Mittwoch, 16. Mai 2018

Kammgarnstars 2018 - Bandcontest - Stars in Town

Der Bandcontest Kammgarnstars 2018 findet diesen Samstag, 19. Mai 2018, im Kammgarn in Schaffhausen statt. Hierbei werden fünf Bands gegeneinander antreten und die Siegerband gewinnt einen Auftritt am Samstag, 11. August 2018, auf der grossen Stars in Town Bühne auf dem Herrenacker. Mit HIELO ist auch eine Schaffhauser Band am Start.
Mit HIELO nimmt auch eine Schaffhauser Band am Bandcontest Kammgarnstars 2018 teil
Die folgenden fünf Bands treten am Samstag im Kammgarn gegeneinander an:

Hielo (SH)
Kaufmann (GR)
Tawnee (ZH)

Cynthia Janes (BS)
Jeremy Apart (AR)


Während jeweils 25 Minuten haben sie die Möglichkeit sich dem Publikum und der Jury zu präsentieren. Am Ende der fünf Showcases wählen Publikum und Jury gemeinsam die Gewinner-Band.



Zudem gibt es noch einen Special Showcase von der Siegerband des letzten Jahres: The Rising Lights

Moderation: Sebastian Babic, SHF

Kammgarnstars Jury 2018
Dano Tamasy, SRF-Musikredaktor
Claudio Keller, Booking Kammgarn
Pascal Diener, Produktionsleitung Stars in Town
Manuel Felder, Band The Gardener & The Tree

Die Türöffnung ist um 19:30 und der Konzertbeginn um 20:00 Uhr. Der Eintritt kostet 15.-- Fr. und mit Legi, SHKB-Maestro und STUcard 10.-- Fr.

Freitag, 11. Mai 2018

Fit4Jobs am 16. Mai 2018 in Schleitheim

Die JCI Schaffhausen ist dieses Jahr mit ihrem Projekt Fit4Jobs in der OS Randental zu Gast. An diesem Tag geben Arbeitgeber von der Quelle Schülern, die mitten im Bewerbungsprozess stehen, nützliche Tipps.
Boris Litmanowitsch - Projekt Fit4Jos - Schaffhausen
Das freiwillige Projekt «Fit4Jobs» ist ein nationales Projekt der Jungen Wirtschaftskammer (JCI). Ziel des Projektes ist es, Jugendliche beim Berufseinstieg zu unterstützen und so einen Beitrag zur Senkung der Jugendarbeitslosigkeit zu leisten. Der Tag mit den Schulabgängern ist in vier Module strukturiert, welche theoretische Einheiten und praktische Übungen rund um die erfolgreiche Lehrstellensuche umfassen. Realisiert wird dieser Tag durch Mitglieder der JCI, welche in der Regel berufstätige Unternehmer oder Mitarbeiter in leitenden Funktionen in der Wirtschaft sind. Alle stammen aus unterschiedlichen Branchen und stellen so auch den sehr wichtigen Erfahrungsmix hinsichtlich den unterschiedlichen Berufswünschen sicher. Bei Referaten, theoretischen und praktischen Übungen erhalten die Schüler mehr Sicherheit für das matchentscheidende Vorstellungsgespräch.

Den Ursprung fand das Projekt 2012 in Schaffhausen, wobei dazumal noch alle Schulen der Region angeschrieben wurden. 2012 / 2013 wurde das Projekt von Boris Litmanowitsch Schweizweit adaptiert und in seiner ursprünglichen Form leicht angepasst. Das Projekt geniesst auch International mittlerweile hohes Ansehen und findet da auch seine Nachahmer im positiven Sinn.

Kurzinterview mit Boris Litmanowitsch
Ehemaliger Nationalpräsident JCI Switzerland und Schulleiter des compucollege Schaffhausen.

Was bewegte Sie dazumal aus dem regionalen Projekt fit4job ein nationales Projekt zu lancieren?
Die Erkenntnis, dass die Jugendarbeitslosigkeit wohl eine der grössten gesellschaftlichen Herausforderungen in der Schweiz ist. Einige wenige Kammern, darunter auch Schaffhausen, hatten bisher schon Projekte in die Richtung umgesetzt und das Potential aufgezeigt. 2012 fehlte der nationalen Organisation ein innovatives Flaggschiffprojekt. Die Möglichkeit, ein solches als Incoming-President zu lancieren und die Zusage einer ehrenamtlichen Arbeitskommission dies umzusetzen, führte schliesslich zum Entscheid.

Weshalb hat das Projekt Ihrer Ansicht nach eine Berechtigung in der heutigen Gesellschaft?
Als junge Unternehmer und Führungskräfte sind wir das Bindeglied zwischen den Jugendlichen und den gestandenen Berufspersönlichkeiten. Da auch wir nun laufend in Positionen rücken, in denen Personalentscheide getroffen werden, ist es für die Jugendlichen eine äusserst praxisnahe Möglichkeit, von solchen Personen im Bewerbungsprozess unterstütz zu werden.

Welche konkreten Erfolge konnten bisher erzielt werden?
Das Projekt läuft nun schon im sechsten Jahr und wird von immer mehr der insgesamt 70 Kammern schweizweit umgesetzt. Nach den seit 2013 gesammelten Rückmeldungen, haben bisher um die 3500 Jugendliche von rund 120 ehrenamtlichen Coaches profitiert.

Donnerstag, 3. Mai 2018

Bravo Hits Party im Kammgarn - 3x2 Tickets gewinnen

Diesen Samstag,5. Mai 2018, gibt's eine neue Ausgabe der beliebten Bravo Hits Party in der Kammgarn mit dem Nightrider Soundsystem hinter den Plattentellern. Zusammen mit der Kammgarn verlosen wir 3x2 Tickets. Um zu gewinnen, schreibe einfach ein Email mit dem Betreff: "Wettbewerb Bravo Hits" und deinem vollständigen Namen an bigbeat@gmail.com - mitmachen kann man noch bis am Freitag.
Bravo Hits Party Kammgarn
Die Bravo Hits Reihe in der Kammgarn ist die Flashback-Party in Schaffhausen! Das Beste aus den guten alten 90er-Jahren dröhnen aus den Boxen, von Bloodhound Gang über Ace of Base oder Nirvana bis Lenny Kravitz ist alles dabei. Lustigmachende Brause-Drinks, hauseigener Bravo Hits Party Shots, eine zusätzliche zweite Bar, Mario Kart Station, passende Deko und viele weitere Specials tun ihr Weiteres und machen die Bravo Hits Party im Kammgarn stets zu einer Riesensause. Um 22:00 Uhr geht's looooooos.

Donnerstag, 5. April 2018

Kitchin - erstes Japanisches Restaurant in Schaffhausen

Mit Kitchin eröffnet diesen Montag, 9. April 2018, das erste Japanische Restaurant in Schaffhausen. Dafür wurden die Räumlichkeiten des ehemaligen Restaurants Myrta auf dem Herrenacker 18 umfassend umgebaut. Japanische Gerichte zum Teilen, traditionelles Yakiniku (gegrilltes Fleisch), Sake (japanischer Reiswein) und eigens kreierte Limonaden sowie eine authentische Esskultur – dafür steht das neue Lokal «Kitchin – Japanese Izakaya» am Herrenacker in Schaffhausen. Betrieben wird es vom Schaffhauser Gastronom Bruno Meier (Meiers Pool, Bockalp), Sandosch Kalapurakal (Wirtschaft zum Frieden, Restaurant Blaue Ente, Ferienart) übernimmt die Leitung der Küche.
Sandosch Kalapurakal - Heinrich Abderhalden - Patrick Schindler - Marion Keller - Bruno Meier - im Kitchin
«Die Eröffnung eines Japanischen Izakayas ist eine reizvolle Challenge für uns», sagt Patrick Schindler (Soi Thai, Bauernschänke), von dem die Konzeptidee stammt. «Hier können wir unsere Passion für gesunde und schmackhafte Küche mit unserer Faszination für Japan verbinden.» Als Beispiel nennt Bruno Meier die Esskultur, die sich in der Bezeichnung «Izakaya» widerspiegelt. Denn Izakaya leitet sich aus den Wörtern «I» für Sitzen und «Sakaya» für Sake-Bar ab, wo das gemeinsame Essen im Fokus steht. «Die Besonderheit eines Izakaya-Restaurants besteht darin, dass alle Gerichte untereinander geteilt werden. Darum empfehlen wir für einen gelungenen Izakaya-Besuch, mindestens zwei bis drei Gerichte pro Person zu probieren», so Bruno Meier. «Entweder die Gäste kombinieren nach Lust und Laune oder sie wählen die «Chefs Choice» und lassen sich von der Zusammenstellung von Sandosch Kalapurakal überraschen. «Mit den unterschiedlichsten Gerichten zum Teilen und japanischem Yakiniku, dem traditionellen BBQ, bieten wir eine reiche Vielfalt an Fleisch-, Fisch- und Gemüse-Gerichten an», ist der Küchenchef überzeugt.
Küchenchef Sandosch Kalapurakal in der Küche der Kitchin auf dem Herrenacker in Schaffhausen
Japanisches Lebensgefühl und authentische Küche
Dank hochwertiger Möblierung und originellem Dekor versprühen die Gasträume echtes japanisches Flair und ein leicht verruchtes Ambiente, das den Gast atmosphärisch direkt nach Tokyo entführt. Serviert wird in gedämpftem Licht zwischen Mangas, Kranichen und Kirschblütenbaum. Und – wie in Japan üblich – isst man am Chefs Table im Erdgeschoss oder in gemütlichen Essnischen mit integrierten BBQ-Grills im Obergeschoss. Für Sandosch Kalapurakal alias Chef Sandee, der über die Skills der japanischen Küche verfügt, stehen vor allem die authentischen Zutaten für die Gerichte im Zentrum. «Mein Anspruch ist es, hochwertige Speisen mit japanischen Einflüssen zu kreieren, modern interpretiert und aus nachhaltigen Lebensmitteln zubereitet», so der Koch. «Und – ganz wichtig: das Essen muss Spass machen.»
Im ersten Stock des Kitchin gibt es Esstische mit integrierten BBQ Grills
Lunchangebot an zentraler Lage
Das Kitchin ist dank seiner zentralen Lage am Herrenacker bequem zu Fuss zu erreichen. Und auch mittags geht hier kulinarisch die Sonne auf. Denn mit den rice bowls, den so genannten Donburi, bietet Kitchin das ultimative Lunch-Gericht – auch für «busy people». Sandosch Kalapurakal erklärt: «Das Prinzip ist so einfach, wie unkompliziert. «Eine Schüssel mit Reis, die Auswahl zwischen leckerem Fleisch, Fisch oder Tofu und dazu freie Wahl an Gemüse-Toppings. Fertig.» Und Bruno Meier ist überzeugt: «Auch ein Lunch kann tasty & healthy sein. Und da man sich gleich bei der Küche bedienen lassen darf, funktioniert das einfach, schnell und unkompliziert – also auch ideal für kurze Mittagspausen.»

Weitere Infos: www.kitchin.ch

Öffungszeiten:
Lunch: Di-Fr 11.30-14.00 Uhr
Dinner: Mo-Sa ab 17.00 Uhr
Sonntag: geschlossen

Bericht und Fotos: Beat Hochheuser für schaffhausen.net

Dienstag, 27. März 2018

Bravo Hits Party im Kammgarn - 3x2 Tickets gewinnen

Diesen Samstag, 31. März 2018, gibt's eine neue Ausgabe der beliebten Bravo Hits Party in der Kammgarn mit dem Nightrider Soundsystem und DJ Daniel Meyer hinter den Plattentellern. Zusammen mit der Kammgarn verlosen wir 3x2 Tickets. Um zu gewinnen, schreibe einfach ein Email mit dem Betreff: "Wettbewerb Bravo Hits" und deinem vollständigen Namen an bigbeat@gmail.com - mitmachen kann man noch bis am Freitag.
Bravo Hits Party in der Kammgarn Schaffhausen
Die Bravo Hits Reihe in der Kammgarn ist die Flashback-Party in Schaffhausen! Das Beste aus den guten alten 90er-Jahren dröhnen aus den Boxen, von Bloodhound Gang über Ace of Base oder Nirvana bis Lenny Kravitz ist alles dabei. Lustigmachende Brause-Drinks, hauseigener Bravo Hits Party Shots, eine zusätzliche zweite Bar, Mario Kart Station, passende Deko und viele weitere Specials tun ihr Weiteres und machen die Bravo Hits Party im Kammgarn stets zu einer Riesensause. Um 22:00 Uhr geht's looooooos.

Diesen Mittwoch: Spielabend in Schaffhausen

Morgen ist es wieder soweit!

Der Grosse Spieleabend in Schaffhausen im Restaurant Neu-Sternen.



Ein Rückblick mit Ausblick.

Er beginnt sich in Schaffhausen langsam zu etablieren, der letzte Mittwoch im Monat, der ganz im Zeichen der Unterhaltung steht. Der Spieleabend für Erwachsene im Restaurant „Neu Sternen“ findet morgen erneut statt. Die gut besuchten Abende machten viel Spass und die versprochenen Lacheinheiten wurden auf jeden Fall eingehalten. Jeder kann kommen, jeder kann mitmachen. Egal ob jung oder alt. Der Anlass ist ideal, um ein wenig den Alltag zu vergessen und neue Leute zu treffen. Selbstverständlich auch für Neuzuzüger. Die Spiele wurden von Spielpädagogin und Frohnatur Tania Lang an die Gruppengrössse optimal angepasst und mit Spass durch die Abende geleitet. Gemeinsam spielen und sich kennen lernen, sich selbst von einer neuen Seite erleben und vielleicht ein bisschen und manchmal sogar über sich hinauswachsen können. In entspannter und gemütlicher Atmosphäre. Jeden Abend werden neue Einblicke geboten mit neuen Spielen.

Der Spieleabend ist ein kleines Abenteuer und macht Spass, daher kann man sich weiterhin auf den letzten Mittwoch im Monat freuen!

Wir freuen uns über alle Besucher.
Diesen Mittwoch, 20 Uhr im Restaurant Neu-Sternen in der Webergasse.

Weitere Daten sind:
30.05.18
27.06.18

Beitrag von Radio Munot zum Nachhören

Mittwoch, 21. März 2018

2x2 Tickets für Rock am Randen 2018 zu gewinnen

Diesen Samstag, 24. März 2018, ist wieder das Rock am Randen Festival in der Mehrzweckhalle Merishausen angesagt. Unabhängig vom Wetter können in der Halle die Konzerte von Hielo, Baba Shrimps und Dodo genossen werden. Für das Festival verlosen wir 2x2 Tickets. Um zu gewinnen schicke einfach ein Email mit dem Betreff Rock am Randen und deinem vollständigen Namen an bigbeat@gmail.com - wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück.
Hielo - Baba Shrimps - Dodo - Rock am Randen 2018
Achtung, die Türöffnung ist bereits um 19:30 Uhr, so dass HIELO als opening act ca. um 20:00 Uhr auftreten wird. Kommt also frühzeitig, um alle drei Acts in vollen Zügen geniessen zu können.

Montag, 5. März 2018

Bar13 - neue Bar in der Unterstadt - Schaffhausen

Am Freitag, 9. März 2018, wird an der Unterstadt 10 in Schaffhausen in der ehemaligen Abaco Gelateria die neue Bar13 eröffnet. Viel ist über die neue Bar noch nicht bekannt, aber aus den Social Media Accounts lässt sich herauslesen, dass es an besagtem Datum ab 16:00 Uhr eine Eröffnungsfeier geben wird um auf die zwei monatige Renovierungszeit anzustossen. Einfach, vielseitig und unkompliziert soll die Bar N° 13 ab dann nicht nur die Unterstadt bereichern, sondern auch jeden Tag versüssen.
Die neue Bar13 öffnet bald im ehemaligen Abaco in der Unterstadt in Schaffhausen (Quelle: bar13sh Instagram)
Über Mittag gibt es täglich frische Salate und Sandwiches. Am Nachmittag stehen Shakes, Kaffee und Süsses auf dem Programm. Zur Apérozeit werden ausgewählte Weine, Spirituosen, Bier und feine Plättli und Häppli angeboten.

Zu den Öffnungszeiten verrät der Instagram Account Folgendes:
Dienstag ab 16:00 Uhr
Mittwoch bis Sonntag ab 10:00 Uhr

Wie gesagt, viel wird bisher nicht verraten, aber das macht die ganze Sache natürlich auch spannend. Wir freuen uns auf die neue Bar in Schaffhausen und wünschen dem Team einen guten Start.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...