Freitag, 18. Dezember 2009

deasa-dom.com - Wir bringen Ihr Geld zurück

Grosse Guthaben bei anderen sind gut, aber sie bringen schlussendlich nichts, wenn der andere dann doch nicht bezahlt und dadurch ein Kapitalverlust entsteht. In Deutschland entstehen durch solche Forderungsausfälle jährlich mehrere Milliarden Euro an Schulden - und auch die Schweiz bringt es auf mehrere hundert Millionen pro Jahr. Zu diesen Ausfällen kommt es z.B. durch Anlagebetrug oder plötzliche Mittellosigkeit des Schuldners und es ist jeweils recht schwierig, das Geld auf dem üblichen juristischen Weg zurückzuerhalten, insbesondere wenn es sich um ein betrügerisches Vorgehen handelt.


Die Debt Enforcement Agency S.A. (auch DEASA genannt) übernimmt ab EURO 250'000.-- solche Fälle. Das Team der DEASA geht die Fälle konsequent, unkompliziert und schnell an, natürlich immer im Rahmen der Legalität und erreicht eine beeindruckende Erfolgsquote von ganzen 75%. Die DEASA wird beim Schuldner aktiv und übernimmt somit eine Aufgabe, die dem Gläubiger häufig unangenehm ist. Der Einsatz der DEASA ist dabei zeitlich stets unlimitiert. Wo z.B. Anwälte längst aufgehört haben, arbeitet die DEASA weiterhin daran, das Geld zurückzubringen.


Bei der DEASA handelt es sich um einen weltweiten Zusammenschluss von Inkasso-Experten, die ihr Hauptquartier in der Dominikanischen Republik haben. Der Markt ist dabei in Regionen aufgeteilt: West- und Nordeuropa, Südeuropa und Afrika, Osteuropa und Asien, USA und Kanada, Zentralamerika, Südamerika. Das zuständige Team findet man schnell und einfach auf der DEASA Homepage. Es wird weitestgehend erfolgsabhängig gearbeitet und das Erfolgshonorar besteht aus einem gewissen Prozentsatz des eingeholten Geldes. Bei Auftragserteilung wird lediglich eine Kaution bezahlt, die in dem Masse, wie das Geld wieder eingebracht wird, zurückerstattet wird. Bei einem aufgetretenen Fall wird hier im Bereich Kontakt auf der Homepage erklärt, wie weiter vorzugehen ist.

Zu den Kunden der DEASA gehören neben vermögenden Privatpersonen auch mittelständige Unternehmen und Grosskonzerne. Die folgenden Testimonials zeigen die überdurchschnittliche Kundenzufriedenheit der DEASA-Kunden:

V.L. Basel, Schweiz: „Zusammen mit einer anderen Person verlor ich 500'000.—an einen Anlagebetrüger, welcher in Süddeutschland tätig war. Unser Anwalt betreute dies Sache sehr gut und so kam es schliesslich auch zu Gerichtstiteln gegen den Mann. Nur, er zahlte noch immer nicht, sei angeblich mittellos. Erst als wir die DEASA beauftragten, kam Bewegung in die Sache. Darüber war auch unser Anwalt glücklich, denn er sagt, auf dem Rechtsweg sei kaum mehr etwas zu machen. In Teilzahlungen gelang es der Debt Enforcement Agency (DEASA) einen Teil des Geldes zurückzuholen. Die DEASA behält den Schuldner im Auge, um erneut vorstellig zu werden, wenn er wieder über Mittel verfügt. Das ist sehr beruhigend.“

H.T., Zug, Schweiz: "Von einem Bekannten hatten wir uns überreden lassen, an einem angeblich lukrativen Tradingprogramm über den Zeitraum von 90 Tagen teilzunehmen. Unser Geld hätte nicht angerührt werden, sondern während des Tradings blockiert sein sollen. Daraufhin haben wir die in Asien ansässige Firma USD 500.000.- überwiesen. Fast ein Jahr lang haben wir täglich Versprechungen, aber weder Erträge noch unser Kapital zurück erhalten. Nachdem wir davon ausgehen mussten, dass alles auf Betrug aufgebaut war, haben wir die Debt Enforcement Agency S.A. mit der Rückführung unseres Geldes beauftragt. Die Firma konnte uns unter grossen Anstrengungen immerhin drei Viertel unseres Kapitals zurückholen, wofür wir sehr dankbar sind. Wir können die Dienste von DEASA jederzeit weiterempfehlen."

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...