Donnerstag, 18. Dezember 2014

Florian Keller Rücktritt - Interview Tele Top Schaffhausen

10 Jahre im Schaffhauser Kantonsrat - Florian Keller von der Alternativen Liste Schaffhausen hat genug und räumt seinen Stuhl. Grund genug für Tele Top, mit ihm ein Interview über die Gründe zu führen. Florian Keller führt aus, dass er den Kantonsrat verlasse, um wieder mehr Zeit für die Politik zu haben und sich die Lust an derselbigen zu bewahren. Er habe zehn Jahre lang gerne mitbestimmt und sich an den Debatten beteiligt. Nun sollen aber andere die Erfahrung machen dürfen.
Florian Keller von der AL Schaffhausen - Foto: Tele Top
Mit 20 Jahren hatte er die Alternative Liste Schaffhausen gegründet. Die Gründung der Partei sei ursprünglich eine WG-Idee gewesen. Man wollte vor allem Lust ins Politisieren hineinbringen und von der Bierernstigkeit Abstand gewinnen. Nun möchte sich Florian Keller mehr Zeit für seine Familie nehmen - letztes Wochenende ist er Vater eines Sohnes geworden. Gleichwohl möchte der Schaffhauser Politiker weiterhin politisch aktiv bleiben. Das Interview von Tele Top gibt's hier.


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...