Samstag, 7. Januar 2017

Rheinfall Wissensspiel wieder bei Fäsch verfügbar

Wer wird Rheinfall-Königin oder Ritter zu Hohenklingen? Das beliebte Wissenspiel "S Rhii - Schpiil" von Beat Toniolo mit Fragen rund um den Rheinfall und Stein am Rhein ist ab sofort wieder im Fäsch Laden beim Fronwagplatz in Schaffhausen erhältlich. Hier kommen Wissensdurstige und kreative Spielfreudige voll auf ihre Kosten ganz egal ob einzeln oder in Gruppen ab 7 bis 99 Jahren. Auch für den Schulunterricht ist das Kartenspiel bestens geeignet. Bei jeder Karte lernt man etwas Wissenswertes über unsere Region, über Rheinfall oder Stein am Rhein. Im Wer wird Millionär Stil sind jeweils drei mögliche Lösungen vorgegeben, wovon dann nur eine richtig ist.
S Rhii SPiil - Fragen und Antworten rund um den Rheinfall und Stein am Rhein - Region Schaffhausen
Das Spiel soll zur genaueren Beschäftigung mit dem Rheinfall anregen und dies auf eine spielerische und spannende Weise. So wird z.B. nach dem Entstehungsgrund des Rheinfalls gefragt, ob dieser durch ein Erdbeben , das Ende der Eiszeit oder durch einen Vulkanausbruch entstanden ist.
Was war die Ursache für die Entstehung des Rheinfalls - eine Frage aus dem Kartenspiel
Alle Karten sind wunderschön illustriert, so dass sie nicht nur etwas für den Geist, sondern auch für's Auge sind.
Welcher Fisch war für die grosse wirtschaftliche Bedeutung der Fischerei im Rheinfallbecken verantwortlich?
So, nun aber noch zu den Lösungen der drei Fragen oben. Der Fisch, der für die grosse wirtschaftliche Bedeutung der Fischrei im Rheinfallbecken verwantwortlich war, ist der Lachs. Der Lachs konnte nämlich den Rheinfall nicht überwinden und blieb somit im Rheinfallbecken, wo er dann von den Fischern gefangen werden konnte. Für den Aal, der sich auch bei den möglichen Lösungen findet, stellt der Rheinfall übrigens kein unüberwindbares Hindernis dar. Entstanden ist der Rheinfall vor 15'000 Jahren am Ende der Eiszeit, als der Rhein im weiten Bogen gegen Süden abgedrängt wurde und oberhalb des Falles sein heutiges Flussbett auf dem hartem Malmkalk erreichte. Beim Übergang von den harten Malmkalken zu der leicht abtragbaren Schotterrinne aus der Risszeit entstand der Rheinfall.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...