Donnerstag, 13. Oktober 2011

Stadt Schaffhausen verbraucht immer mehr Energie

Die Stadt Schaffhausen verbraucht immer mehr Energie. Vor allem der Stromverbrauch hat in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Zwar braucht beispielsweise eine Flachbild-Fernseher weniger Strom als ein gleich grosser Röhren-Fernseher. Da sich aber jeder gleich einen etwa drei Mal so grossen Fernseher kauft, braucht dieser dann schlussendlich doch mehr Strom. Ein weiteres Problem sind die vielen Unterhaltungselektronik-Produkte, welche häufig Tag und Nacht auf Stand-By stehen und sich mit Energie voll saugen. Ein Computer hier, eine Spielkonsole dort - da hilft es auch nicht viel, wenn man ein paar Birnen durch Stromsparlampen ersetzt. Der Schaffhauser Stadtökologe Urs Capaul gibt hier im Interview des Schaffhauser Fernsehens weitere Infos zum Thema.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

logisch bei all diesen indoor-anlagen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...