Montag, 26. Juli 2021

Neue Bar Soleil beim Munot Sportplatz in Schaffhausen

Bei der Munot Sportanlage hat Sherline Vogel eine neue Bar eröffnet. Hier werden Getränke aus der Region sowie auch Apéroplätti angeboten. Rund ein Duzend verschiedenfarbige Stühle laden zum Verweilen ein. Die Bar hat nur bei guter Witterung geöffnet.

Bar Soleil beim Munot Sportplatz in Schaffhausen

Ferien, Freizeit, Feierabend - so lautet das Motto der Barkeeperin Sherline Vogel. Bis Ende September 2021 wird die Bar betrieben.

Öffnungszeiten:
Di 14:00 - 19:00 Uhr
Mi 14:00 - 19:00 Uhr
Do 15:00 - 22:00 Uhr
Fr 15:00 - 22:00 Uhr
Sa 15:00 - 22:00 Uhr
So 14:00 - 20:00 Uhr


Soleil Bar Schaffhausen

Das Angebot reicht von verschiedenen Bieren über Weine und Prosecco bis hin zu Drinks und Softdrinks sowie die beliebten Apero Plättli.

Soleil Bar Sportplatz Munot Schaffhausen

Wir wünschen Sherline Vogel viel Erfolg mit der neuen Bar.
Für Schaffhausen.net Beat Hochheuser. Quelle der Bilder: S. Vogel.

Montag, 19. Juli 2021

Endlich wieder Tanzen am Rhein

An der Dayparty „Style am Rhein“ in der Villa Sommerlust wartet ein eigenes Corona-Testzentrum und viel elektronische Musik auf die Gäste. 

 

Testen, tanzen, feiern. Am kommendean Samstag steigt die erste grosse Party in der Region Schaffhausen nach der Coronapause. Ab 15 Uhr wird die Dayparty im Garten der „Villa Sommerlust“ die Beine der Besucher zu Höchstleistungen animieren. Mittendrin steht Organisator und DJ Sam Madi, der sich sehr auf den Event freut. Seit über 10 Jahren steht er an den Turntables und veranstaltet House- und Technopartys. „Eine Planung in der Corona-Zeit ist sehr schwierig“, erklärt er. „Wir standen mehrmals kurz vor einer Absage und sind extrem begeistert, dass wir nun grünes Licht bekommen haben.“ Sam Madi war vor der Corona-Pandemie schweizweit einer der gefragtesten House- und Techno-DJs. Jedes Wochenende stand er am DJ-Pult und musste sich während der zwei Zwangspausen erstmals neu erfinden. „Zunächst war es sehr seltsam, doch ich habe die Ruhe sehr genossen. Vergangenen Silvester habe ich zum ersten Mal – seit ich DJ bin – alleine zuhause nur mit meiner Freundin verbracht. Normalerweise habe ich mindestens ein bis vier Auftritte in einer Silvesternacht. „Dieser Kontrast war emotional und eindrücklich.“ Kaum waren Partys jedoch wieder erlaubt, machte sein Telefon wieder Überstunden.


 „Ich war von 0 auf 100 wieder da und meine Agenda innert kürzester Zeit wieder voll.“ Das sei einerseits natürlich grossartig, andererseits hätte er aber auch gut mit einem langsameren Hochfahren leben können. Seine Karriere begann in Schaffhausen und er ist hier geboren. Er fühlt sich stark verbunden mit der Region und für ihn ist deshalb klar, dass solche Events wie die „Style am Rhein“ Herzensangelegenheiten sind. „A
us Veranstalter-Sicht hat Schaffhausen das beste und treuste Publikum», erklärt er begeistert. «Wenn man einen Event ankündigt, kommen alle und freuen sich. Das ist ein unglaublich schönes Gefühl.» Die Corona-Einschränkungen weltweit haben auch ihr Gutes. Denn dank dem noch anhaltenden Veranstaltungs-Lockdown in Spanien konnte für die «Style am Rhein» kein geringerer als der «Ushuaïa»-Resident Andrea Oliva aus Ibiza gebucht werden. «Der wäre normalerweise kaum zu kriegen», so Sam Madi. Regionalen Support gibt es von Sam Madi selber sowie Oliviero und Coco Sun. Wer nicht geimpft oder genesen ist, kann sich im extra für den Event eingerichteten Corona-Testzentrum überprüfen lassen. Bei so viel Frischluft, Sicherheit und guter Musik steht einem gelungenen Wiedereinstieg ins Schaffhauser Partyleben eigentlich nichts mehr im Weg!

 

Heute war der Bericht in der Zeitung "Schaffhauser Nachrichten".

Montag, 5. Juli 2021

Neue Kooperation von Filmstudio Tubeit und Hotel Rüden Schaffhausen

Das Sorell Hotel Rüden und die Filmemacher von «tube it» bieten neu die Durchführung von sogenannten hybriden Events in einer Kooperation an. Institutionen und Firmen können ihre Publikumsanlässe in den repräsentativen Räumen des ehemaligen Zunfthauses durchführen und die Veranstaltung gleichzeitig für Personen, die am Bildschirm teilnehmen, streamen.

Tubeit Filmstudio Kooperation mit Sorell Hotel Rüden
Tubeit Filmstudio Kooperation mit dem Sorell Hotel Rüden Schaffhausen

Modernste Technik trifft auf barocke Räume, wenn an der Oberstadt in Schaffhausen Anlässe sowohl mit einem Livepublikum durchgeführt als auch zeitgleich ins Internet gestreamt werden. Möglich macht das eine Kooperation zwischen dem Sorell Hotel Rüden unter der neuen General Manager Samantha Schnewlin und der Videoproduktionsabteilung «tube it» von compucollege.

Das Sorell Hotel Rüden mit seinem prächtigen Zunftsaal trägt das Prädikat "Inspiring Meeting Hotel" von Schweiz Tourismus. In der Tat sind die Räumlichkeiten und der Service für die Durchführung von Publikumsanlässen sehr ansprechend und inspirierend. Doch solche vor-Ort-Veranstaltungen blieben aufgrund der weltweiten Pandemie in den vergangenen Monaten aus. Projektsitzungen, Teambesprechungen und Schulungen konnten mit den mittlerweile bekannten Softwarelösungen für Onlinemeetings aufgefangenen werden. Doch diese allein können grösseren Veranstaltungen wie Foren mit Rednern und Podiumsdiskussionen oder auch Aktionärs- und Mitgliederversammlungen nicht gerecht werden.

Tubeit Filmstudio im Sorell Hotel Rüden Schaffhausen

Dank den kürzlich erfolgten Lockerungen dürfen solche Veranstaltungen mit einer begrenzten Teilnehmerzahl wieder stattfinden. Wie kann jedoch der ganze Personenkreis erreicht werden, auch solche, die Präsenzveranstaltungen noch meiden? Das Zauberwort heisst Hybrid-Events, welche die topmoderne Technik und die geübten Filmemacher von «tube it» realisieren können.

Hochauflösende Filmkameras aus dem Kinobereich, eine professionelle Beleuchtung, eine geübte Regie sowie die zuverlässige Liveübertragung an einen Streamingkanal sorgen dafür, dass sich Teilnehmende ortsunabhängig in die Veranstaltung einklicken können und ein qualitativ hochwertiges Erlebnis bekommen.

Von Vorträgen über Events mit mehreren Sprechern bis zu komplexen Veranstaltungen, welche auch die Interaktion mit dem zugeschalteten Publikum erfordern: Hybride Events können nun auch in Schaffhausen abgedeckt werden, auch im Falle von wieder restriktiveren Schutzmassnahmen.

Quelle: Pressemitteilung tubeit.ch Filmstudio Schaffhausen.

Dienstag, 27. April 2021

Stars in Town 2021 Schaffhausen - abgesagt

Auch 2021 keine grosse Bühne in der Schaffhauser Altstadt: Stars in Town ist abgesagt!
Unter den aktuellen Gegebenheiten ist die Durchführung eines Festivals mit insgesamt über 50’000 Besucher*innen diesen Sommer nicht realistisch. Grossveranstaltungen sind auf unbestimmte Zeit verboten und die Planungssicherheit fehlt komplett. Die Veranstaltenden sehen sich jetzt gezwungen, die Festivalvorbereitungen zu stoppen und den Fokus auf 2022 zu legen: Das Stars in Town in Schaffhausen von anfangs August muss wegen der Corona- Pandemie auch dieses Jahr ausfallen.

Grössere Veranstaltungen brauchen eine mehrmonatige Vorlaufzeit. Rahmenbedingungen und Bewilligungskriterien müssen zu Beginn der Planungsphase bekannt sein. Zurzeit ist jedoch unklar, wann und in welcher Form Veranstaltungen in der Grösse des Stars in Town mit internationalen Acts wieder stattfinden dürfen und wie die Bedingungen aussehen. Daher müssen die Veranstaltenden jetzt die bittere Entscheidung treffen, das Festival auch für dieses Jahr abzusagen. Dies ist nötig, um für alle Beteiligten Akteure und Partner Klarheit zu schaffen und die Ressourcen für die Festival- Ausgabe 2022, welche im Zeitraum vom 3. – 13. August vorgesehen ist, zu planen.

Es wurde bis jetzt nichts unversucht gelassen, umsetzbare Lösungen zu finden, um das Festival unter sicheren Bedingungen durchzuführen. Leider ohne Erfolg, solange die Voraussetzungen unklar sind. Die erneute Absage trifft nicht nur das Stars-in-Town-Team, sondern alle beteiligten Akteure sehr hart: Künstler*innen, Bühnenbauer, Event-Agenturen, Ton- und Lichttechniker*innen, Helfer und Helferinnen, Sicherheitsfirmen, Zulieferanten, Standbetreiber*innen und viele Freelancer*innen – für sie herrscht schon seit über einem Jahr praktisch Stillstand.

Ticketing und Programm
Die Veranstaltenden sind bestrebt, das Programm 2022 in den nächsten Monaten zu präsentieren und dabei möglichst auch einige Acts aus dem Line-up 2020 wieder zu bestätigen.

Ein Teil der Ticketkäufer*innen für das abgesagte Festival 2020 haben sich für einen Ticketvoucher für die Ausgabe 2021 entschieden. Dieser Voucher behält seinen Wert und kann beim nächsten Stars in Town eingelöst werden. Alle Inhaber*innen von Ticket-Voucher werden zu den Details persönlich angeschrieben.

Alternativprogramm
Gegenwärtig wird die Durchführung eines Kulturprogramms im kleineren Rahmen mit Schutzkonzept auf dem Herrenacker oder an einem anderen Schaffhauser Ort geprüft. Wenn es die epidemiologische Lage erlaubt, wollen die Veranstalter Liveerlebnisse für ein kleineres Publikum möglich machen. Denn wir spüren, dass die Schaffhauser Bevölkerung endlich wieder Kultur erleben möchte. Sobald sich die Durchführung einer solchen Alternative für anfangs August als realistisch zeigt, werden Details angekündet.

Quelle: Stars in Town AG, Schaffhausen

Freitag, 16. April 2021

Welche Gastronomiebetriebe in Schaffhausen öffnen wieder?

Ab kommenden Montag, 19. April 2021, können neben Take Away Angeboten und Hotelbetrieben für ihre Hotelgäste nun auch wieder Betriebe mit Terrassen öffnen. Selbstverständlich müssen die Schutzmassnahmen eingehalten werden. In Schaffhausen haben nun doch schon einige Betriebe mitgeteilt, dass es kommende Woche wieder losgehen wird. Hier ein Überblick (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Hotel ZAK Schaffhausen
Die Terrasse des Hotels ZAK in der Webergasse in Schaffhausen wird ab Montag täglich von 09:00 bis 19:00 geöffnet sein.

Hotel ZAK Schaffhausen, Webergasse (Q: Facebook)

Hopfenstube Schaffhausen
Die Hopfenstube auf dem Herrenacker öffnet am Montag, 19. April 2021 die Terrasse mit 30 Sitzplätzen, ab 10:00 Uhr morgens bis 20:00 Uhr am Abend. Mittags gibt es Thaifood und Swissfood als Take-Away und Buffet.

Hopfenstube Schaffhausen (Quelle Facebook)

Güterhof Schaffhausen

Auch der Güterhof wird ab Dienstag, 20 April 2021, seine Terrasse wieder öffnen. Täglich bei schönem Wetter von 11:30 bis 18:00 Uhr. Neben Getränken werden hier auch Mittagsmenüs und Sushi angeboten, jeweils von 11:30 bis 14:00 Uhr.

Güterhof Scahffhausen (Quelle: Webseite Güterhof)

US-Mex Schaffhausen
Beim US-Mex geht es auch wieder los auf der Terrasse und zwar von Montag - Freitag von 17:00 Uhr - 21:00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 12:00 - 21:00 Uhr. Neben Getränken werden hier auch die Speisen aus der Take Away Karte auf der Terrasse angeboten.

US-Mex Schaffhausen (Quelle: Facebook)

Fassbeiz Schaffhausen
Die Fassbeiz öffnet ihren Innenhof (Fassbeiz Höfli) ab Dienstag von 09:00 - 21:00 Uhr. Neben Getränken gibt es auch Mittagsmenüs und kleine Küche.

Fassbeiz Schaffhausen (Quelle: Facebook)

Theater Restaurant Schaffhausen
Das Theater Restaurant auf dem Herrenacker in Schaffhausen öffnet am Mittwoch, 21. April 2021 die Terrasse. Die geplanten Öffnungszeiten sind Dienstag bis Samstag jeweils von 09:00 bis ca. 20:00 Uhr (je nach Wetter). Bei schlechtem Wetter ist nur das Take Away Fenster geöffnet.

Theaterrestaurant Schaffhausen (Quelle: FB)


Carmens Galerie Bar
Carmens Galerie Bar öffnet ab Freitag 23. April täglich ab 14:00 bis 23:00 Uhr (ausser wenn das Wetter zu schlecht ist, dann früher) die Terrasse.

Carmens Galerie Bar Schaffhausen (Quelle: FB)

Restaurant Schäfli Schaffhausen
Das Restaurant Schäfli öffnet die Terrasse am Donnerstag, 22. April 2021.
Donnerstag und Freitag von 12:00 - 14:00 Uhr und 17:00 - 21:00 Uhr.
Samstag: 14:00 - 21:00 Uhr mit durchgehend warmer Küche.


Restaurant Schäfli Schaffhausen (Quelle: Facebook)


Folgende Betriebe öffnen den Innenbereich

Kinepolis Schaffhausen
Das Kino in Schaffhausen öffnet ab Montag 19. April 2021.

Kinepolis Schaffhausen (Quelle: Facebook)

Casino Schaffhausen
Das Casino Schaffhausen öffnet am Montag 19. April 2021 ab 12:00 Uhr am Mittag.

Casino Schaffhausen (Quelle: Homepage)

Es gibt sicher noch weitere Betriebe oder es kommen noch weitere hinzu. Wir weden die Liste sukzessive ergänzen.

Freitag, 16. Oktober 2020

"Lost" ist das Jugendwort 2020

 Das Jugendwort 2020 steht fest. Doch was heisst „lost“ und warum hatten „wild“ und „cringe“ das Nachsehen? Ein sprachliches Update von Hermann-Luc Hardmeier.

Bild: Die Jugendsprache bleibt unberechenbar. Mit „lost“ ist dem Wörterbuch ein weiterer kreativer Anglizismus entsprungen. (Foto: Hermann-Luc Hardmeier. Bericht: Hermann-Luc Hardmeier)

 

„Chill mal, Alter!“ Der Langenscheidt-Verlag hat nach einem Jahr Pause die beliebte Wahl zum Jugendwort wieder aufgenommen. Wer hat’s erfunden? Ätsch, diesmal nicht die Schweizer, denn das Jugendwort war ein „Nebenprodukt“ zur Wahl des „Wort und des Unwortes des Jahres“ unserer Nachbarn. Doch spätestens als 2009 die Eidgenossen die Wahl unter Leitung einer Radio SRF-Jury kopiert haben und den Ausdruck „s’beschte wos je hets gits“ zum Gewinner gekürt wurde, erfreuen sich auch hierzulande die Wahlgänge grosser Beliebtheit. Klar, es gab einige Durchhänger. „hobbbylos“ oder „Smombie“, eine Mischung aus Smartphone und Zombie, sorgten für gedämpfte Temperaturen im Duden-Schmelzofen. Doch es gab immer wieder Highlights wie „Swag“, „Yolo“ oder „Babo“. Ihr wisst schon, der Chef unter den Chefs. 2018 wurde Ehrenmann/ Ehrenfrau das Jugendwort des Jahres und liess einen für Tod gehaltenen Begriff wieder aus der Gruft steigen. Doch dann wurde der Langenscheidt-Verlag verkauft an Pons und 2019 brachte man es nicht auf die Reihe zu wählen. Ein Fail der Extraklasse. Wahrscheinlich hatte das irgendein Alpha-Kevin (Der Volldepp unter den Deppen) verursacht. In einer inoffiziellen Wahl im Internet wurde der Ausdruck „Gönnjamin“ gekürt. Ein Ausdruck für jemanden, der das Leben in vollen Zügen geniesst. Meistens hat er damit Erfolg und ist damit das pure Gegenteil eines Lauchs. Ein unmuskulöser Mensch oder ein Vollversager. Damit wären wir auch gleich bei der Frage angelangt, warum „Lauch“ nie zum Jugendwort wurde. Richtig: Der Begriff zum Jugendwort muss neu sein, er muss verbreitet unter Jugendlichen sein und zum Schluss: Er muss etwas Positives oder lustiges ausdrücken. Beleidigungen werden aus Prinzip nicht akzeptiert. So hatte Alpha-Kevin keine Chance, Lauch auch nicht. Auch Ausdrücke wie Zwergadapter (für Kindersitz), Böög (für eine störende Person), Speckbarbie (eine zu dicke Frau in zu engen Kleidern), Spaghetti-Sultan (ein Lauch) oder andere Schmeicheleien mussten dem strengen Urteil der Jury weichen. 2020 ging der Langenscheidt-Verlag nun einen neuen Weg: Die Wahl fand vollständig online statt. Tausende von Vorschlägen konnte man während mehreren Monaten einreichen. Die drei aussichtsreichsten wurden sodann zur Wahl durch die Internet-User zugelassen. In der Pole-Position waren „wild“, „lost“ und „cringe“. Letztgenanntes meint etwas Peinliches oder Unangenehmes. „Wild“ oder „wyld“ hingegen bezeichnet etwas Krasses oder Heftiges. Würde man eine Wandergruppe fragen „Seid ihr wild“?, so würde die Wanderung offenbar kurz vor der Eskalation stehen. Mit der Konfettikanone würde man sich gegenseitig die Wanderschuhe um die Ohren feuern, der mitgebrachte Ghettoblaster würde wilden Techno spielen, mit den Wanderstöcken würden ein Lichtschwertkampf wie bei StarWars ausgetragen und vom Himmel würde ein Ufo in Form einer Bratwurst fallen. Ja, das in etwa wäre „wild“ und würde den Organisator wohl ziemlich „cringe“ zurücklassen. Doch die zwei Ausdrücke blieben auf der Strecke. „Lost“, ein Ausdruck, der gleichsam „ahnungslos“, „verloren“ oder „planlos“ heisst, steht nun auf dem Podest. Habe ich die Hausaufgaben nicht gemacht, so bin ich completly lost. Aber merkt es der Lehrer nicht, so dreht der Spiess. Voll lost, wenn er sowas nicht mitbekommt. Eigentlich ist das neue Jugendwort der perfekte Ausdruck, der das Jahr 2020 beschreibt. Corona hat uns alle ein bisschen „lost“ zurückgelassen. Ferienpläne umgeworfen, die Openair-Saison vermasselt und vielen guten Partys und Events den Stecker gezogen. Da wünscht man sich doch irgendwie das Jahr 2016 zurück, als „Am Fly sein“ eine besonders coole Situation beschrieb oder als 2014 mit „Läuft bei dir“ die Welt sich noch so drehte, wie sie sollte. 2008 wurde übrigens das Jugendwort ins Leben gerufen. „Gammelfleischparty“ bezeichnete damals eine Ü-30-Party. Total lost, aber alle Gönnjamins, Lauchs, Speckbarbies und Alpha-Kevins würden mittlerweile liebend gerne die Quarantäne gegen ein bisschen Spass am Gammelfleisch-Event eintauschen. 2021, hoffentlich „läufts bei dir“. Wir wären ready und „wild“.

Von Hermann-Luc Hardmeier. Publiziert am 16. Oktober 2020.

Dienstag, 6. Oktober 2020

Schaffhauser Stadtlauf auch 2020 ein Erfolg

Die Stadtläuferinnen und Stadtläufer eroberten die Altstadt! Trotz der Absage aufgrund der Corona-Pandemie absolvierten 104 Läuferinnen und Läufer den Schaffhauser Stadtlauf. Während drei Wochen konnte gelaufen und die Zeit eingereicht werden. Nach der erfolgreichen Wiedereinführung des Schaffhauser Stadtlaufs fand die zweite Durchführung in einem besonderen Rahmen statt. Vom 6. bis zum 27. September konnte der 7.25 Kilometer lange Rundkurs zeitunabhängig absolviert werden. Insgesamt wurde die 1.45 Kilometer lange Runde in den letzten drei Wochen 524 Mal gelaufen.

Schaffhauser Stadtlauf
Schaffhauser Stadtlauf - Foto: Seraina Ammann

Insgesamt starteten 104 Laufbegeisterte auf dem beliebten 7.25 Kilometer langen Rundkurs. Und es blieb spannend bis zum letzten Tag, an dem schlussendlich die diesjährigen Siegerzeiten gelaufen wurden. In einer Zeit von 27.40 Minuten gewinnt Manuel Stocker vom LC Schaffhausen vor seinem Teamkollegen Dario Muffler und Ramon Lock aus Luzern. Bei den Damen gewinnt Lara Gansser von den WhatsApp Runners Schaffhausen mit 31.48 Minuten vor Annique Schönenberg und Olivia Ryser. Die Siegerehrung fand am vergangenen Samstag im kleinen Rahmen auf dem Herrenacker statt.

Schaffhauser Stadtlauf Siegerehrung
Schaffhauser Stadtlauf Siegerehrung - Foto: Marco Rutz

OK-Präsident Andi Jordan zieht ein durchwegs positives Fazit. «Viele regionale Vereine oder Gruppen haben den Stadtlauf gemeinsam absolviert und so auch im kleinen Rahmen Wettkampfstimmung aufkommen lassen.» Wie im vergangenen Jahr lockte der Schaffhauser Stadtlauf Läuferinnen und Läufer der verschiedensten Niveaus in die verwinkelten Gassen der Altstadt. Auch einige Kinder starteten auf der 1.45 Kilometer beziehungsweise 250 Meter langen Strecke, die jüngste Teilnehmerin war 2 Jahre alt.

Bereits jetzt steht fest, dass der 3. Schaffhauser Stadtlauf am Sonntag, 5. September 2021, stattfindet. «Wir hoffen, dass es dann wieder ein richtiges Lauffest gibt», sagt der OK-Präsident. Das OK Schaffhauser Stadtlauf bedankt sich bei allen, die den Schaffhauser Stadtlauf in diesem besonderen Jahr unterstützt haben. Besonders erfreulich ist, dass die Hauptsponsoren Ess+Müller AG - RINATOL®Schmierstoffe und Raiffeisenbank Schaffhausen sowie die Co-Sponsoren peach.ch, AXA - Generalagenturen Marco Macri und Daniel Jenni, MTF Schaffhausen und mobil in time auch im nächsten Jahr unterstützen werden.

Peach Airbrush Spray

Der Herbst ist da und somit auch wieder die Bastelzeit. Hier kommt das Peach Airbrush Spray gerade richtig. Es handelt sich dabei um die neue Art zu malen, basteln oder dekorieren. Verzieren Sie Geschenkpapier, Geburtstagskarten oder Papiertaschen.

Peach Airbrush Spray
Peach Airbrush Spray

Zeichnen Sie grossflächig aus der Fantasie oder mit den enthaltenen Schablonen. Es sind verschiedene Motive wie zum Beispiel Rosen, Herzen, Baumblätter, Weihnachtsmotive und weitere bereits im Set enthalten. Lassen Sie Ihren kreativen Ideen freien Lauf und basteln Sie nach belieben eigene Schablonen aus Papier. Der Airbrush Spray lässt sich per USB-Anschluss aufladen. Alle Peach Produkte können über www.peachpatronen.ch direkt im Shop des Herstellers zu sehr vorteilhaften Konditionen bestellt werden.


Im Set sind das Gerät, also der Peach Airbrush Pen, sowie Schablonen und Farben, also die Peach Airbrush Marker bereits enthalten. Die Marker können auch separat nachgekauft werden, falls diese dann einmal leer sein sollten.

Peach Airbrush Marker

Hier sind die Direktlinks zu den Produkten:

Peach Airbrush Set - Das Set mit Airbrush Pen, Schablonen und Marker

Peach Airbrush Marker - zusätzliche Farben zum Nachfüllen 

Die Produkte eigenen sich auch ideal als Geschenke, zum Beispiel für Kinder zum Geburtstag.