Sonntag, 24. April 2016

SNAP! live im Orient Schaffhausen - 20 Jahre Orient

Mit einem Knüller wurden am Samstag 20 Jahre Orient Musik Klub Schaffhausen gefeiert. Niemand Geringerer als SNAP! traten live zum Jubiläum im Orient auf. Mit ihren Hits wie Rhythm Is A Dancer und The Power gehören sie zur absoluten Crème de la Crème der 90er und haben seither nichts - aber auch gar nichts an ihrem live Potential eingebüsst, wie sie gestern eindrucksvoll in der Munotstadt unter Beweis gestellt haben.
SNAP! live im Orient Schaffhausen - 20 Jahre Jubiläum - We love 90s im XXL Format
Die Bude war rappelvoll und die Stimmung ausgelassen. Spätestens bei Rhythm Is A Dancer war die Stimmung am Siedepunkt - hier kann man in die Show hineinhören- und schauen.





Einen Tag davor, am Freitag, gab es zum 20 Jahre Orient Jubiläum für geladene Gäste einen Talk mit Christian Erne und dem Gründer des Orients, Metin Demiral. Das Gespräch wurde bewusst kurz gehalten und somit bekam man 15 Minuten lang konzis und bündig interessante Fakten zur Orient Geschichte präsentiert.
Der Talk mit Christian Erne und Metin Demiral zum 20 Jahre Orient Jubiläum
Bei der Eröffnung des Orients vor 20 Jahren, am 19. April 1996, hat Metin Demiral erstmal 3 Tage durchgearbeitet und musste dann Birkenstock Sandalen kaufen, weil ihm die Füsse so weh taten. Die 3 Eröffnungstage kamen ihm damals wie die Fahrt in einem Schnellzug vor, die er gar nicht mehr richtig realisiert hat. Metin Demiral hat 1994 die Wirteprüfung gemacht und mit dem Projekt begonnen. Früher gab es im Orient einen Discountladen. Als der Besitzer gekündigt hatte, begannen ab Frühling 1995 die Umbauarbeiten zum heutigen Orient.
Jazz von Bernie Ruch + Band: Raphael Jost (Piano, Voc), Jonas Knecht (Saxophon), Christoff Sprenger (Bass)
In den ersten 6 Jahren hat Metin Demiral himself sehr viel getanzt im Orient, nicht nur hinter der Bar, sondern auch auf der Bar. Beim vierjährigen Jubiläum hat das ganze Team auf der Bar getanzt, statt Drinks auszuschenken. Mit seiner Band Café Türk standt Metin Demiral als Frontmann früher selbst auf der Orient-Bühne. Seine neue Bühne wird ab Mai der Oberhof in Schaffhausen sein, wo Metin ein Speiserestarant betreiben wird. Darauf freut er sich sehr, weil er dann auch wieder selbst die Kunden begrüssen und mit ihnen Zeit verbringen wird und nicht mehr nur Hinter den Kulissen agiert, wie derzeit im Orient. Das Engagement mit dem Oberhof ist nur möglich, da Metins Sohn Selim Schivalocchi ihn sehr tatkräftig bei der Führung des Orients unterstützt.
Das Caterin kam vom Koch und Kellner Lehrlingsrestaurant Schaffhausen - ein Projekt von Daniel Ciapponi
Metin Demiral selbst macht übrigens heute eigentlich nur noch in den Ferien Musik, im Alltag nicht mehr. Seine Gitarren hat er noch alle Zuhause im Wohnzimmer - und schaut sie ab und zu an.

Abschliessend noch ein Text aus dem Lied Ali Baba von Metin Demirals Band Café Türk, das als Parodie auf den Deutschen Schlager gedacht ist:

Von Istanbul bis zum Rheinfall
sind die Türken überall
einer da, einer dort
keiner will wieder fort

Du kannst uns verstehen
Du, du kannst es wissen
Du, sag mir, wer bin ich
Dich werd ich vermissen

überall, immerfort
denn wir haben Hausverbot
was ist wahr, was ist Gott
überall derselbe Trott

Text und Fotos: Beat Hochheuser für Schaffhausen.net

Freitag, 22. April 2016

20 Jahre Orient Schaffhausen Party heute und morgen

Heute und morgen steigt in Schaffhausen die 20 Jahre Orient Jubiläumsparty. Heute Freitag, 22. April 2016, geht's los mit den DJs Mack Stax und Cutxact ab 23:00 Uhr mit einfach guter Musik von Welt. Vorher wird noch in einem etwas intimeren Rahmen mit geladenen Gästen gefeiert. Und etwas hat das Orient versprochen, sie werden sich bestimmt nicht lumpen lassen - denn wenn die Glocken läuten dann…ja dann, Proscht Orient!

Weiter geht es am Samstag mit niemand geringerem als SNAP!
20 Jahre Orient Jubiläumsparty am Samstag mit SNAP!
Im Rahmen des Jubiläums zelebriert das Orient Schaffhausenr eine WE LOVE 90’s im XXL Format. Als Headliner konnte keine geringerer als die 90er Superstars SNAP! verpflichten werden. Jawohl SNAP! Mit ihrem Erstlingswerk The Power gelang ihnen im Frühjahr 1990 ein zeitloser Welthit. Es folgten weitere Hitsingles wie Ooops Up, Rhythm Is A Dancer und Eternity. Vor und nach der Show heizt euch DJ Ray Douglas ordentlich ein, ausgewiesener Spezialist in Sachen 90er Jahre Tanzmusik. Das Orient Team freuet uns ungemein, gemeinsam mit allen Gästen das 20-jähriges Bestehen zu feiern. Auf keinen Fall verpassen!!






Dienstag, 19. April 2016

3 Trainerinnen vom ehemaligen Dynamic machen weiter

Aller guten Dinge sind drei: 3 Trainerinnen vom ehemaligen Dynamic Fitnesscenter in Neuhausen haben sich zusammengetan und innert Tagen ein Groupfitness-Programm inkl Location in Schaffhausen zusammengestellt. Bereits ab kommenden Montag, 25. April 2016, geht es im zeitgemässen und mit Auto (kostenlose Parkplätze) und ÖV gleichermassen gut erschlossenen Durach Sportcenter an der Mühlentalstrasse 266 in Schaffhausen weiter.
Das Train-Gut Team mit neuer Homebase im Durach Sportcenter Mühlentalstrasse Schaffhausen (Foto: train-gut.ch)
Im Durach Sportcenter startet das bewährte Groupfitness-Team mit einem vollen Les Mills-Programm (Grit Cardio, Bodypump, Grit Plyo, Bodybalance, Bodycombat + CXWORX) durch - für faire CHF 80.- im unbegrenzten Monatsabo!
Weitere Informationen wie auch der aktuelle Wochen-Trainings-Plan finden sich unter www.train-gut.ch und auch hier auf Facebook.

Montag, 18. April 2016

Kammgarnstars Voting beendet - Hielo + Alex Good dabei

Das Kammgarnstars Publikums-Voting ist seit heute, 17:00 Uhr, beendet. Die meisten Stimmen haben HIELO und Alex Good & Band eingefahren. Beide Bands dürfen somit definitiv am Kammgarnstars Bandcontest am 21. Mai 2016 in der Kammgarn Schaffhausen spielen. Die drei weiteren Band, die auch noch in der Kammgarn auftreten werden dürfen, gibt die Fachjury am 29. April 2016 bekannt.
Heute um 17:00 Uhr war das Voting beendet und HIELO sowie Alex Good & Band stehen als Gewinner fest
Der Bandcontest mit allen 5 Bands findet am Samstag, 21. Mai 2016 in der Kammgarn Schaffhausen statt. Die Reihenfolge der Auftritte wird ausgelost. Die Gewinner-Band wird durch die Fach-Jury wie auch durchs Publikum bestimmt. Die Jury setzt sich aus folgenden namhaften Vertretern der Musikszene zusammen:

Adrian Brugger: Geschäftsleitung Stars in Town
Hausi Naef: Booker Kammgarn / Schaffhauser Jazzfestival
Dano Tamasy: Musikredaktor SRF
Fabian Brunner: "Lee Everton" / Sling And Stone / Zobo Musikfonds

Der Gewinner des Contest darf am Samstag, 13. August 2016, mit Patent Ochsner, Bligg und 77 Bombay Street auf der grossen Bühne auf dem Herrenacker vor ca. 6'000 Leuten spielen.
Hielo haben beim Voting die meisten Sterne eingeheimst (Foto: Hielo am Rock am Randen).

Freitag, 15. April 2016

In der Beckenburg wächst jetzt ein Regenwald

Essen im Grünen, so lautet bis Ende Mai 2016 die Devise in der Beckenburg. Die Burgstube erkennt man nämlich derzeit kaum wieder - sie wurde in einen prächtigen Paradiesgarten Eden à la Masoala verwandelt. Mitten in diesem überwältigenden grünen Wohlfühl-Regenwald lässt es sich nach Herzenslust schlemmen, von Burglunch über Gustos bis hin zu den neusten kreativen Tagesempfehlungen.
In der Beckenburg in Schaffhausen wächst jetzt ein Regenwald - Schlemmen im Paradiesgarten Eden
Bald startet auch wieder das beliebte Schaffhauser Gourmet-Festival, welches vom 1. bis 31. Mai 2016 zelebriert wird. Auch während des Gourmet-Festivals können die kulinarischen Kreationen in diesem einzigartigen Giardino-Ambiente genossen werden. Jeweils am Montagabend profitiert man zudem vom aktuellen Highlight 2 für 1, was bedeutet, dass das Gourmet-Festival-Menü für zwei Personen nur von einer Person bezahlt werden muss - na, wenn das mal nicht ein Angebot ist!
Im grünen Wohlfühl-Regenwald der Beckenburg in Schaffhausen  lässt es sich nach Herzenslust schlemmen
Das diesjährige Gourmet-Festival-Menüangebot der Beckenburg (man kann natürlich auch normal à la carte essen) sieht folgendermassen aus:

Knackiger Frühlingssalat mit Blauburgunder-Rohschinken, Sauvignon Blanc 2014, Aagne Familie Gysel, Hallau.
Bärlauchschaumsuppe mit saisonaler Mini-Frühlingsrolle, Hedinger Pinot Gris, Hedinger Weingut und Kellerei, Wilchingen.
Hausgemachte Spargelravioli mit Ei-Bonbon und Espuma, Pinot Blanc Schaffhauser ART 2014, Weinkellerei Rahm, Hallau.
Schweizer Rindsfilet serviert mit seinem Tatar vom LUMA-Rind, Schaffhauser Malbec-Jus, Kartoffel-Sauerampfertätschli und Blattspinat, Alte Rebe Eisenhalde 2013, GVS Weinkellerei, Schaffhausen.
Latte Macchiato vom Rhabarber serviert mit warmem Rhabarber-Küchlein, seinem Sorbet und Schokoladendekor, Hallauer Eiswein 2009, Volg Weinkellereien, Hallau.

4-Gang-Menu inkl. Wein und Amuse-Bouche: CHF 90.– (ohne Wein: CHF 78.–)
5-Gang-Menu inkl. Wein und Amuse-Bouche: CHF 100.– (ohne Wein: CHF 85.–)

FESTIVAL-HIGHLIGHT: Jeden Montagabend «2 für 1»
Das Gourmetfestival kann man in der Beckenburg in Schaffhausen in ganz besonderem Ambiente erleben.
In der Beckenburg ist alles haus- resp. burggemacht. Es wird auf eine marktfrische, innovative Küche und lokale Produkte aus der Region Schaffhausen gesetzt. Die Philosophie der Beckenburg lautet: "Wir wollen aus gesunden, alltäglichen Lebensmitteln kreative Köstlichkeiten zubereiten". Die Beckenburg ist ein Haus der persönlichen Gastfreundschaft, in dem einem eine neuartige Genussreise aus Essen und Kunst präsentiert wird.
Essen im Grünen - Im wunderschönen Ambiente der Beckenburg lässt sich gut speisen
Das Essen im Grünen wurde zusammen mit Gretener-Blumen realisiert, welche auch schon immer die Tischdeko für die Beckenburg machen. Die Idee haben Beckenburg Geschäftsführer Simon Adam und sein Artdirector, Oliver Malicdem, im Ausland aufgeschnappt, wo sie sich bei Restaurantbesuchen gerne inspirieren lassen und neue Ideen mit nach Hause bringen. Momentan sei auch die ideale Zeit dafür, wie die beiden finden, da es für den richtigen Garten noch zu kalt ist. In der Beckenburg hat man jetzt das Beste aus beiden Welten und kann quasi in einem Wintergarten speisen. Bis Ende Mai wird der Regenwald in der Beckenburg sicherlich beibehalten, danach wird wieder neu entschieden.
Frischer Wind in der Beckenburg in Schaffhausen - Essen im Grünen
Geschäftsführer Simon Adam hat noch zahlreiche weitere Betriebe und macht viel Catering. Mit dem Regenwaldprojekt möchte er nun auch wieder verstärkt nach Hause ins Mutterhaus Beckenburg kommen und es weiter fördern. Im Rahmen des Gourmetfestivals kommen regelmässig Gäste, die vorher noch nie im betreffenden Restaurant waren. Solchen Neukunden möchte die Beckenburg nun neben dem erstklassigen Essensangebot auch noch eine aussergewöhnliche Atmosphäre bieten. Durch die vielen Pflanzen entstehen Nieschen, in denen man etwas mehr für sich und von den anderen Gästen abgeschirmter ist. Das ganze macht die Location auch interessant für Gruppen, die etwas Besonderes erleben möchten. Allgemein gibt es jetzt auch wieder eine neue Speisekarte in der Beckenburg mit Frühlingsgerichten wie Spargel, dem Gourmetfestival Menü sowie vielen täglich wechselnden mündlichen Empfehlungen am Tisch. Wie immer gibt es natürlich in der Beckenburg viel Kunst zu entdecken, denn nicht um Sonst heisst das Motto Essen & Kunst. Aktuell sind gerade Schweissarbeiten von der Künstlerin Marion Eberhart ausgestellt. Die Beckenburg befindet sich unten an der Neustadt in Schaffhausen in Rheinnähe. Weitere Infos auch auf:
www.beckenburg.ch

Beat Hochheuser für Schaffhausen.Net

Mittwoch, 13. April 2016

MYRTA unter Führung von Patrick Schindler neu eröffnet

MYRTA auf dem Herrenacker in Schaffhausen wurde unter neuer Führung von Patrick Schindler - bestens bekannt vom Restaurant D'Chuchi - wieder eröffnet. Neben Patrick als Geschäftsführer gehören zum aktuellen Team auch Küchenchef Sandosch Kalapurakal (ehemals "Frieden" Schaffhausen und "Blaue Ente" Zürich) und als Chef des Service Dominique Weiersmüller (früher "Schlössli Wörth" in Neuhausen am Rheinfall).
MYRTA - Geschäftsführer Patrick Schindler - Michelle Andres - Sandosch Kalapurakal -  Dominique Weiersmüller
Beim neuen Konzept wird der Fokus mehr auf's Essen gelegt, wobei die anderen Angebote wie etwa Kaffeespezialitäten und Kuchen nicht vernachlässigt werden. Es wird von Dienstag bis Samstag einen Tagesbetrieb durchgehend von 09:00 bis 23:30 Uhr geben, bei dem man namentlich am Morgen einen Kaffee geniessen oder vor dem Mittagessen ein Meeting in der Lounge abhalten kann. Es stehen bequeme Arbeitsplätze in Wohlfühlatmosphäre mit kostenlosem Wireless Internet zur Verfügung. Im Sommer besteht natürlich auch weiterhin die beliebte Terrasse zum draussen sitzen auf dem Herrenacker.
Neue MYRTA Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 09:00 - 23:30 Uhr, Sonntag und Montag geschlossen
Das Interieur der MYRTA wurde mit Büchern und Pflanzen aufgewertet, welche für Gemütlichkeit und relaxte Atmosphäre sorgen. Die Besucher können in den Büchern schmökern und dabei eine beispielsweise eine der Kaffeespezialitäten geniessen.
Das neue gemütliche Innenleben der MYRTA mit Pflanzen, Büchern und Accessories - Herrenacker Schaffhausen
Das persönliche Highlight für Patrick Schindler ist ein Mondrian Gestell, welches das Untergeschoss mit dem Obergeschoss verbindet und bis an die Decke reicht. Im oberen Raum galt früher Selbstbedienung und er wurde selten genutzt. Neu wird das Obergeschoss besser in den Betrieb eingebunden und auch bedient sein. Am Gestell können bei Konzerten oder speziellen Anlässen dazu passende Sachen ausgestellt werden, ausserdem finden sich dort auch die aktuelle Speisekarte sowie weitere Accessoires.
Das persönliche Highlight für Patrick Schindler ist das Mondrian Gestellt, welches beide Stockwerke verbindet
Die MYRTA lädt zum gemütlichen Feierabendbier ein und danach besteht die Möglichkeit, im selben Betrieb auch noch gemeinsam zu Abend zu essen. Das Speiseangebot umfasst wie bis an hin Tapas (Häppchen), die gemeinsam konsumiert werden können, aber auch beispielsweise die bei Kindern sehr beliebten Chicken Nuggets - diese allerdings nicht als Junkfood-Variante, sondern hochwertig zubereitet. Zudem wird es immer ein Tatar geben und Ziel ist es, das beste Tatar der Stadt Schaffhausen anbieten zu können. Dieses wird immer frisch durch den Fleischwolf gedreht und angemacht. Dazu gibt es selbst gemachte Sauce. Das Speiseangebot in der MYRTA wird abwechslungsreich sein und es wird auch immer tägliche Empfehlungen geben. Zudem ist geplant, einen Schnitzel-Donnerstag einzuführen.
Tapas - Kleine Häppchen zum Teilen und gemeinsam konsumieren - MYRTA - Patrick Schindler
Im Übrigen soll auch die Nähe zum Stadttheater genutzt werden. In der MYRTA wird es ein Pre-Theatre-Menu geben, bei dem man für einen festen Preis nach 30 Minuten fertig gegessen hat und dann rechtzeitig in die Theatervorstellung gehen kann. Auch über Mittag soll die Möglichkeit bestehen, innerhalb von kurzer Zeit gut gegessen zu haben, was für viele Kunden mit kurzer Mittagspause ein grosses Anliegen ist. Im geräumigen oberen Stock können bis zu 40 Personen bewirtschaftet werden.
Der obere Stock der MYRTA - hinten links zu sehen ist das Gestell was von unten nach oben reicht
Während der andere Betrieb von Patrick Schindler, D'Chuchi, im preislich höheren Segment angesiedelt ist, bei dem man vielleicht ein Mal pro Monat geht, ist das Konzept von MYRTA, dass man jederzeit unkompliziert hineinkommen und sich verpflegen oder einen Wein oder Drink trinken kann. Hier soll es auch eine grössere Gin-Selektion, Spirituosen und Cocktails geben, so dass man den Ausgang mit der passenden Hintergrundmusik in der MYRTA beginnen und dann nachher weiterziehen kann.
Im oberen Stock der MYRTA hat man einen schönen Blick über den Herrenacker von Schaffhausen
Zudem soll auch eine Geschichte um die fiktive Person MYRTA kreiert werden. So kann man auf der Speisekarte ein Bild von MYRTA zeichnen, wie man sie sich vorstellt und die schönste MYRTA wird dann am nächste Tag im Restaurant präsentiert oder auch dass Gerüchte um die Person MYRTA im Hintergrund auf der Toilette aus den Lautsprechern zu hören sind.
Im unteren Stock der MYRTA befindet sich die offene Küche, wo alle Leckereien zubereitet werden
Die neue MYRTA ist ab sofort geöffnet und freut sich von Dienstag bis Samstag 09:00 - 23:30 Uhr auf die Gäste. Schaffhausen.net wünscht dem neuen Team um Patrick Schindler viel Erfolg mit dem neuen Konzept!

Bericht und Fotos: Beat Hochheuser für schaffhausen.net

Montag, 11. April 2016

Rückblick auf Rock am Randen - Samstag - Hielo

Vergangenen Samstag, 9. April 2016, spielten die Schaffhauser Band Hielo sowie Nickless und Baschi am Rock am Randen Festival in Merishausen. Für Hielo war es nach dem Auftritt am 3. Januar 2016 in der Tabaco Lounge ihr zweites Konzert überhaupt.
Hielo am Rock am Randen in Merishausen - Schaffhausen - Samstag 9. April 2016
Hielo spielte am Samstag als erste Band des Abends um 20:30 Uhr - bei Konzertbeginnn war die Mehrzweckhalle Merishausen bereits sehr gut gefüllt.
Hielo am Rock am Randen - Foto während des Konzerts am Samstag, 9. April 2016
Hielo hat die Bude ordentlich gerockt - wer ins Konzert hineinschauen möchte, kann das hier tun und live zu sehen wird es Hielo namentlich wieder am Openair Hallau am Samstag 4. Juni 2016 geben.





Rock am Randen ist ein sehr gut organisiertes Festival, welches ein Mal pro Jahr stattfindet und dieses Jahr an zwei Tagen, Freitag und Samstag, veranstaltet wurde. Das ganze spielt sich in einer grossen Turnhalle ab. Im Untergeschoss sind die WCs und oben sind die Umkleidekabinen, welche für die Bands als Backstage fungieren.
Die zum Backstage umfunktionierte Umkleidekabine in der Turnhalle in Merishausen
Hielo hatte den Backstage zusammen mit Nickless
Schon lange vor dem ersten Konzert des Abends war der Andrang beim Rock am Randen gewaltig
Pablo von Hielo beim Soundcheck für Akkustiko
Weiter ging es mit Nickless, der 2016 den Swiss Music Award in der Kategorie Best Hit National gewonnen hat. Mit seiner folkig angehauchten Popmusik gilt der Singer Songwriter als einer der vielversprechendsten und talentiertesten jungen Schweizer Musiker. Nickless wird dann auch das Stars in Town 2016 auf der grossen Bühne auf dem Herrenacker eröffnen.
Nickless beim Soundcheck am Nachmittag beim Rock am Randen in Merishausen/Schaffhausen
Auch in sein Konzert kann man hier hineinschauen und -hören inkl. Beatbox-Einlage.



Als letzter Act des Abends trat Baschi auf - natürlich durfte auch sein grosser Hit aus dem Jahre 2006: Bring en hei - nicht fehlen.



War ein tolles Erlebnis, gerne wieder Mal, Rock am Randen!

Donnerstag, 7. April 2016

Liv Summer - Marco Clerc - live - Tabaco Lounge Bericht

Letzten Sonntag, 3. April 2016, spielten Liv Summer und Marco Clerc live in der Tabaco Lounge in Schaffhausen. Die beiden Konzerte fanden im Rahmen der Tabaco Lounge Konzertserie statt, welche jeden ersten Sonntag im Monat zwei live Bands präsentiert, die man kostenfrei anschauen und durch eine Kollekte unterstützen kann.
Liv Summer live in der Tabaco Lounge in Schaffhausen
Die flimmernde Strasse voraus, aufgewirbelter Staub im Rückspiegel und die warme Sommerluft im Gesicht. Zu dieser Fahrt hat uns Liv Summer im Sommer 2015 mit dem Song „Never Too Late“ den passenden Soundtrack geliefert. Im Herbst 2015 präsentiert die Songwriterin die gleichnamige EP und ist mit ihrer Band live unterwegs. Wer ihre Songs hört, wird augenblicklich in seinen eigenen Roadmovie katapultiert, riecht die schwere Luft, fühlt die Aufbruchstimmung und Wehmut, hört das Grollen in der Ferne.

Etwa 50 Personen verfolgten das Konzert von Liv Summer im Tabaco, die von zwei Sängerinnen begleitet wurde. In die Songs von Live Summer kann man hier hineinschauen:







Marco Clerc ist der Typ, der nach Jahren als Punk-Bassist eine Liaison mit dem Jazz einging, seine Liebe zu den einfachen Songs aber nie überwinden konnte. Darum schreibt er nun eigene Lieder, die alles reflektieren, was ihm bisher in seinem Leben widerfahren ist, musikalisch wie auch persönlich.
Marco Clerc live in der Tabaco Lounge - Rosengässchen Schaffhausen
Bereits am Nachmittag wurde das Musikvideo zu Marco Clercs Song:  J.A.F.S - Just Another Folk Song in der Tabaco Lounge Schaffhausen gedreht, bei dem eine Kneipenschlägerei während eines Konzertes inszeniert wurde (Bericht dazu hier auf Schaffhausen.net) - am Abend spielte Marco Clerc den Song dann live im Rahmen seines Konzertes:



Natürlich durften auch Give in sowie Rush nicht fehlen.





Wiederum ein sehr gelungener Konzertabend im Tabaco. Die nächste Ausgabe erfolgt wie immer am ersten Sonntag des kommenden Monats und somit am Sonntag, 1. Mai 2016, in der Tabaco Lounge in Schaffhausen.

Dienstag, 5. April 2016

Drehtag für neues Marco Clerc Musikvideo im Tabaco

Am vergangenen Sonntag war der Drehtag für das neue Musikvideo vom Schaffhauser Musiker Marco Clerc in der Tabaco Lounge. Es handelt sich um den Music Clip für das Lied J.A.F.S - Just Another Folk Song. Für die Videoaufnahmen hatten sich am Sonntag um 11:00 Uhr am Morgen rund 30 Personen in der Tabaco Lounge im Rosengässchen eingefunden, um eine Kneipenschlägerei während eines Konzertes zu inszenieren.
Alle Darsteller der Kneipenschlägerei vereint nach dem Dreh vor dem Tabaco in Schaffhausen (Foto: Natalie Grund)
Das Video wurde mit 4 Kameras gleichzeitig aufgenommen, um möglichst nichts von der Schlägerei zu verpassen und genug Videomaterial zur Verfügung zu haben.
An Kunstblut wurde nicht gespart ;-)
Das Video wird demnächst seine Premiere feiern, wir werden darüber berichten. Einen kleinen Vorgeschmack gibt's schon hier:



Steg - Pizzas revolutionieren den Online-Versandhandel

Der zum Schaffhauser Onlineshop PCP.CH gehörende Elektronikhändler STEG Electronics lanciert heute, am 5. April 2016, ein europaweit neuartiges Sam-Day Lieferangebot. Dank den 16 Filialen sowie der Zusammenarbeit mit lokalen Partnern, können die höchste Abdeckung, die grösste Auswahl sowie späteste Bestellschlusszeit angeboten werden.
Der zum Schaffhauser Onlineshop PCP.CH gehörende Anbieter Steg Electronics verfügt über 16 Filialen in der Schweiz
Die Same-Day Lieferung ist in aller Munde. Das rasante Wachstum der Onlinehändler und die Erwartungen der Kunden nach immer schnelleren und flexibleren Liefermöglichkeiten bringen die Logistikbranche in Bedrängnis. Verschiedene Modelle sind in Deutschland, England und den USA bereits auf den Markt gebracht worden. Jetzt revolutioniert STEG Electronics in Zusammenarbeit mit Pizza-Blitz den heimischen Markt!

Dank der 16 Filialen in allen Sprachregionen der Schweiz wird STEG Electronics den schnellsten Lieferservice der Branche anbieten können. Das neue Same-Day Logistikangebot wird 3 Millionen Einwohnern, was 36% der Bevölkerung entspricht, in der ganzen Schweiz die späteste Bestellschlusszeit zu einem unglaublichen Preis ermöglichen. Die zehn grössten Städte der Schweiz sind abgedeckt, wo sich auch jeweils eine STEG Electronics Filiale befindet. Dazu gehören Zürich, Bern, Basel, Genf, Lausanne, Luzern, Winterthur, St. Gallen, Biel und Lugano.

Passend zum Thema wurde die STEG Electronics Pressekonferenz heute nicht irgendwo, sondern in einer Pizza-Blitz Filiale beim Bahnhof Oerlikon abgehalten. Nach der Pressekonferenz waren noch alle anwesenden Journalisten zum gemütlichen Pizza-Essen bei Pizza-Blitz eingeladen.
Steg Electronics Pressekonferenz im Pizza Blitz in Zürich Oerlikon
Durch die 16 Filialen in allen drei Sprachgebieten der Schweiz wird eine Same-Day Lieferung überhaupt erst möglich. Was bis 18:00 Uhr bestellt wird und an Lager ist, wird ab sofort noch am selben Abend bis 21:00 Uhr ausgeliefert. Dies gilt für mehr als 15'000 Artikel. Für die Auslieferung arbeitet Steg Electronics mit den lokalen Pizzakurieren, Taxiunternehmen und Velokurieren zusammen.

Der Service wird für nur 9.50 Fr. Aufpreis lanciert und kann bequem per PostCard, Paypal oder auch gebührenfrei per Kreditkarte bestellt werden. Dieser günstige Preis ist möglich, da die Bestellung gebündelt und zusammen mit bestehenden Fahrten der Lieferpartner kombiniert werden. Dabei wird auch die Umwelt geschont, da auf einer Fahrt mehrere Lieferungen zugestellt werden können.
Die Pressekonferenz in gemütlicher Atmosphäre direkt neben dem Pizzabäcker
Die Zusammenarbeit mit Pizzakurieren macht sehr viel Sinn, da diese ohnehin am Abend unterwegs sind und zu dieser Zeit die wahren Logistikprofis sind. Lieferungen sind für Produkte bis 30 Kilogramm möglich. Jeder teilnehmende Pizzakurier hat nicht nur Töfflis, sondern auch Autos, mit dem grössere Produkte ausgeliefert werden können.

Laut einer Studio von McKinsey dürfte der Markt für Same-Day Lieferungen in Europa während den nächsten fünf Jahren auf rund drei  Milliarden Euro anwachsen. Damit werden 15% des Umsatzes von Standardpaketen erreicht. Mindesten die Hälfte der Kunden sind gerne bereit, für eine Same-Day Lieferung einen kleinen Aufpreis zu bezahlen, wenn er nicht höher als 10% des Warenwertes ist.

Die Same-Day Lieferung ist sehr interessant für Kunden, welche sich vor gelben Zetteln der Pöstler fürchten, weil sie über den Tag, wenn die Post vorbei kommt, nicht zu Hause sind. Zudem ist es zum Beispiel auch sehr praktisch, wenn man heute noch etwas drucken muss und die Patrone leer ist, für eine kurzfristige Einladung noch das passende Geschenk fehlt oder der Fernseher kurz vor Anpfiff des Fussballspiels streikt.

Mit dieser neuen und einmaligen Serviceleistung der Same-Day Lieferung unterstreicht Steg Electronics, dass die Firma nach wie vor sehr innovativ ist und Filialen auch in der heutigen Zeit nach wie vor sehr sinnvoll sind. Ohne das breit gestreute Filialennetz wäre die Realisation dieser ausgedehnten Same-Day-Lieferungen nicht realisierbar gewesen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...