Freitag, 26. Dezember 2008

Wetten dass... in Schaffhausen

Es ist bereits Tradition, vor dem Jahreswechsel wird in Schaffhausen Wetten dass... gespielt !

Die Hörerinnen und Hörer vom Schaffhauser Radio Munot können das Radio-Team am Samstag 27. Dezember herausfordern. Denn Radio Munot spielt wieder das traditionelle Schaffhauser Wetten, dass… !

Die Hörer von Radio Munot stellen eine knifflige Aufgabe und Radio Munot hat von 9 Uhr morgens bis 12 Uhr mittags Zeit, diese Aufgabe zu erfüllen. Eine prominente Jury bewertet nach Ablauf der Frist, ob die Wette erfüllt wurde.

Die Jury besteht in diesem Jahr aus dem Bademeister der Rhybadi Bert Schneider, dem Trainer des VC Kanti Andi Vollmer und dem Schaffhauser Ständerat Hannes Germann. Bereits am Morgen entscheidet die Jury, welche der eingereichten Wetten das Radio-Team spielen wird. Die Wettvorschläge können bis am Samstagmorgen, 27. Dezember, per Mail bei Radio Munot eingereicht werden.

Selbstverständlich können die Wettvorschläge auch live in der Sendung eingereicht werden. Wer diesen Weg bevorzugt kann am Samstagmorgen, 27. Dezember, zwischen 7 Uhr und 9 Uhr in der Weckersendung von Radio Munot anrufen. Die Telefonnummer des Studios lautet 052 625 68 14.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:

1. Die Wette muss in der Stadt Schaffhausen durchführbar sein.
2. Alle Personen, die eine Wette einreichen, müssen am Samstagmorgen, 27. Dezember, telefonisch erreichbar sein.
3. Die Person, dessen Wette durchgeführt wird, muss um 12 Uhr am Ort des Geschehens auftauchen und mitentscheiden, ob das Radio-Munot-Team die Wette erfüllt hat.

Rückblick auf vergangene Wetten, dass… in Schaffhausen:
In den vergangenen Jahren musste Radio Munot ein Labyrinth aus Christbäumen aufbauen, einen dreieinhalb Meter hohen Schneemann bauen oder einen Streichelzoo mit Kamelen, Pferden und Schafen einrichten. In den letzten Jahren hat das Radio-Team nur eine Wette verloren. Vor zwei Jahren ist es nicht gelungen, aus jeder Gemeinde drei Vertreter aus Vereinen in Schaffhausen zu versammeln. Als Wetteinsatz musste die ganze Redaktion einen Abend lang in einem Schaffhauser Verein mithelfen. Mal schauen, welche Wette diesmal vom Radio Munot Team bestritten werden muss - Schaffhausen.net ist gespannt!

Kommentare:

Der Kanzalah hat gesagt…

Das Radio Munot hat beim traditionellen „Wetten, dass...“ heute Morgen die Wette leider verloren. Dem Radio-Team ist es nicht gelungen, dass ein Stadt- oder Regierungsrat ein Gedicht zum Thema "Schaffhausen - ein kleines Paradies" auf dem Fronwagplatz vorträgt. Daneben mussten mindestens 19 andere Personen ein Gedicht zum selben Thema vortragen, was Radio Munot geschafft hat. 21 Personen haben sich mit einem eigenen Gedicht auf dem Fronwagplatz versammelt. Weil die Wette nicht gewonnen wurde, musste das Radio-Team gleich vor Ort eine Aerobic-Show vorführen. Es ist die zweite Wette, die Radio Munot in den letzten drei Jahren verloren hat. In einem Jahr, gibt's eine weitere Chance...

Anonym hat gesagt…

Her Kanzler,
diese Worte habe ich bereits irgendwo gelesen!! Ich fordere die Quellen:)

Der Kanzalah hat gesagt…

Die Quelle ist Radio Munot, welches uns Text - mit der Bitte um Veröffentlichung - zusandte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...