Dienstag, 2. Oktober 2018

Kleiddich secondhand & neu Schaffhausen öffnet Do

Der neue Kleiderladen Kleiddich in der Oberstadt 13 in Schaffhausen öffnet diesen Donnerstag, 4. Oktober 2018. Ab 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr gibt es in der neuen Pop-Up Boutique einen Apéro und man kann sich das gesamte Sortiment anschauen. Das Kleiderladen Pop-Up wird von Oktober bis Dezember 2018 geöffnet sein und secondhand sowie neue Kleider für Frauen und Kinder führen. Bis auf Sonntag und Montag wird der Laden während dieser Zeit täglich geöffnet sein.
Jennifer Cordero und Sherlin Vogel führen gemeinsam den Kleiddich Kleiderladen in Schaffhausen
Kleiddich ist eine pop-up Boutique für Frauen und Kinder mit hochwertigen secondhand Kleidern sowie einem auserlesenen Sortiment an Neuware. Unter dem motto "meh als nur poschte", wird ein Ort für Frauen und Kinder geschaffen, an dem man gerne verweilt, spielt, Kaffee trinkt und sich trifft. Hinter dem innovativen Konzept stehen Jennifer Cordero und Sherline Vogel. Der begriff pop-up Store oder pop-up Boutique bezeichnet ein kurzfristiges und provisorisches Geschäft, welches vorübergehend namentlich in leerstehenden Geschäftsräumen betrieben wird. Wie es nach diesen drei Monaten weitergeht ist noch offen. Das Ziel ist jedenfalls, das Konzept von Kleiddich bei Erfolg in ein dauerhaftes Ladenlokal zu überführen.
Kleiddich - Secondhand & Neu - Die neue pop-up Boutique in der Oberstadt 13 in Schaffhausen
Auch eigene Kleider kann man zum Verkaufen vorbeibringen. Im Kommissionskauf werden gut erhaltene, gepflegte und frisch gewaschene Kleider, Babyzubehör und Babyausstattung, Umstandsmode und Spielwaren ab dem 4. Oktober 2018 während den Öffnungszeiten entgegengenommen. Derzeit sind natürlich primär Winterkleider und Kleider für die Übergangszeit von Interesse. Beim Kommissionskauf wird die mitgebrachte Ware für einen zuvor bestimmten Zeitraum in Kommission genommen. Die Ware wird erst nach Verkauf an den Einbringenden bezahlt. Wird die Ware im vereinbarten Zeitraum nicht verkauft, wird sie selbstverständlich zurückgegeben. Wird die Ware verkauft, werden 50% des Verkaufspreises an den Einbringer ausbezahlt. Der Verkaufspreis wird vom Kleiddich Team festgesetzt. Gibt es eine bestimmte Preisvorstellung oder Lieblingsteile, welche nicht unter einem gewissen Preis verkauft werden dürfen, wird selbstverständlich dieser Preisansatz respektiert und angewendet. Der Verkauf kann natürtlich nicht garantiert werden.

Also schaut vorbei - Donnerstag geht es bereits looos mit Kleiddich - meh als nur poschte :-)
Kleiddich - secondhand & neu - das neue Kleiderladen pop-up in Schaffhausen
Öffnungszeiten Kleiddich:
Montag: geschlossen
Dienstag: 9.00-11.30 und 14.00-18.00 Uhr
Mittwoch: 9.00-11.30 und 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-11.30 und 14.00-18.00 Uhr
Freitag: 9.00-11.30 und 14.00-18.00 Uhr
Samstag: 9.00-14.00 Uhr
Sonntag: geschlossen

Bericht und Fotos: Beat Hochheuser für www.schaffhausen.net

Dienstag, 25. September 2018

OBI Schaffhausen Herblingen öffnet Mittwoch 26. Sept.

Morgen, Mittwoch 26. September 2018, ist es soweit und der riesige OBI in Schaffhausen Herblingen öffnet seine Türen. Auf einer gesamt Verkaufsfläche von über 5‘700 m², davon 2‘450 m² Gartencenter, bietet OBI ein breites Angebot an Produkten fürs Bauen, Technik, Wohnen und Garten. Das Sortiment richtet sich an erfahrene Heimwerker, wie auch an Hobbygärtner. Die freien Kundenparkplätze direkt vor dem Markteingang sorgen dafür, dass der OBI Markt Schaffhausen Herblingen bequem erreichbar ist. Für grosse Besorgungen stehen zusätzliche Pick-Up-Parkplätze zur Verfügung.
Der neue OBI Schaffhausen - Herblingen öffnet am Mittwoch 28. September 2018
Zur grossen Eröffnung werden zahlreiche Attraktionen geboten:
- Glücksrad mit vielen Preisen und Gutscheinen
- Angebote zum Vorteilspreis
- Festwirtschaft mit Bratwurst und Brot

Facts and Figures:
- Modernster OBI Markt der Schweiz
- Grosse Auswahl auf über 5‘700 m2
- Gartencenter mit 2‘450 m2 Verkaufsfläche
- 60.000 Artikel verfügbar
- Starke Service-Dienstleistungen
- Online reservieren und abholen
- Ebnatstrasse 170 - 8207 Schaffhausen

Wir wünschen OBI einen guten Start mit ihrem Mega-Projekt in Schaffhausen.
Aus unserer Sicht dürfte es für unseren alten lieben Jumbo Baumarkt gleich um die Ecke beim Kinepolis in nächster Zeit wohl nicht unbedingt einfacher werden ;-).

Montag, 24. September 2018

Eselfell Laden - ehemals Fasslade - schliesst Ende März

Per Ende März 2019 schliesst der Eselfell Laden (ehemals Fasslade) in Schaffhausen endgültig seine Türen. Das Geschäft an der Webergasse verkauft seit 2014 nachhaltig und fair produzierte Mode. Die Inhaberin, Eva Schraff, beugt sich dem finanziellen und organisatorischen Druck, den die Kombination eines jungen Geschäfts und einer jungen Familien mit sich bringt. Bis Ende 2018 ist das Eselfell mit der neuen Herbstkollektion und einigen tollen Aktionen regulär und ganz wie gewohnt für die Kunden da. Ab Januar 2019 startet dann der Abverkauf des Lagers.
Der Eselfell Laden (ehemals Fasslade) in Schaffhausen schliesst Ende März 2019 seine Türen
Obwohl bereits im ersten Jahr die gesetzten Umsatzziele erreicht wurden, musste Eva Schraff einsehen, dass diese für einen langfristigen finanziellen Erfolg nicht ausreichen würde. Intensiviert wurde die Situation mit dem Familienzuwachs, der es Eva Schraff nicht erlaubte, selber voll im Laden zu stehen.

„Für mich war es zuweilen schwer, zu wissen, was gemacht werden müsste, um das Geschäft erfolgreich zu führen, dazu aber zeitlich und kapazitätsmässig nicht in der Lage zu sein,“ so die Inhaberin. Im Teilzeitpensum ein Team zu führen, den Laden mit den richtigen Waren zu bestücken und auch zu Hause präsent zu sein, brachte sie immer wieder an ihre Belastungsgrenze. Und manchmal darüber hinaus.

„Ich ziehe jetzt die Konsequenz. Obwohl ich sehr traurig bin, bin ich auch erleichtert,“ sagt Eva Schraff. „Ich werde meine Zeit im Eselfell und in der Webergasse niemals vergessen und danke meinem Team und meiner Kundschaft aufrichtig für die Treue und Begeisterung, welche sie uns und unserem Produkt entgegen gebracht haben.“

Schaffhausen.net wünscht Eva Schraff für die Zukunft alles Gute! :-)
Text und Foto: Medienmitteilung Eselfell

Freitag, 21. September 2018

Radio Munot neu mit Webcam aus dem Aufnahmestudio

Unser beliebtes Schaffhauser Lokalradio: Radio Munot verfügt neu über eine Webcam, mit der man über die Homepage des Radios live das Geschehen im Aufnahmestudio per Kamera verfolgen kann. Ganz allgemein wurde der Webauftritt von Radio Munot umfassend modernisiert und wirkt nun sehr frisch, innovativ und aufgeräumt.
Radio Munot Schaffhausen verfügt neu über eine Webcam und einen modernisierten Webauftritt
Auf der Radio Munot Homepage gibt es neben der Webcam auch noch viele weitere spannende Dinge zu entdecken. So findet man dort namentlich alle wichtigen News aus der Region als Text mit Bild und häufig sogar auch noch zum Nachhören mit einem Audiofile. Selbstverständlich kann man sich auch über das Programm, die verschiedenen Sendungen an sich und über das Team von Radio Munot informieren. Podcasts und Wetterberichte runden das umfangreiche Angebot ab. Also, schaut vorbei, es lohnt sich! Unter www.radiomunot.ch findet ihr die neue, aufgefrischte Webseite.

Donnerstag, 30. August 2018

Zeig-deinen-Lohn Portal sorgt für Transparenz beim Lohn

Der Gewerkschaftsbund möchte mit dem neuen Portal: zeig-deinen-lohn.ch offen über Löhne reden und für Transparenz bei den Löhnen sorgen sowie Lohndiskriminierung verhindern. Auf dem Portal kann jeder seinen Lohn publizieren und somit aktiv zur Lohntransparenz beitragen. Es haben schon ganz beachtlich viele Leute mitgemacht, auch aus Schaffhausen. Vom Handwerker bis zur Nationalrätin und zum Stadtrat - alle sind dabei. Für eine erste Übersicht hat schaffhausen.net euch hier mal eine kleine Photo Collage gebastelt.
auf zeig-deinen-lohn.ch kann man den Lohn publizieren und für Transparenz sorgen, Fotos: zeig-deinen-lohn.ch
Um Folgendes geht es den Machern dieses Portals:
Redest du mit deinen ArbeitskollegInnen über deinen Lohn? Nein? So geht es vielen. In der Schweiz sei der Lohn immer noch ein riesiges Tabu-Thema. Dieses Tabu sei ein Problem, denn es fördere die Lohndiskriminierung. Wenn nicht offen über den Lohn geredet werde, wisse man nicht, ob der eigene Lohn im Vergleich zu den KollegInnen fair und angemessen sei. ArbeitgeberInnen, die diskriminierende Löhne bezahlen würden, profitieren laut dem Portal davon, wenn nicht über Geld geredet werde und dem möchten die Macher entgegenwirken.

Die Macher des Portals sind davon überzeugt, dass Lohndiskriminierung insbesondere Frauen betreffe. In der Privatwirtschaft würden Frauen in der Schweiz rund 20% weniger verdienen als Männer. Beinahe die Hälfte dieses Unterschieds sei nicht erklärbar. Sie seien somit diskriminierend. Lohndiskriminierung gäbe es aber nicht nur zwischen Frau und Mann. Dies könne auch zwischen SchweizerInnen und Nicht-SchweizerInnen passieren. Zwischen Teilzeit-Angestellten und Vollzeit-Angestellten. Oder völlig willkürlich. Lohndiskriminierung könne alle betreffen. Es brauche am Anfang Mut, über den eigenen Lohn zu sprechen. Aber: Je mehr Leute mitmachen würden, desto einfacher sei es, das Lohntabu zu brechen!

Der Anfang ist gemacht, das Eis ist gebrochen. Wenn also noch jemand mitmachen möchte, es sind schon zahlreiche Leute dabei - ihr seid also sicher nicht die ersten und auch nicht die letzten. Alle weiteren Infos findet man auf dem Portal zeig-deinen-lohn.ch wo man bei Interesse natürlich auch gleich den eigenen Lohn publizieren kann. Bei Teilzeitstellen wird auf den 100% Lohn hochgerechnet, damit einfacher mit Löhnen anderer Menschen verglichen werden kann.

Mittwoch, 29. August 2018

Herren Globus weg - Flying Tiger kommt - Schaffhausen

Die Herren Globus Filiale am Fronwagplatz in Schaffhausen ist Geschichte. Das Modehaus Schild, ebenfalls am Fronwagplatz gelegen, wurde in einen Globus (Achtung: "Globus", nicht "Herren Globus") umgewandelt und so wurde der Herren Globus aus Sicht der Globus Geschäftsleitung wohl überflüssig. Neu kommt dafür in die ehemalige Filiale des Herren Globus Schaffhausen nun eine Flying Tiger Copenhagen Filiale mit Accessoires aus Dänemark. Wie man genau mit dem Verkauf der kleinen Accessoires die teure Ladenmiete am Fronwagplatz bezahen können will, ist für uns auf den ersten Blick nicht ganz schlüssig, aber muss auch nicht unsere Sorge sein. Ende September 2018 wird die neue Flying Tiger Filiale bereits eröffnet.
Die Herren Globus Filiale am Fronwagplatz in Schaffhausen wird zu Flying Tiger Copenhagen
Flying Tiger Copenhagen betreibt in der Schweiz schon neun Filialen und die gesamte Kette besteht derzeit weltweit bereits aus über 750 Filialen. Das erste Geschäft öffnete 1995 - ja wie könnte es anders sein - natürlich in Copenhagen. Die grössten Absatzmärkte sind derzeit Dänemark, United Kingdom, Spanien und Italien. In Deutschland gibt es Flying Tiger seit Ende 2006. Der erste Shop wurde in Flensburg eröffnet. Alle Produkte werden zu Festpreisen in Deutschland angeboten. Das Warenangebot besteht aus Standardwaren und wechselndem Sortiment. Im Angebot sind Waren des täglichen Bedarfs. Wir sind gespannt und freuen uns auf den fliegenden Tiger am Fronwagplatz in Schaffhausen.

Text und Foto: Beat Hochheuser für www.schaffhausen.net

Donnerstag, 23. August 2018

Burger King kommt bald nach Schaffhausen

Die Brasserie im Bahnhof ist geschlossen und Burger King kommt Ende Jahr, soviel ist bereits klar. Sehr fleissig ist auf jeden Fall die Marketing Abteilung von Burger King. Immer wenn man beim Bahnhof vorbei kommt, läuft einem förmlich das Wasser im Mund zusammen.
Burger King - im Bahnhof Schaffhausen entsteht ein neues Zuhause für den Whopper
Der Bahnhof in Schaffhausen soll komplett rauchfrei werden, da passte die Bahnhofs-Brasserie natürlich leider nicht mehr ins Konzept, was wirklich sehr schade ist (siehe schaffhausen.net Bericht hier). Viele Ausgänger haben dort nach einer wilden Partynacht ihren morgendlichen Heisshunger bei einer Pizza, einem Schinkengipfeli oder einem Wurstweggen gestillt. Die Burger wären natürlich auch ein leckeres Katerfrühstück, aber ob der Burger King so früh am Morgen aufmachen wie die Brasserie anno dazumal, bleibt abzuwarten.
Burger King - im Bahnhof Schaffhausen spielen sich heisse Dinge ab
Wie gesagt, schade um die Brasserie. Aber es gibt ja auch eine neue Alternative, nämlich Carmens Galerie Bar. Diese öffnet am Samstagmorgen und Sonntagmorgen auch bereits um 05:00 Uhr morgens für hungrige Ausgangs-Mäuler. An den anderen Tagen muss man bis 07:00 Uhr ausharren. Die Galerie versorgt einen zuverlässig mit Pizza in den verschiedensten Sorten sowie leckerem Chnobilbrot.
Bahnhof Schaffhausen - Von der Brasserie ist nicht mehr sehr viel übrig geblieben
Alles fliesst, die Brasserie ist weg, Burger King kommt - wir hoffen, er verfügt dann auch über ausgedehnte Öffnungszeiten für leckere nächtliche Burger.

Freitag, 17. August 2018

Summerdream 2.0 - Gewinne 2x2 Ticktes für Fr. + Sa.

Dieses Wochenede steigt die lgendäer Summerdream 2..0 Party im Kammgarnhof und im Kammgarn Flügelwest Club. Dieses Jahr mit Pools, Day-Party, Outdoor Club, Beach-Lounge, Food, Cocktails, 3 Meter hohe VIP Plattform, u.v.a.m. - Pack deinen Bikini oder deine Badehosen ein! Ja - es darf dieses Jahr auch gebadet werden! 4 Pools zum Baden und Feiern zwischen hohen Gebäuden unter freiem Himmel, fast wie in Miami ;)
Um die Tickets abzusahnen, schreib einfach ein Email mit dem Betreff: Summerdream, deinem Namen und dem gewünschten Tag (Fr. / Sa.) an bigbeat@gmail.com - viel Glück!
Summerdream 2.0 - Kammgarn
Damit ‚gepflegt’ bis in die Morgenstunden weiter gefeiert werden kann, findet die passende Sommer-Afterparty gleich gegenüber im brandneuen Flügelwest Klub statt. Das DJ Line Up:

Freitag:
CRACK-T (DE)
Floorfillers
Mack Stax
CutXact
Rasko
Bush Bungalow

Samstag:
DJ KATCH (DE)
Sweap & Pfund500
Nightrider Soundsystem
Kosi

Kammgarnhof 15:00 - 00:30 (Loungebetrieb bis 01.30)
Flügelwest Klub 00.30 - 05.00
Ab 20 Jahren!

Wir sehen uns am Summerdream 2.0 - bis dann! :-)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...