Montag, 21. Dezember 2015

Rückblick - Mojo Bandfestival - Orient Schaffhausen

Am Freitag, 18. Dezember 2015, fand im Orient Musik Klub Schaffhausen mit den vier lokalen Bands: Pinball, Naughty Elephants, Mojo Experience und Tony Dynamite And The Shootin‘ Beavers eine neue Ausgabe des Mojo Bandfestivals statt. Das Orient war gut gefüllt, vor allem bei den Naughty Elephants, welche als zweite Band spielten. Die Stimmung war bei allen vier Bands sowie bei den zahlreichen Gästen ausgezeichnet. Beim ersten Mojo Bandfestival im Orient vor einem Jahr war es noch nicht ganz so voll, aber jetzt ist der Event offensichtlich bereits etabliert. Als erste Band des Abends spielte Pinball mit ihrer Sängerin Diana Zucca.
Pinball mit Sängerin Diana Zucca war die erste Band des Abends
Hier kann man in Auftritt hineinschauen:



Als zweite Band folgte Naughty Elephants mit ihrem Sänger Luca Fortuna. Die junge Band hatte viele Fans ins Orient gezogen, der Laden war bei ihrem Konzert bumsvoll. Naughty Elephants spielten eigene Lieder sowie auch Covers und begeisterten das Publikum.
Naughty Elephants mit Sänger Luca Fortuna
Hier kann man im das Konzert der Naughty Elephants hineinschauen.











Als nächste Band folgte Mojo Experience mit dem Sänger Mr. Mojo himself (Ronny Bien) sowie zwei Hürner-Brüdern aus der Band Stone Free an Gitarre und Schlagzeug sowie einem Bassisten.
Mojo Experience mit Sänger Mr. Mojo (Ronny Bien)
Mr. Mojo ist äusserst stimmgewaltig und zog das Publikum in seinen Bann, begleitet von Balz Hürner an der Gitarre, der äusserlich John Lennon nicht unähnlich ist und Gitarre spielen kann er sowieso. Hier kann man hineinschauen und -hören. Mitorganisator Tom Albatros Luley vom dolder2 hat im ersten Video einen Gastauftritt an der Mundharmonika.







Zum Abschluss des gelungenen Abends heizten Tony Dynamite and the shootin' beavers mit ihrem high energy Surfrock nochmal so richtig ein.
Tony Dynamite and the shootin' beavers
In ihr Konzert kann man hier hinenschauen:







Durch den Abend führte Tom Albatros Luley vom dolder2, wo das Mojo Bandfestival früher jeweils stattgefunden hatte und wegen der grösseren Kapazität dann ins Orient gezügelt ist.
Tom Albatros Luley vom dolder2 führte durch den Abend
Als Gastredner waren Stadtpräsident Peter Neukomm und der Trainer des FC Schaffhausen, Maurizio Jacobacci, mit von der Partie.
Der Schaffhauser Stadtpräsident Peter Neukomm
Maurizio Jacobacci, Trainer des FC Schaffhausen
Alles in allem ein sehr gelungener Abend. Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe des Mojo Bandfestivals, welche kommendes Jahr wiederum im Dezember im Orient in Schaffhausen stattfinden wird.

Fotos, Videos, Text: Beat Hochheuser für Schaffhausen.net

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...