Montag, 24. November 2014

Open Season - The Slobbers - Drops - Kammgarn Fotos Videos Bericht

Am Freitag gab es in der Kammgarn Schaffhausen eine ordentliche Portion SKA und Reggae auf die Ohren. Die Berner Reggae Band Open Season tourt gerade mit ihrem neuen Album Boombay durch die Schweizer Clubs - und der Tourauftakt war doch tatsächlich hier bei uns in der Munotstadt. Support für Open Season gab es von unseren Schaffhauser Lokalmatadoren The Slobbers sowie von den Drops aus St. Gallen.
Ganz im Open Season Style - die Bühne am Freitag in der Kammgarn Schaffhausen
Die Band Open Season gibt es schon seit dem Jahre 2000. Boombay, ihr neues Album, weist nun zum ersten Mal auch indische Elemente auf. Open Season Sänger Santosh Aerthott hat indische Wurzeln und war in der Entstehungsphase des Albums privat mit einigen Bandmitgliedern nach Indien gereist. Hier bekamen sie auch sehr viele musikalische und rhythmische Einflüsse, die sie dann mit nach Hause in die Schweiz brachten. Schnell realisierten sie, dass die indischen Rhythmen sehr gut zum Dancehall passen und liessen sie in die Songs auf dem neuen Album einfliessen. Zudem hat Trompeter Florian Thalmann ein neues Instrument am Start, das EWI (Electronic Wind Instrument), ein Blasinstrument mit eingebautem Synthesizer. Mit dem EWI kann der Synthi wie ein Blasinstrument gespielt werden. Alles sehr gut zu sehen und zu hören im titelgebenden Song Boombay vom gleichnamigen Album.

Boombay - Open Season live Kammgarn Schaffhausen - Freitag 21. November 2014


Wie unschwer zu erkennen ist, sorgte Energiebündel Santosh mit seiner Band für ordentlich Stimmung in der Kammgarn. Das neue Album Boombay kam sehr gut an. Durch die indischen Einflüsse werden die Songs zu etwas Aussergewöhnlichem und heben sich von anderen Reggae-Dancehall Songs ab. Open Season bieten ihr Album übrigens kostenfrei im Internet an. Für die Band ist es das Schönste, live aufzutreten und durch die kostenfreie Herunterladbarkeit des Albums können noch mehr Leute mit ihrer Musik in Berührung und an die Konzerte kommen. Live auftreten ist der Grund, wieso die Band all den Aufwand mit Albumproduktion, lange Fahrten im Bandbus, Interviews etc. etc. auf sich nimmt. Open Season ist eine Live-Band mit viel Leidenschaft, sie lieben jeden einzelnen Auftritt und geben immer Vollgas - so auch bei uns in der Kammgarn Schaffhausen.

Ride my Bike - Open Season live Kammgarn Schaffhausen - Freitag 21. November 2014


Auch nach 14 Jahren ist Open Season immer noch voller Energie und neuen Ideen und wie Santosh uns gesagt hat, denken sie auch überhaupt noch nicht ans Aufhören. Es wird also weiter gehen und wir freuen uns schon sehr auf die kommenden Auftritte dieser exzellenten Live-Band.
Open Season Band live in der Kammgarn Schaffhausen
Als Support spielten als erste Band des Abends The Slobbers aus Schaffhausen. Die Ska-Punk Band nimmt laut eigener Aussage das Leben und sich selbst nicht zu ernst, die Dinge sind wie sie sind - und der Spass an der Musik ist für sie das Wichtigste. Eine Erwähnung wert ist auf jeden Fall auch die ausgefallene grüne Hose von Slobbers-Sänger Mätze!
The Slobbers live in der Kammgarn Schaffhausen als Vorband von Open Season
The Slobbers haben sich im 2013 neu formiert und gingen stärker denn je daraus hervor. Hier kann man in ihren Auftritt hineinhören:



Beim letzten Lied bekamen sie Unterstützung vom Schaffhauser DJ und Rapper Falsche Fuffzger - es ist der erste schweizerdeutsche Song der Slobbers - und hier kann man ihn anhören:



Ja, diese grandiose Flasche hätte der Falsche Fuffzger eigentlich dafür verdient gehabt - sie gehört aber leider nicht ihm ;-)
Falsche Fuffzger backstage in der Kammgarn
Nicht für den falschen Fuffzger war die Flasche, sondern für den Herrn rechts daneben - einem langjährigen Helfer der Drops, dem sie die Flasche live auf der Bühne überreichten - womit wir dann auch bei der dritten Band des Abends angekommen sind: Drops aus Wil im Kanton St. Gallen.
Da freut sich einer - Die Drops beglücken einen ihrer langjährigen Helfer
Die Drops machen ebenfalls Ska und Reggae - und passten somit perfekt ins Programm. Mit dabei übrigens noch ein alter Bekannter für die Schaffhauser - Lukas Kündig an der Posaune spielte dieses Jahr nämlich auch am Stars in Town und war einer der drei Bläser, die Yokko auf dem Herrenacker am Start hatte - welcome back!
Drops - SKA und Reggae Band aus St. Gallen in der Kammgarn Schaffhausen
Drops - Reggae-Ska Band aus St. Gallen live in der Kammgarn Schaffhausen
Natürlich kann man auch in das Konzert der Drops reinschauen- und hören, viel Spass:





Nochmal herzlichen Dank an Open Season für den Backstage Pass - das hier ist übrigens der Backstage-Raum neben der Kammgarn-Bühne auf der Seite der Bar. Hier tummeln sich die Bands kurz vor und kurz nach ihren Auftritten.
Der Kammgarn Backstage Raum neben der Bühne auf der Seite der Bar
Danach verlagern sich die Bands meist nach oben. Dort kommt man über die auf dem Foto gut sichtbare Wendeltreppe hin. Oben gibt es dann Sitzgelegenheiten sowie Verpflegung. So, das war's - alles in allem ein äusserst gelungener SKA und Reggae Abend in der Kammgarn Schaffhausen - bitte wieder mal! :-). Zum Schluss nochmals ein Open Season Video:


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...