namen Markus auch noch Geburtstag, so dass ein Geburtstagslied (wunschgemäss auf Schweizerdeutsch) für ihn angestimmt wurde. Markus drehte ordentlich mit Schmackes und durfte dann noch einen Stagedive machen, das alles gibt es hier zu sehen.



Beim Konzert blieb niemand trocken - es wurde mit jemem Lied heisser und das Wasser, welches die Security verteilte, wurde von den Gästen mehrheitlich nicht getrunken, sondern umhergespritzt. Vor dem Lied Unsere Fans verliess Felix unbemerkt die Bühne und tauchte ganz hinten im Club auf einem kleinen Podest wieder auf. Sobald er dann auch wieder ein Mikrofon hatte, ging es weiter und er sang von hinten, bis er mit einer Rolle über dem Publikum sich wieder den Weg zurück auf die Bühne bahnte.



Beim Lied Randale - dem Namensgebenden Song für die Tour - ging es wieder ordentlich ab. Zwischendrin mussten sich auch alle mal hinhocken - und zwar wirklich alle - sogar auch der "Mann im Beatsteaks T-Shirt", der zuerst meinte, sich weigern zu können ;-)



Da es für Kraftklub der Tourabschluss war und sie die nächsten paar Tage frei hatten, liessen sie es sich nicht nehmen, die gesamte Afterparty mit dem Drifter & Mortensen Zimtstern DJ-Team im Publikum abzutanzen. Danach ging's für zwei Ferientage weiter ins Hospental bei Andermatt.
Kraftklub in den Bergen - Fotoquelle: Freeride Hotel Hospental Facebook Page
Neben dem Riders Palace gibt es noch andere lustige Partylocations in Laax. Alle sehr zentral gelegen im Gebiet des sog. Rockresort, wo auch die Talstation der Gondelbahn ist.
Der Rockresort Laax mit der Talstation der Gondelbahn
Um dieses Zentrum herum gibt es zahlreiche Restaurants, wo man hervorragend essen kann wie namentlich Pizzerias, Thailändische Küche, Burger, Tappas und natürlich auch traditionelle Schweizer Küche. Am Samstag legte zudem noch DJ Skor in einem zum DJ-Pult umgebauten Göndelchen auf.
DJ Skor legte am Samstag in Laax in einem zum DJ Pult umfunktionierten Göndelchen auf
Anbei noch ein paar Schnappschüsse von unserem Aufenthalt in Laax.
Bruno Meier vom Meier's Pool in Schaffhausen im Riders Palace in Laax
Afterparty nach dem Kraftklub Konzert im Riders Palace Laax mit Partytiger Felix Brummer
Steffen Israel - Gitarrist von Kraftlub - war auch am Start - Riders Palace Laax

Mittwoch, 3. Februar 2016

IFF - Kommunikation & Gestaltung - Schaffhausen

Der Schaffhauser Christopher Iff hat neu die Kreativagentur IFF für Kommunikation und Gestaltung in Schaffhausen und Zürich gegründet. Mit dem Credo: "Unsere Kunden sind unserer Partner" versteht sie sich als Kreatviagentur, als Partner for Creation. Mit einem Fokus auf der Entwicklung und dem Erzählen einzigartiger Geschichten bietet IFF ihren Kunden die gesamte Bandbreite von Agenturleistungen, die für eine integrierte Marketingkommunikation wichtig sind: Strategie, Markenführung, Corporate Identity, Corporate Design, Werbung, Corporate Publishing, Digital und insbesondere auch Film.
Globale Kampagne für Greenpeace Schweiz - Key Visual und Webfilm - Kreativagentur IFF Schaffhausen
Mit ihren Storys liefert die Kreativagentur IFF Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen der heutigen Zeit. Immer sind es Lösungen, die ganzheitlich entworfen und qualitativ herausragend umgesetzt sind. Immer wird der Anspruch verfolgt, Kreation und Technik zu aussergewöhnlichen Erlebnissen zu verbinden - Erlebnisse, welche die Kunden letztlich erfolgreich machen.
Herbstmesse-Auftritt für Hübscher Holzbau AG in Schaffhausen - IFF Kreativagentur Schaffhausen
Highend 3D Visualisierung für Hydrowatt AG in Schaffhausen - IFF Kreativagentur - Messefilm (Kurzversion)
IFFs Werbespot für die kleine private Spitex-Organisation sanateam weckt nicht nur in TV, Kino und Web Emotionen, sondern überzeugt auch am internationalen Animationsfilmfestival Fantoche - zum Werbespot.
Die Kunden, egal, ob Grossunternehmen, ein traditionsreiches Familienunternehmen oder ein aufstrebendes Start-up, zu begeistern und für sie Wirkung zu erzielen, ist für die IFF Kreativagentur für Kommunikation und Gestaltung als Partner das Wichtigste.

Webseite: www.iff.ch
Schaffhausen: IFF Werbung GmbH, Forstweg 19, 8200 SH.
Zürich: IFF Werbung GmbH, Quellenstrasse 27, 8005 Zürich.

Dienstag, 2. Februar 2016

Faces Nights am Sa im Orient - Gewinne 2x2 Tickets

Diesen Samstag, 6. Februar 2016, findet ab 23:00 Uhr die Faces Nights im Orient Klub in Schaffhausen statt, präsentiert vom Faces Magazin und mit Party, Covergirl Casting, Show-Shooting und vielem anderen mehr. Am DJ Pult stehen die DJs Cruz, Sweap, Mack Stax und 2Eazy - hosted by P-Skillah.
Faces Nights am 6. Februar 2016 im Orient Schaffhausen

Faces Nights steht für eine ausgelassene Party, Fashion und Glamour. Um dies sicherzustellen, wird uns Swiss Nightlife Award Gewinner DJ CRUZ die Ehre erweisen und den Abend musikalisch leiten. Der Nr.1 Shooting-Star der Schweizer DJ Szene und Swiss Night Live Award Winner 2015 jettet wie Models um die Welt. Er spielte nicht nur an der Hochzeit von Gianluigi Buffon, sondern in den hippsten Clubs von Paris, London, New York und Dubai.

Faces Cvovergirl – Casting
Jeder, der schon einmal an einer Faces Nights Party war, weiss, dass die Dichte an hübschen Frauen dort gross ist. Was liegt da näher, als ein Castingteam hinzuschicken und nach möglichen Covergirls zu suchen? Genau dies wird gemacht und das Casting findet um 22:30 Uhr statt! Wirst Du das nächste Faces Magazin Cover Girl?

Alle Infos und Teilnahmebedingungen unter www.faces.ch/facesnights

Die Türöffnung ist um 23:00 Uhr und ab 18 kommt man rein.

Ticket Wettbewerb
Wir verlosen 2x2 Tickets für die Faces Nights am 6. Februar 2016 im Orient Schaffhausen. Um mitzumachen schreibe einfach ein Email an bigbeat@gmail.com mit dem Betreff: Faces Nights und deinem Namen und Adresse. Mitmachen kann man noch bis Donnerstag.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...