Donnerstag, 31. Mai 2012

FCS Park Fussballstadion Schaffhausen wird gebaut

Heute läuft die Frist für die Baubewilligung zum neuen Schaffhauser Fussballstadion "FCS Park" ab. Wenn man die Frist ungenutzt verstreichen lassen würde, könnte nachher im Rahmen der bestehenden Baubewilligung nicht mehr gebaut werden. Das Projekt müsste also entweder aufgegeben werden oder man müsste den langwierigen Bewilligungsprozess für den Bau erneut durchlaufen. Gerade noch rechtzeitig wird nun aber mit dem Bau des neuen Schaffhausen Fussballstadions "FCS Park" im Herblingertal am 1. Juni 2012 begonnen.


Diesmal sollen auch nicht nur ein paar Bäume gefällt und ein paar Löcher gebuddelt werden wie im August 2011, sondern es soll tatsächlich mit vollem Einsatz gebaut werden. Dabei ist eines der Hauptprobleme nach wie vor nicht vom Tisch - es fehlt nämlich noch immer ein Investor für das 105 Millionen Franken teure Projekt. Die "Fontana Invest" und die "Porr Suisse AG" beginnen nun also auf eigenes Risiko mit dem Bau des Grossprojektes, welches ganze 8'000 Plätze für Zuschauer und Platz für diverse Geschäfte im Rahmen einer Mantelnutzung bieten soll.


Der Bau des 105 Millionen Franken Projektes birgt natürlich ein gewaltiges finanzielles Risiko für die beiden Firmen, jedoch sei man nach wie vor zuversichtlich, in absehbarer Zeit einen Investor zu finden und aus diesem Grund auch dazu bereit, das Risiko vorerst selbst zu tragen. Das aktuelle, im Vergleich zum ersten Vorschlag etwas redimensionierte Projekt stosse bei Investoren grundsätzlich auf Interesse. Die Fertigstellung des FCS Parks Schaffhausen ist nach wie vor für Ende 2014 vorgesehen.

Viele weitere Informationen zum Baubeginn des neuen Schaffhauser Fussballstadions gibt es hier im Beitrag des Schaffhauser Fernsehens (Bilder: Fontana Invest).

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...