Dienstag, 23. Dezember 2014

Stadtpräsident Thomas Feurer - Interview zum Abschied

Nach 18 Jahren tritt Stadtpräsident Thomas Feurer (1953) aus dem Schaffhauser Stadtrat Ende dieses Jahres zurück. Auf der einen Seite ist er wehmütig, auf der anderen Seite freut sich Thomas Feurer auf seine neuen Freiheiten ab dem kommenden Jahr. Im Stadtrat möchte er jüngeren Kräften Platz machen, er selbst habe nach der langen Amtszeit zum Teil die nötige Geduld nicht mehr und sei dünnhäutiger geworden. In Zukunft möchte er sich viel in der Natur bewegen, wandern, im Sommer auf den Rhein und auf den See mit dem Segelschiff. Ausserdem möchte er verreisen, vor allem in Europa mit dem Auto, zusammen mit seiner Frau. Er habe noch nie im Berufsleben mehr als drei Wochen Ferien hintereinander gehabt, deshalb wolle er jetzt zwei Monate weg sein und nicht an irgendwelche Termine in Schaffhausen denken müssen.
Thomas Feurer - scheidender Stadtpräsident von Schaffhausen (Bild: Stadt SH).
Das Interview des Schaffhauser Fernsehens SHF mit Thomas Feurer - geführt von Norbert Neininger, Chefredaktor der Schaffhauser Nachrichten, kann man sich hier anschauen.


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...