Montag, 19. April 2010

iPhone App für Internettelefonie

Endlich ist sie da, die iPhone App für VoIP. Denn Natel und Geld sparen sind eigentlich zwei Sachen, die normalerweise ja so gar nicht zusammen passen. Das ändert sich nun auf dem iPhone schlagartig, denn die neue App Sipcall macht günstiges Telefonieren mit dem Handy möglich. Die App steht zum Download im Apple App Store für das iPhone zu Verfügung.

Mit der Sipcall Applikation kann nun jeder mit seinem iPhone über 3G (UMTS), Edge oder über Wireless-Lan wenn dieses gerade zum Beispiel zu Hause zur Verfügung steht, zu den sehr preisgünstigen Sipcall Konditionen telefonieren. Das Einsparpotential ist enorm, denn von Sipcall zu Sipcall telefoniert man sogar gratis und im Übrigen ergeben sich Einsparungen von bis zu 90%, wie die Grafik zeigt. Um Sipcall zu nutzen braucht man nur den App Store aufzurufen und die Anwendung dort herunterzuladen. Die Applikation erklärt sich danach von selbst, sie ist sehr einfach aufgebaut, leicht verständlich und bietet eine gute Übersicht. Über die grossen Bedientasten kommt man zu seinen iPhone-Kontakten, man kann sich den aktuellen Kontostand anschauen und Kurzahltasten konfigurieren.

Die Applikation ist für den ganzen gebotenen Funktionsumfang sehr kostengünstig, sie kostet nämlich nur CHF 1.10. Wer sich anmeldet, erhält aber sogar noch eine Gutschrift in der Höhe von CHF 5.--. Man macht also sogar vorwärts, wenn man die Applikation bezieht. Im Durchschnitt lassen sich anschliessend gut 40% aller Mobilfunkkosten einsparen.

Die Applikation bietet also jede Menge Vorteile, die sich wie folgt zusammen fassen lassen:
> Hohe Einsparkosten im sonst so teuren Mobilfunkmarkt.
> Von iPhone zu iPhone mit App kostenfrei telefonieren.
> Startguthaben von CHF 5.--.
> Keine monatlichen Gebühren für das Sipcall Konto.
> Über 3G (UMTS) oder Edge nutzbar.
> Mit wireless Lan nutzbar, zu Hause oder im Büro.
> Keine teuren Roamingkosten (weltweit ab 1.9 Rappen in die CH).
> Immer erreichbar dank einer praktischen Push-Funktion.
> Übersichtliche und leichtverständliche App zum günstigen Preis.

Der Sipcall Account kann direkt über das Handy eingerichtet werden, es ist also keine umständliche Aktivierung über einen Mac oder PC nötig, so dass man sofort mit dem günstigen Telefonieren loslegen kann. Möglich ist es zudem, eine eigene Rufnummer mit Schweizer Vorwahl einzurichten. Für diese wird eine Gebühr von monatlich CHF 1.90 fällig. Dadurch hat man den Vorteil, dass man überall, wo man sich mit Sipcall angemeldet hat, unter dieser Nummer erreichbar ist, ganz egal ob man das iPhone in der Hand hält oder unterwegs am Laptop oder zu Hause am Desktop PC sitzt.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...