Sonntag, 25. Mai 2008

Sizzla in der Roten Fabrik in Zürich

Sizzla hat gestern in der Roten Fabrik in Zürich ein Konzert gegeben

Vom Schaffhauser Volk wurden auch so einige gesehen, wie etwa Schabba Schaub, die Damen Ramp, Schlunggi, Mari, Easy, le juge und sogar auch der Kanzler.

Sizzla war wieder ordentlich aggro und hat Action gemacht, so dass direkt nach dem Konzert erstmal alle Sicherungen rausflogen und für ca. 15 Minuten gar nichts mehr ging ;-)

Hier ein paar Eindrücke:









Das Schaffhauser Volk legt in der Regel vor der Heimreise einen Halt im Millennium Restaurant ein... diesmal auch ?!? Wie wär's mit Nein ! Es wurde eine Alternative getestet, genannt Cindy's Diner - dort, wo man im Burger noch sieht, dass es wirklich ein frisches Salatblatt drinn hat:

Ja, zur Abwechslung mal lecker, aber ich fordere nächstes Mal wieder die Rückkehr ins Millennium, nur dort gibt's Hugo Reitzel und Pulet Kebap und Toni und überhaupt !

Kommentare:

Le Juge hat gesagt…

also denkenden schon dass de original millenium meh ruult...ha nid um suscht d'studivz gruppe dezue gründet ;-) cindys kleine prinzessinen spielchen haben nach dem anstrengenden sizzla konzert zu lange gedauert...da freut man sich auf jeden bruger,der aus der küche kommt.nur landet der gleich mal beim nachbarn nebenan...also für über 17.- einen zwar ruulenden burger,aber zu kleines getränk,sollte man nicht 10-15min warten müssen...zum glück hatte es noch die leckerei in form des patrick müller mag die ollen lyoner würste nicht mehr und zieht den huuutze cervelat vor ;-) :-)

p.s. merci fürs käffschen in richterswil.

Le Juge hat gesagt…

sizzla het wieder anderscht gruuult.
noooo, no no no way.... säg ich do nume :-)

Der Kanzalah hat gesagt…

Haidugg le juge - und die Vielfalt der nächtlich angebotenen Köstlichkeiten bei der Frau Cindy lässt leider auch ein bisschen zu wünschen übrig - Cindy reduziert ihr Sortiment in der Nacht jeweils auf eine kleine Auswahl der normalen Speisekarte - ganz anders jedoch im Millennium - dort gibt's in der Nacht natürlich die volle Ladung und auch noch schnell - frische Qualitätsprodukte zu fairen Preise, yeah !

Mari hat gesagt…

mm hender nid gfunde daser nîd so fitt gsi isch im verglich zu susch? aso ich scho..:) sinder guet heicho? ich ha eifach glich no möse blibe well die party nochher isch andersch geil gsi :D

Anonym hat gesagt…

Schwulenhasser Sizzla gehört nicht in die Rote Fabrik.

Le Juge hat gesagt…

guet heicho simmer wie eh und je...
isch dänn eifach doch rächt spot worde,well d'region um de zürisee (aber nid goldküste) het no chli beguetachtet werde müesse!
jo mir isch ez nid bsunders ufgfalle,dasser am samschtig unfitt gsi isch...guet,er hät ä rächts programm am start.und gester obig heter jo schinbar schowieder in miami gspielt...

Mari hat gesagt…

heee wuoiii de erscht video!! dasch genau de tune woni gester öppä 4 stund gsuecht ha!! danke beat oder juge oder wer au immer de video gmacht het. min retter :D super sach eheh.

Mari hat gesagt…

mega struub dasch eifach viel geiler gsi am konzert we im original..findi da "buss it up" vo ihm eigentli gar nid guet ....so etz bini stilll :) tschüsss hihih

skunk hat gesagt…

@jugix & beatus:

vergliched mol dä grossvater vo dä rote mitäm energygod vo miami (http://www.youtube.com/watch?v=A12TW5LXvxI)

scho chli än underschid oder ? ;)

Der Kanzalah hat gesagt…

@Mari
bitte bitte gärn gescheh, leider häsch diä vier Stund Suächi yo scho hinder dir gha, susch hätt ich dir diä gärn au no erspard gha ;-)

P.S. Wiä heisst eigentli dä rulendi Riddim bim erschtä Liäd im erschtä Video (ghört me guet bi Sekundä 26) ?!?

@Marlon
er wird halt langsam alt - bald ischäs worschinli so wiit und er gseht us wiä dä Señor Boss-Hi ;-)

Der Kanzalah hat gesagt…

Nochtrag: Dä Tune heisst "buss it up"... vgl. auch Schaub Comment zum Clip uf YouTube...

Mari hat gesagt…

ich wür ebe sege dasch de do
http://www.imeem.com/people/YBXBH/music/Px2MiYkr/sizzla_kalonji_sizzla_kalonji_buss_it_up/

aber ebe..de hani scho lang gfunde gha ha ber immer denkt nei he de tönt doch ganz andersch am konzert.drum hani au no vier stund wiiter gsuecht -.-' aber de riddim isch am konzert eifach geiler gspeilt gsi..well da do tönt nid so toll..aber scho ähnlich. we de riddim..viellicht gits jo mehreri versione vo dem tune? aso er heisst uf jedefall buss it up. aber we de riddim heisst wasi leider au nid :)

Mari hat gesagt…

haha super...genau glich postet

Der Kanzalah hat gesagt…

Yo, da isch dä Tune und live tönt's halt würkli geiler... und leider äbä wuzti wiä dä riddim heisst...

skunk hat gesagt…

@ beat: mister buzz spielt eine der besten selections in der schweiz und hat natürlich auch einen super record-store, isn't it ? ;)

Der Kanzalah hat gesagt…

ja und tyrannisiert mit Herzenslust von seinem rulenden Shop aus die gesamte Reggae-Dancehall-Szene... "Dä Buzz hät gseit dä Sound isch schlecht - dä Buzz hät gseit, diä sind guet" - bla bla bla, ich kanns nicht mehr hören... Der Engländer hat auch einen rulenden Shop, den Reggae Fever, und er ist ein Chiller und hat einen putzigen kleinen Hund "jahjah" und hat ein positives Menschenbild...

Le Juge hat gesagt…

no wägäm sizzla video uf youtube us miami...äs isch 2 johr alt :-)gester ischer jo wiedermol in miami uftrette und weiss nid öber noch somne lang flug vo zh-miami mit swiss hoffentli :-) au so fit gsi isch!
naja isch au egal...
er het immerhin au scho än teil vo sinere tour hinter sich gha...zerscht mol jede obig anderthalb stund session mache&dänn no umefahre :-)
aber auch de sizzla wird älter...
und äs ambiente openair vor mehrere 1000 lüt z'spiele, macht einfach meh freud...
wetter stimmt, gnueg soundboys und im ami-land dörfsch eh alles singe,wenner bock druf het...
er isch döt halt au nöchher bi jamaika & äs caribean feeling taucht uf...
bisch iverstande skunk? :-)

searock isch nid äs glich wiä miami...chamer kei parallele ziä

Mari hat gesagt…

unglaublich heheh. segemer eifach vor emen johr ischer 7000 mol besser gsi :P aber isch jo au nu en mensch!

Anonym hat gesagt…

Sizzla: Homophobes Arschloch.

skunk hat gesagt…

@anonymous: wieso anonym umähate und nid d konversation sueche? tönt irgendwie noch pseudo-anarchistische kiddie-phrasene wa du do usälohsch.

@juge: wuuzt, konnt scho, idjt vilicht sogar, abr äbä ... wuuuzt

@beat: der alte mann weiss eifach wie dä lade lauft, real gängster ;)

@mari: hoffemers doch, do hanen nämli au gseh :)

Likkkkkkkkkal hat gesagt…

ich säg nu:

Kalonji am letschte RRRRRRototom!

Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrraaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!!

so und jetz mueni wider lööne dassimer vilicht doch no de rääääänze-franton cha gäh.

Der Kanzalah hat gesagt…

au yo, bitte bitte au choo !

Rääääääääännnnnzzzzz Ruuuullls....

Anonym hat gesagt…

"rumhaten"? Wie wärs damit:

http://de.youtube.com/watch?v=r4WQl6qBDtI

http://www.stopmurdermusic.ch/reitschule/stopmurdermusic/index2.html


Wer solche Konzerte besucht, unterstützt den offenen Heterosexismus - Nicht nur in der Dancehall-Community, denn die Konsequenzen tragen wir, die queers.

skunk hat gesagt…

ich verstehe die problematik durchaus! nur sehe ich dieses phänomen als kulturelle ausprägung einer insel, die stark religiös geprägt ist und, wie das "superaufgekärte" europa auch zuerst eine entwicklung durchmachen muss.

im hip hop gibt es durchaus auch artists, die z.b. mit den frauen in ihren texten nicht ganz vorbildlich umgehen, was jedoch auf keinerlei widerstand stösst.

natürlich wird z.b. durch konzertverbote die homosexualität in dancehall-lyrics minim zurückgedrängt, da absatzmärkte in gefahr sind. aber hier zu erwarten, dass wir (dancehallkonsumenten) gutheissen, dass ihr (menschenrechtsaktivisten oder weiss ich...) uns unsere konzerte vermiest, ist wohl ein bisschen zu viel verlangt, oder ? ;)

Anonym hat gesagt…

Hey skunk

Kulturrelativismus?

Brrrr, das toent aber arg uebel was du dir da fuer ein weltbild zusammenschusterst.

ps: nix menschenrecht, ich bin schwul und fuehle mich von solchen konzerten bedroht.

und ja, "euch besuchern" vermiese ich gerne ein solches konzert. genauso wie ich unpolitischen skinheads ein nazikonzert vermiesen wuerde...

Anonym hat gesagt…

anonym stinkt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...