Dienstag, 15. Dezember 2015

Mojo Bandfestival am Freitag 18.12.2015 im Orient

Am 4. Mojo Bandfestival im Orient Klub in Schaffhausen rocken die vier lokalen Bands Pinball, Naughty Elephants, Mojo Experience und Tony Dynamite And The Shootin‘ Beavers vor den Festtagen nochmal so richtig ab. Eine musikalische Reise, die von den 60er Jahren bis in die heutige Zeit für Jung und Alt alles bietet.
Mojo Bandfestival 2015 - Orient Klub Schaffhausen
Bereits zum zweiten Mal ist der Orient Musik Klub Gastgeber des Mojo Bandfestivals, welches vom dolder2 präsentiert wird. Am Freitag, 18. Dezember 2015, läuten vier Bands aus der Region das Wochenende vor den Weihnachten so richtig ein und verwöhnen Musikliebhaber der psychedelischen 60er-Jahre, sowie Soulfood-Fans und surfige Rock’n’Roller.

Das Mojo Bandfestival bietet jungen Musikschaffenden und bestehenden Bands aus der Region Schaffhausen die Möglichkeit, sich zum Jahresende nochmals auf einer Plattform zu präsentieren. Mit dabei ist jeweils der Newcomer des Jahres sowie weitere Gruppen, die im aktuellen Kalenderjahr auf sich aufmerksam gemacht haben. Die Konzerte werden von den besten Technikern Schaffhausens abgemischt, dazu erhalten die Bands jeweils hochstehende Aufnahmen, die für eigene Promotionen weiterverwendet werden können.

Die Moderation des Abends übernimmt Tom Albatros Luley. Zudem werden mit FC Schaffhausen-Trainer Maurizio Jacobacci und Stadtpräsident Peter Neukomm zwei Gäste zwischen den Konzerten je eine kleine Rede an das Publikum richten.

Tony Dynamite And The Shootin’ Beavers - Surfrock aus Schaffhausen
Die 4 Bands:
Pinball
Wie verbringen Liebeshungrige ihre Zeit? Richtig, mit Musik. Nicht aus der Konserve, sondern mit einer Gitarre und einer Stimme, die klingt, als ob sie über Nacht in Whiskey gelegt worden wäre und die sämtliche Seelen schon von der ersten Silbe an fesselt. Diana Zucca und ihr musikalischer Partner Remo Hänsli sind "Pinball" und gehen nach einigen Auftritten in der Deutschschweiz auch am Mojo Bandfestival mit dem Publikum auf Tuchfühlung. Dabei werden sie vom Bassisten Marco Clerc und Schlagzeuger Andi Hinz begleitet.

Naughty Elephants
Naughty Elephants ist eine Schaffhauser Rockband, die vor allem im Bereich Indie/Alternative ihre Wurzeln hat. Die Band besteht schon seit 2014 und ist nun bereit, die Bühnen zu erobern. Sänger und Gitarrist Luca Fortuna hat sich in der Schaffhauser Musikszene bereits einen Namen gemacht, jetzt zieht er seine Band nach. Morris Schmid ebenfalls an der Gitarre, Janick Frey am Bass und Drummer Kim Langhard komplettieren das Quartett und präsentieren ein vielfältiges Repertoire aus Covers und eigenen Songs, die mit melancholischen Melodien oder verzerrte Rockriffs geschmückt sind. Die Elefanten haben für alle was in petto.

Mojo Experience
Die Reinkarnation der tiefen 60er-Jahre ist Tatsache. Dies beweist das einzigartige Projekt "Mojo Experience". Das Spezielle dabei ist das Verfliessen der Flower Power-Welle mit dem britischen 60er-Rock, beeinflusst durch den Blues und Rhythm'n'Blues. So entstand aus den beiden Bands "Mr.Mojo" und "Stone Free" eine neue Combo. Als einer der besten Talente am Schlagzeug sorgt Melchior Hürner für den Rhythmusteppich, begleitet durch Thomas Wirz am Bass, der für den tiefen Groove zuständig ist. Balz Hürner nimmt es an der Gitarre mit den früheren Grössen der Musikszene auf und Ronny Bien bringt seine Stimmbänder in Schwung.

Tony Dynamite And The Shootin’ Beavers
Ein Abtaucher an ein Konzert von "Tony Dynamite And The Shootin’ Beavers" garantiert allen einen Wellenritt mit anhaltender Wirkung! Nach dem Motto "Surf to Serve the Surf" erhält man das Gefühl mitten in einem Roadmovie zu sein. Die Handlung: Vier Surfer machen die Bars in Tijuana von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen unsicher. Später geht’s mit einer Kofferraumladung voll feinstem Stoff und der Braut des Drogenbosses auf dem Rücksitz, sich den Weg durch die mexikanische Wüste freischiessend, wieder zurück an den Strand um die nächste Welle zu surfen … bittersüss, rasant, dramatisch – Surfrock vom feinsten! Und das exklusiv am Mojo Bandfestival!



Tickets und Türöffnung
Tickets für das Mojo Bandfestival gibt es an der Abendkasse und über verschiedene Ticketverlosungen. Eintritt: CHF 20.- / CHF 15.- (Lehrlinge, Studenten, AHV/IV, Mitglieder der Band-Union - Ausweis) Türöffnung ist am Freitag, 18. Dezember 2015 um 20:30 Uhr, die Konzertreihe beginnt um 21:00 Uhr und dauert bis etwa um 01:30 Uhr.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...