Mittwoch, 9. März 2016

The Tackers - Alibi Süd - Tabaco Lounge - Bericht

Am vergangenen Sonntag, 6. März 2016, spielten The Tackers sowie Alibi Süd live im Tabaco in Schaffhausen. Dies im Rahmen der Tabaco Lounge Konzertserie, welche jeden ersten Sonntag im Monat zwei live Bands präsentiert, die man kostenfrei anschauen und durch eine Kollekte unterstützen kann.
The Tackers live in der Tabaco Lounge in Schaffhausen - Ska-Punk-Rock aus Solothurn
Vor etwa 15 Jahren war so ziemlich jede neue Band, die sich in Schaffhausen auftat, eine SKA Band. Da gab es Plenty Enuff, Tonguetwister, Scap-Coat und wie sie alle hiessen, etwas später folgten noch Bands wie The Slobbers, welche über die Schaffhauser Bühnen fegten. Die Boom-Zeit des SKA ist nun lange vorbei, teilweise gibt es sie aber immer noch, die Schaffhauser SKA Bands, so wie etwa Pete Bamboo, welche aber nota bene diesen Freitag im TapTab ihr allerletztes Konzert geben.

Aber SKA ist nicht tot, das beweisen The Tackers seit nunmehr 10 Jahren. Im Laufe ihrer Geschichte haben die Solothurner schon mit Legenden wie No Authority, Plenty Enuff und Rude Tins die Bühne geteilt. Nun machten sie auf ihrer Jubiläumstour auch im Tabaco in Schaffhausen Station mit einem Frontmann, der abwechselnd Trompete spielte und sang - und dem trotzdem nie die Puste ausging. Wer ins Konzert hineinschauen möchte.





Als erster Act spielten Alibi Süd aus Zürich, welche letztes Jahr bereits an zwei Tagen auf der Startrampe Bühne auf dem Fronwagplatz am Stars in Town 2015 aufgetreten waren. Ehrlich und direkt singen sich die zwei Zürcher Agglo-Kids in die Herzen ihres Publikums. Sie erzählen Geschichten über Hoffnung, Enttäuschung, Fern- oder Heimweh. Immer charmant und immer auch mit einer Prise Humor. Einfach u huere guete Mundart-Folk.
Alibi Süd aus Zürich spielten als erste Band des Abens in der Tabaco Lounge in Schaffhausen
Wer in das Konzert von Alibi Süd hineinhören und schauen möchte, kann das hier machen.





Die nächste Ausgabe der Konzertreihe im Tabaco ist wie immer am kommenden ersten Sonntag des nächsten Monats und somit am Sonntag, 3. April 2016. Wie üblich werden auch dann wieder zwei Bands live spielen, der Eintritt wird frei sein und man darf via Kollekte die Künstler unterstützen. Wir freuen uns aufs nächste Mal, bis dann!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...