Mittwoch, 10. August 2016

Stars in Town - Tag 1 Bericht - Faithless Texas Nickless

Das Stars in Town Festival in Schaffhausen ist gestern sehr erfolgreich mit Faithless, Texas und Nickless in die diesjährige Ausgabe gestartet. Nickless eröffnete gut gelaunt um 18:30 Uhr das Stars in Town 2016 auf dem Herrenacker.
Franky und Nicola - Nickless eröffnete gut gelaunt das Stars in Town 2016 auf dem Herrenacker
Der Zürcher Newcomer Nickless gewann 2016 mit seinem Lied Waiting den renommierten Swiss Music Award in der Kategorie Best Hit National. Mit seiner folkig angehauchten Popmusik gilt der Singer Songwriter als einer der vielversprechendsten und talentiertesten jungen Schweizer Musiker. In seinen Hit Waiting, den er als letztes Lied am Stars in Town spielte, kann man hier hinenschauen.



Wie uns Nickless sagte, wird er ab Herbst wieder auf Tour gehen und auch wieder bei uns in der Nähe spielen und zwar am 21. Oktober 2016 auf der Amboss Rampe in Zürich und am 10. Dezember 2016 im Albani Club in Winterthur.
Nickless (Nicola Kneringer) spielte bei schönstem Wetter am Stars in Town auf dem Herrenacker
Danach ging's weiter mit Texas, die schottische Pop-Rock-Band feierte im November ihr 25-jähriges Bestehen mit der Veröffentlichung von «Texas 25», dem Very-Best-Of einer imposanten Karriere. Die Kultband hat weltweit über 30 Millionen Tonträger verkauft und präsentierte am Stars in Town ihre erfolgreichsten Hits der letzten 25 Jahren.
Die schottische Pop-Rock Band Texas am Stars in Town 2016 auf dem Herrenacker
Nach Texas folgte mit Faithless der Headliner des Abends. Faithless elektrisierten am Eröffnungsabend den Herrenacker. Das Londoner Trio Sister Bliss, Rollo und Maxi Jazz beeindruckten mit ihrem einzigartigen Sound und einer unvergleichlichen Lichtshow. Welthits wie Insomnia oder God Is A DJ bewegten Generationen und definierten damit den Begriff Dancefloor gänzlich neu. Anfang 2015 haben sich Faithless neu erfunden und ihre Musik ins Heute übersetzt: Faithless 2.0 - ein Tanztrip jenseits aller Gewohnheiten - Während dem Konzert bliebt garantiert jeder schlaflos! ;-)



Faithless Frontmann Maxi Jazz wird heute noch mit einem anderen Projekt im Orient Musikklub in Schaffhausen auftreten. Er wird nach den Konzerten auf dem Herrenacker im Orient als "Maxi Jazz & The E-Type Boys" mit seiner Gitarrenband performen. Maxi Jazz hat uns gestern ans Herz gelegt, dies auf keinen Fall zu verpassen - wir sind gespannt und werden selbstverständlich dann auch darüber berichten.
Faithless Frontmann Maxi Jazz tritt heute mit seiner Gitarrenband im Orient Club in Schaffhausen auf
Für die Friends of Stars in Town (infos: www.starsintown.ch/#!friends) gab's noch eine Backstage-Tour, sehr unterhaltsam geführt von niemand Geringerem als Stars in Town Moderator Alex Blunschi (SRF3).
Backstage Führung mit Alex Blunschi für die Friends of Stars in Town
Backstage Führung auf der grossen Bühne mit Alex Blunschi für die Friends of Stars in Town
Tele Top war vor Ort und berichtet im Fernsehen vom Stars in Town 2016
Kammgarnstars Gewinner Marius Bär eröffnete die Konzerte auf der kostenfreien Startrampe, Fronwagplatz
Gut gelaunte Helfer am Stars in Town 2016 in Schaffhausen - ohne sie würde es nicht gehen
Musikalische Unterhaltung zwischen den Konzerten mit Patrice Pleasure in der VIP Lounge Stadttheater
Kennt ihr ihn noch? The Bachelor Tobias Rentsch war ebenfalls zu Gast am Stars in Town 2016
Alex Blunschi führte gekonnt durch den Abend und moderierte zwischen den Konzerten auf der Hauptbühne
Heute geht's weiter, also kommt wieder vorbei!

Hauptbühne auf dem Herrenacker
18:30 Boy (CH)

20:00 Caro Emerald (NL)
21:45 ZAZ (F)

Startrampe Rundbühne auf dem Fronwagplatz (kostenfrei)
16:30 - 17:15 The Hendersens (SH)
17:30 - 18:15 Karavann (CH)
19:00 - 19:45 Tobias Carshey Duo (CH)
20:00 - 20:45 Liv Summer (CH)
21:00 - 21:45 Suma Covjek (CH)

Buddy und das Team sind bereit für Runde zwei - also kommt wieder vorbei

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Super Informationen zum Geschehen! Ausführlich und kenntnisreich kommentiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...