Dienstag, 5. Dezember 2017

Güterhof wird von Gastronomiegruppe SV übernommen

Der Güterhof in Schaffhausen wird ab 8. Januar 2018 von der Gastronomiegruppe SV übernommen. Mit Bruno Greuter steht auch schon der neue Geschäftsführer fest, welcher seit sechs Jahren das Restaurant Schloss Laufen am Rheinfall in Schaffhausen führt. Dieses gehört ebenfalls zur SV Gastrogruppe. Neben dem Güterhoft wird auch das daran angeschlossene Park Casino von der SV Group übernommen. Die Mitarbeiter sollen ebenfalls übernommen werden und neue Verträge erhalten. Das kulinarische Angebot wird unverändert bleiben.
Der Güterhof am freien Platz in Schaffhausen wird ab 8. Januar 2018 von der SV Group übernommen
Das Restaurant Güterhoft soll in einer ersten Phase leicht aufgefrischt werden. Im zweiten Quartal 2018 ist die offizielle Wiedereröffnung geplant. Die SV Group führt schweizweit zahlreiche Gastromiebetriebe wie das Eleven im Stade des Suisse, das Schiffcatetering Thunersee und den Foodcourt Shoppi Tivoli.

«Wir freuen uns sehr, dass wir diesen wunderschönen Betrieb übernehmen können», sagt Patrick Camele, CEO der SV Group. «Als Einwohner von Stein am Rhein ist es mir ein echtes Anliegen, den Güterhof in der bewährten Tradition und mit der bekannten Gastfreundschaft weiterzuführen und Sorge zu tragen, dass dieses Schmuckstück auch in Zukunft ein beliebter Treffpunkt für alle bleibt.» Zum Güterhof gehört auch das Veranstaltungs-Restaurant und Tagungszentrum Park Casino, das sich in einem alten Park befindet. In vier Sälen, die je nach Bedarf verschieden nutzbar sind, finden Seminare, Feiern und Apéros statt.

Quelle: Medienmitteilung SV Group.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...