Mittwoch, 31. Juli 2013

Die grössten Onlineshops der Schweiz - Liste

Bei den Onlineshops in der Schweiz hat sich viel getan in den letzten 15 Jahren. Um die Jahrtausendwende ging es los, dass Onlineshops in grossen Stil aufgezogen wurden. Es herrschte Goldgräberstimmung, jeder wollte modern sein, nichts verpassen und seine Waren (auch) über das Internet anbieten. Viele Unternehmen, die online extrem populär waren, verschwanden dann nachher wieder vom Markt. Man hatte sich verkalkuliert, namentlich bei den günstigen Preisen nicht beachtet, dass man bei defekten Geräten später noch Support-Leistungen erbringen muss, welche die Firma ebenfalls viel Geld kosten.

Anfang der 2000er Jahre war etwa der Architronic.ch Onlineshop für Computer und Zubehör sowie Heimelektronik extrem populär. Jeder Pendler kannte ihn aus der Gratiszeitschrift 20min. Hier wurden mehrfach ganzseitige Publireportagen abgedruckt, bis auch dem verschlafensten Pendler der Name ein Begriff war. Heute gibt es Architronic nicht mehr, Brack.ch übernahm den Shop 2009 und machte ihn kurze Zeit später dicht.

Andere bekannte Namen in der Schweizer Onlineshopwelt verschwanden ebenfalls urplötzlich. Spartacus.ch, der Preiskämpfer unter den Elektronik und Haushalt Giganten, kämpft heute nicht mehr, bei Bestkauf.ch gibt es auch nichts mehr zu kaufen und Elektronikhändler Byte-Line ging 2006 Konkurs (siehe Meldung).Vor Kurzem hat es dann auch noch powerCH erwischt, der Onlineshop ging im Mai 2013 Konkurs (siehe Meldung).

Selbstverständlich gibt es im blühenden Onlinehandel aber auch florierende Geschäfte, schliesslich ist das jährliche Umsatzwachstum im Onlinemarkt spektakulär und lag in Deutschland im Jahre 2012 bei ganzen 27% (Quelle 1, 2). Mit Digitec.ch hat sich Migros den grössten Schweizer Onlineshop für Unterhaltungselektronik gekrallt (550 Millionen Fr. Umsatz pro Jahr, Quelle), nach dem Coop mit Microspot.ch innert kürzester Zeit sehr erfolgreich wurde (87 Millionen Fr. Umsatz pro Jahr, Quelle). Weitere grosse Onlineshops im Unterhaltungselektronik-Sortiment sind Brack.ch (120 Millionen Fr. Umsatz pro Jahr, Quelle), Arp.ch und Distrelec.ch mit jeweils 95 Millionen Fr. Umsatz pro Jahr (Quelle) und Steg-PC.ch mit 70 Millionen Fr. Umsatz pro Jahr. Der Schaffhauser Onlineshop PCP.CH bringt es immerhin noch auf 40 Millionen Fr. Umsatz pro Jahr (Quelle).

PCP.CH Schaffhausen generiert immerhin 40 Millionen Fr. Umsatz pro Jahr
Viele der traditionellen Filialen-Ketten versuchen, einen eigenen Onlineshop möglichst gut mit dem stationären Handel zu verknüpfen. So kann man bei Exlibris etwa alle online bestellen Artikel auch in der nächsten Filiale abholen oder in der Filiale aus dem grossen Onlineshop-Sortiment bestellen. Mittlerweile generiert Exlibris etwa einen Drittel des Umsatzes (ca. 60 Millionen von ca. 170 Millionen Fr. Gesamtumsatz pro Jahr, Quelle) online und schliesst im Jahr 2013 ganze 20 Filialen, die unrentabel sind (Quelle).


In der folgenden Liste sind die umsatzstärksten Onlineshops der Schweiz aufgeführt. Die Beträge basieren auf öffentlich zugänglichen Quellen (bei den umsatzstärksten wird auf die Quellen verwiesen, alle übrigen angegebenen Umsätze lassen sich ergooglen). Es handelt sich um Näherungswerte, so dass man die Umsätze der Onlineshops ungefähr einordnen kann. Die Liste geniesst keinen Anspruch auf Vollständigkeit und die realen Umsätze können abweichen. Es ist der Umsatz aufgeführt, welcher mit Verkäufen über das Internet erwirtschaftet wurde. Herkömmliche Einkäufe in Filialen ohne Beteiligung des Internets werde nicht beachtet. Bei Aktionsplattformen wie Ebay sind die Verkäufe der privaten Anbieter mit einberechnet. Bei Swiss.com und SBB.ch besteht der Umsatz beispielsweise hauptsächlich aus online verkauften Billetts, bei Travel.ch aus verkauften Pauschalreisen und Hotelbuchungen, bei Nespresso.ch aus Kaffekapseln usw.

1. Swiss.com ------------------- 1'100 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
2. Ricardo.ch -------------------- 700 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
3. Digitec.ch --------------------- 550 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
4. SBB.ch ------------------------- 242 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
5. Nespresso.ch ----------------- 240 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
6. Ebay.ch ------------------------ 192 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
7. Zalando.ch -------------------- 160 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
8. Leshop.ch --------------------- 150 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
9. Ebookers.ch ------------------ 138 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
10. Brw.ch ------------------------ 120 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
11. Brack.ch ---------------------- 120 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
12. Coop@Home ----------------- 96 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
13. Arp.ch -------------------------- 95 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
14. Distrelec ------------------------ 95 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
15. Dell.ch -------------------------- 95 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
16. Amazon.com ------------------- 90 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
17. Microspot.ch ------------------- 87 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
18. Lyreco.ch ----------------------- 75 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
19. Travel.ch ------------------------ 70 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
20. Steg-PC.ch ---------------------- 70 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
21. Exlibris.ch ----------------------- 60 Millionen Fr. Umsatz (Quelle)
22. Reifendirekt.ch ----------------- 55 Millionen Fr. Umsatz
23. Nettoshop.ch -------------------- 50 Millionen Fr. Umsatz
24. Office-world.ch ------------------ 45 Millionen Fr. Umsatz
25. Laredoute.ch --------------------- 45 Millionen Fr. Umsatz
26. Kaiserkraft.ch -------------------- 45 Millionen Fr. Umsatz
27. Opo.ch ----------------------------- 45 Millionen Fr. Umsatz
28. PCP.ch ----------------------------- 40 Millionen Fr. Umsatz (SH.net Artikel)
29. Jelmoli.ch ------------------------ 40 Millionen Fr. Umsatz
30. Conrad.ch ------------------------ 40 Millionen Fr. Umsatz
31. Fust.ch ---------------------------- 40 Millionen Fr. Umsatz
32. Interdiscount.ch --------------- 40 Millionen Fr. Umsatz
33. Heine.ch ------------------------- 40 Millionen Fr. Umsatz
34. Hotelplan.ch -------------------- 40 Millionen Fr. Umsatz
35. Kuoni.ch ------------------------- 40 Millionen Fr. Umsatz
36. Tschibo.ch ---------------------- 40 Millionen Fr. Umsatz
37. Ticketcorner.ch ---------------- 40 Millionen Fr. Umsatz
38. Zurrose.ch ----------------------- 40 Millionen Fr. Umsatz
39. Weltbild.ch ---------------------- 38 Millionen Fr. Umsatz
40. Buch.ch --------------------------- 37 Millionen Fr. Umsatz
41. Thalia.ch ------------------------- 37 Millionen Fr. Umsatz
42. Bettybossi.ch -------------------- 37 Millionen Fr. Umsatz
43. Deindeal.ch ---------------------- 36 Millionen Fr. Umsatz
44. Geschenkidee.ch --------------- 35 Millionen Fr. Umsatz
45 Hawk.ch ----------------------------- 35 Millionen Fr. Umsatz
46. Ikea.ch ------------------------------ 35 Millionen Fr. Umsatz
47. Iba.ch ------------------------------- 31 Millionen Fr. Umsatz
48. Swisscom.ch --------------------- 30 Millionen Fr. Umsatz
49. Fashionfriends.ch -------------- 30 Millionen Fr. Umsatz
50. Vac.ch ------------------------------ 30 Millionen Fr. Umsatz
51. Vedia.ch ---------------------------- 30 Millionen Fr. Umsatz
52. Apple.ch --------------------------- 30 Millionen Fr. Umsatz
53. Babywalz.ch ---------------------- 25 Millionen Fr. Umsatz
54. Bronprix.ch ----------------------- 25 Millionen Fr. Umsatz
55. Manor.ch ------------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
56. Sportscheck.ch ------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
57. Azone.ch -------------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
58. Fleurop.ch ------------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
59. Moevenpick-wein.ch ------------ 24 Millionen Fr. Umsatz
60. Cornelia.ch ------------------------ 24 Millionen Fr. Umsatz
61. Delinat.ch ------------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
62. Impo.ch ----------------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
63. Lastminute.ch --------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
64. Manufactum.ch ------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
65. Ronja.ch --------------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
66. Schmuck.ch ----------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
67. Ticketino.ch ----------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
68. Vacando.ch ------------------------ 24 Millionen Fr. Umsatz
69. Veloplus.ch ----------------------- 24 Millionen Fr. Umsatz
70. Cede.ch ---------------------------- 22 Millionen Fr. Umsatz
71. Citydisc.ch ------------------------- 22 Millionen Fr. Umsatz
72. Soundmedia.ch ------------------- 22 Millionen Fr. Umsatz 
73. iFolor.ch ---------------------------- 22 Millionen Fr. Umsatz
74. Buchhaus.ch ----------------------- 22 Millionen Fr. Umsatz
75. Angela-Bruderer.ch --------------- 22 Millionen Fr. Umsatz
76. Conforama.ch ---------------------- 22 Millionen Fr. Umsatz
77. Eboutic.ch --------------------------- 22 Millionen Fr. Umsatz
78. Wog.ch ------------------------------- 20 Millionen Fr. Umsatz
79. Starticket.ch -------------------------20 Millionen Fr. Umsatz 
80. Postshop.ch ------------------------- 18 Millionen Fr. Umsatz
81. Techmania.ch ----------------------- 18 Millionen Fr. Umsatz
82. Quelle.ch ---------------------------- 18 Millionen Fr. Umsatz
83. Ackermann.ch ---------------------- 18 Millionen Fr. Umsatz
84. Books.ch ------------------------------18 Millionen Fr. Umsatz
85. Tui.ch ---------------------------------- 18 Millionen Fr. Umsatz
86. Madeleine-mode.ch --------------18 Millionen Fr. Umsatz
87. Selection-Schwander.ch ------- 18 Millionen Fr. Umsatz
88. Mediamarkt.ch --------------------- 17 Millionen Fr. Umsatz
89. Melectronics.ch -------------------- 16 Millionen Fr. Umsatz
90. Logitech.ch ------------------------- 15 Millionen Fr. Umsatz
91. Espritshop.ch ----------------------- 15 Millionen Fr. Umsatz
92. Fnac.ch ------------------------------- 15 Millionen Fr. Umsatz
93. Super-discount.ch ---------------- 15 Millionen Fr. Umsatz
94. Urech.com -------------------------- 15 Millionen Fr. Umsatz
95. Evl.ch ----------------------------------13 Millionen Fr. Umsatz
96. Kidoh.ch ------------------------------12 Millionen Fr. Umsatz
97. Dress-for-less.ch -------------------- 12 Millionen Fr. Umsatz
98. Enovo.ch ------------------------------- 10 Millionen Fr. Umsatz
99. Pearl.ch -------------------------------- 9 Millionen Fr. Umsatz
100. Ohc24.ch ------------------------------ 9 Millionen Fr. Umsatz

Die Auflistung besteht aus Näherungswerten, die nicht verbindlich sind. Wer aktuellere resp. genauere oder korrektere Umsatzzahlen eines Anbieters hat, kann diese uns gerne zukommen lassen (siehe Blog-Impressum auf der rechten Seite).

Kommentare:

Daniel Rei hat gesagt…

Kleine Ergänzung:

Die Kunden von Spartacus hat ebenfalls Brack.ch übernommen.
http://www.inside-it.ch/articles/12357

Und die Geschichte mit Architronic wurde hier aufgearbeitet:
http://www.inside-it.ch/articles/22043

Beat Hochheuser hat gesagt…

Vielen Dank an Daniel Rei (PR Manager bei Brack.ch und Verfasser des beliebten Brack-Blogs) für die interessanten Ergänzungen! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...