Mittwoch, 20. Februar 2008

Knight Rider 2008 - Michael Knight ist zürick

Darauf hat Schaffhausen... Nein, darauf hat die ganze Welt gewartet !

Knight Rider kehrt auf die Bildschirme zurück !!!


Der neue Knight Rider TV-Film dreht sich um Michael Knight's Sohn, Mike Tracer (oben im Bild zusammen mit dem neuen K.I.T.T., kein Pontiac Firebird Trans Am mehr wie in der Serie der 80er Jahre, sondern ein schwarzer Ford Shelby GT500KR Mustang).

David Hassehoff ist ebenfalls mit am Start und spielt wieder Michael Knight !

Der Pilotfilm zur neuen Knight Rider Serie lief am 17. Februar 2008 im Amerikanischen Fernsehen auf NBC. Der Film wurde von 12,7 Millionen Zuschauern gesehen. NBC muss nun entscheiden, ob der Sender nach dem Pilotfilm jetzt auch eine neue Knight Rider Serie produziert... Wann der Film im Deutschen Fernsehen zu sehen sein wird oder auf DVD herauskommt, so dass er auch dem Schaffhauser Volk zugänglich wird, ist noch nicht bekannt. Auf YouTube kann man sich aber schon mal ein paar Einblicke verschaffen:



Und hier noch ein Video der Knight Rider Premiere mit The Hoff und Hugh Hoffner at the Playboy Mansion



und liebe Schaffhauser, immer schön dran denken: Don't hassle the Hoff

Kommentare:

Devon Miles hat gesagt…

geil, dass Knight Rider wiederbelebt wird, auch geil dass Michael Knight von Hasselhoff gespielt wird ! Aber mussten sie unbedingt einen Ford als neuen K.I.T.T. nehmen ?

DerDoktor hat gesagt…

Das Auto ist hässlich. Der Doktor ist unzufrieden. Und natürlich: Ein Knight Rider ohne Hasselhoff in der Hauptrolle, das ist wie ein Tripple-Wopper-Burger ohne Fleisch. Einfach skandalös!

Anonym hat gesagt…

Also ich finds gut, dass David nicht die Hauptrolle spielt, er ist einfach zu alt geworden !

Der Kanzalah hat gesagt…

Also er könnte ja auch jetzt z.B. Devon Miles spielen, wie es der Doktor früher mal gefordert hat - allerdings wäre das nicht unbedingt DIE Hauptrolle...

DerDoktor hat gesagt…

Nun ja, ich bin mit dieser Serie gross geworden, der Doktor kennt fast jede Folge von Knight Rider, ich habe höhen und tiefen mit Michael und KITT durchlebt, mitgefiebert als die Knight Foundation jagd auf üble Schurken machte und bei meinem spanischen Kollegen sogar den spanisch-sprechenden KITT kennengelernt. Der alte KITT hatte echt style, der neue ist ein hässlicher Bolide, ein eckiger Scheisschlapf und ein Ford noch dazu: Shame on you, knight foundation! Michael Knight und Knight Rider gehören einfach zusammen wie Bonny & Clyde, Starsky & Hucht, Dr. Eviil & Minime, oder wie Gschied & Lämi.

David Hasselhoff muss die Hauptrolle spielen, ansonsten ist der Film einen Gagi wert, sonst nichts. Alter hin oder her, so können ihn ja schminken und ihm für die oben ohne szenen ein körper-double zur verfügung stellen. aber so wie es jetzt ist, geht das einfach nicht: ehrlich gesagt ist mir pipegal was der vermaledeite sohn von michael knight mit seiner hässlichen karre macht, ich fordere den original kitt mit michael knight zurück. meinetwegen auf spanisch, aber bitte mit style und nicht so einen scheiss. es ist ein skandal!!!!!

Der Kanzalah hat gesagt…

Ich sehe, die ganze Sache lässt dem Doktor keine Ruh ;-)

Nun, bezüglich Ford hat es immerhin einen kleinen positiven Aspekt für Schaffhausen: Kanti-Insider und Schüler von the original Küdé Kramer wissen, wen es freuen wird, wenn die Ford Verkäufe in Schaffhausen durch einen neuen Ford Knight Rider Hype in die Höhe schnellen werden:

Kramer's Erben nämlich ! ;-)

Ansonsten fordere ich eigentlich schon auch vehement The Hoff zurück hinters Steuerrad - ist er halt schon etwas älter, was soll's - Autofahren kann doch jeder Opa - und hier muss er ja nicht mal das können, da KITT ja bekanntlich von ganz alleine fahren kann :-)

Anonym hat gesagt…

hey zusammen.ich weis nicht so recht.sind wir mal erlich.knighr rider ist david hasselhoff.knight rider,sprich kitt,ist einfach pontiac firebird trans am.ich bin auf gewachsen mit knight rider und bin,auch wen ich den neuen noch nicht gesehen habe sehr enttäuscht das sie nicht auf dem original gebliben sind.ich würde mir für die neue serie wieder den alten kitt wünschen und wen es geht mit original stimme,mit allen seinen sprüngen die ich sehr vermisse auch den super pursuit mode.aber was soll man machen.ich werd mir halt selber nen kitt bauen und komme euch gern mal dan in schaffhausen besuchen.

Der Kanzalah hat gesagt…

Yes, komm nur vorbei, dann drehen wir mal ne Runde und springen über den Rheinfall ;-)

Anonym hat gesagt…

ich hab den Pilot-Film bereits gesehen und bin begeistert. Ist echt geil gemacht :)

Anonym hat gesagt…

Hi Leute ich finde das der neue Knight Rider ganz gut gelungen ist.
Neues Zeitalter neuer Wagen neue Specialeffekte!
Und der Shelby passt doch mehr als Genial ins heutige Amerika.
Nun zum Hoff!!Ich finde er hatte lange genug Zeit sich etwas von der Flasche zu trennen und endlich einen Knight Rider ins Fernsehen oder evtl. sogar ins Kino zu bringen.
Nun is es halt zu spät und ich finde es auch gut so den er war schon in den 80igern nicht der super Held sondern es war K.I.T.T
Natürlich finde ich persönlich den Trans Am auch bedeutent schöner,habe selber ein Teil Replica von KITT,jedoch ist der Shelby doch auch ganz süss!!!
Bye volk.

Anonym hat gesagt…

Der Pilot war ganz fest viel gut. Ich will, dass das Ganze endlich in Serie geht. Jetzt aber fürschi, NBC!

Anonym hat gesagt…

Servus! Zuerst, der neue KITT is echt hässlich!!! Anders kann man es einfach nicht sagen!
Dann habe ich noch ne Frage: Wo gibt es den Film zu sehen? Läuft der in Deutschland irgendwann?
Wenn The Hoff nimmer mitspielt ist es eigentlich sehr traurig, aber ich bin offen für Neues und würde den Film gerne sehen.

Daniel hat gesagt…

Naja, ich finde die Argumente hier zum Teil recht dürftig.

Ja, auch ich bin mit der Kombo "David Hasselhoff als Michael Knight" und "Pontiac Trans AM als K.I.T.T." aufgewachsen. Und ja, den 3000er K.I.T.T. finde ich auch recht hässlich (sie hätten wieder einen schnittigen Sportwagen nehmen sollen, nicht so eine Prollkarre). Aber deswegen kann man die Serie, und vor allem auch ihre Schauspieler, doch trotzdem objektiv und für sich gesehen bewerten.

Die Geschichte der Serie wurde jetzt halt so weitergeführt dass wieder ein Jüngerer Jagd auf Verbrecher macht. Vielleicht wäre Hasselhoff als Hauptrolle auch einfach zu teuer gewesen, oder wollte die Rolle nicht. Aber wer so überzeugt davon ist dass er/sie Knight Rider nur mit Hasselhoff und Pontiac sehen kann, der soll sich halt nicht den neuen Film ansehen, sondern die DVDs der Original-Serie.

Anonym hat gesagt…

Also ich muss sagen, für die heutige Zeit ist der Film genau richtig. Was will man den mit so einem alten Pontiac?? Mustang für diese Zeit ist genau richtig. Das Hasselhoff nur einen Gastauftritt hat finde ich vollkommen in Ordnung. Es wird Zeit ein neues Kapitel der Foundation zu öffnen und ich finde das ist mit diesem Film gelungen. Auto ist echt der Hammer. Scheiß auf das was DERDOKTOR sagt. Der lebt immernoch inder Vergangenheit. HEY ALTER, WACH AUCH. DIE 80er SIND VORBEI. Schnarchnase

K.I.T.T hat gesagt…

Hey leute
Bin auch ein begeisteter Anhänger von Knight Rider.
Knight Rider 2008 hab ich in der original version mit German Subtitle.
Nur ein Problem hab ich noch. Am anfang von Knight Rider 2008 wird die alte Karrosse von KITT dem Knight 2000 gezeigt. Kitt wurde aber verschrottet, und sein Prozessor wurde in den Knight 4000 eingebaut...Filmfehler???? Was ist aus dem roten Knight 4000 geworden? ich denke die macher von Knight Rider 2008 haben da wohl was übersehen

Anonym hat gesagt…

Hallo, wo kann ich mir denn neuen Pilot-Film anschauen? Kann mir bitte jemand weiterhelfen!!!

Anonym hat gesagt…

Den Knight Rider 2008 habe ich mir bei Emule runter geladen es gibt den Film dort mit verschieden sprachige Untertitel

Anonym hat gesagt…

Wir schreiben das Jahr 2008 und nicht 1980.
Die Technick entwikelt sich nunmal auch weiter.
Klasse Auto und Film. Auch ohne "The Hoff" der ist schon 56 Jahre.
Ausserdem ist das ein ami-film und kein deutscher.
Deshalb auch die vielen US Fahzeuge.

Pete hat gesagt…

Wow, geil dass es endlich neuen Knight Rider Stuff gibt - aber man, der Hasselhoff ist ja alt geworden... shit !

Der Kanzalah hat gesagt…

Hehe, ja, das ist nun mal der lauf der Dinge... was hattest du denn erwartet, dass Hasselhoff jünger geworden ist ? ;-)

Die Serie ist übrigens mittlerweile in Produktion - der Produzent heisst Gary Scott Thompson, der insbesondere durch seine Arbeit an The Fast And The Furious bekannt wurde.

Auch wenn es einige Veränderungen in der Besetzung geben soll, so wird doch auf alle Fälle an den beiden Haupt-Charakteren des TV-Films festgehalten: Mike Tracer (sozusagen der neue "Michael Knight", gespielt von Justin Bruening) und Sarah Graiman (gespielt von Deanna Russo).

Daneben werden nach derzeitigem Erkenntnisstand auch Charles Graiman (gespielt von Bruce Davison) und Carrie Rivai (gespielt von Sydney Tamiia Poitier) weiterhin mit von der Partie sein...

Na dann, hoffen wir mal, dass die Serie auch bald mal nach Deutschland kommt, ich fordere es !

Anonym hat gesagt…

Die Serie läuft gerade in den Staaten an. Die ersten beiden Episoden gesehen. Das Format ist extrem schnell! Viel Action. Erinnert teilweise an Transfomer. Einige Dinge erscheinen sehr lächerlich. Natürlich darf die Liebesgeschichte nicht fehlen. Michael und Sarah... ha, wie bei Prison Break.

Die Story ist extrem übel. Wie die Doppelfolge aus den '80ern: Michael hat Amnesie und findet Stück für Stück raus, was er in den letzten Jahren getan hat... während er böse Buben jagt - natürlich mit der Hilfe vom Knight Industries-Team.

Ich vermisse den Truck. Michael fährt jetzt zum tanken nur noch in ein Gebäude. Hin und wieder darf er jedoch von der Ladefläche eines Militär-Bombers düsen. Natürlich im Flug.

Ich bin gespannt, wann die Serie in der BRD anläuft. Und wie RTL es wieder versteht so billig wie nur möglich zu synchronisieren, damit die Serie wieder schnell in Frank Berners Schrank verstaubt.

Der Kanzalah hat gesagt…

Echt jetzt, die haben die alte Amnesie-Story wieder ausgegraben?

Haben die denn keine neuen Ideen?!? Ich weiss noch, da gab's ne Folge mit Hasselhoff am Staudamm mit ner Explosion und er meinte nachher, er sei wieder Michael Long und er musste dann Stück für Stück herausfinden, dass er Michael Knight ist... das tönt sehr ähnlich, was du hier schreibst.

Keinen Truck mehr?!? Gebäude zum Auftanken... oh Mann, das tönt aber öde... kann er ja gleich mit K.I.T.T. an die Shell Tankstelle fahren...

Wer zum Geier ist eigentlich "Frank Berner" ? Bitte um Aufklärung.

Anonym hat gesagt…

Hi ich besitze selber ein KITT Replica aus den 80er.
Pontiac ist einfach Knight Rider in der ersten Serie sehen wir auch einen Pontiac Orginal aufbau ohne lauflicht etc. ein Hammer geiles Auto dann kommt die erste Front total sch***e aber darauf folgend immer mehr verbesserungen und KITT wird immer geiler... SABER^^
Leute das sind aber die 80er wir leben jetzt im jahr 2008 da passt der Ford wirklich gut rein, Ich lieb mein Pobtiac mehr als alles andere aber für die kinder von heute ist das knight rider von heute wie für uns damals und das manche hier so gegen die neue Serie sind zeigt doch nur das diese die letzten 20 jahre die augen zu hatten^^
Jetzt am 5.12 bin ich mit meinem Replica in Schaffhausen genaue zeit gebe ich noch bekannt
ich sag bis dahin erstmal viel spass mit KITT

Der Kanzalah hat gesagt…

Krass, wir werden am 05.12 Kitt in Schaffhausen haben ! Also bitte unbedingt noch die genauen Daten hier posten, Schaffhausen dankt ! :-)

Anonym hat gesagt…

HI ich war/bin auch ein grosser knight rider fan.Habe alle 90 folgen auf mein Rechner und kenne auch so gut wie alle auswendig.Nur muss ich sagen das mir der wagen nich so gut gefällt und das hasselhoff leider nich mehr hinterm steuer sitzt finde ich auch sehr schade.irgendwie is das nich mehr der knight rider den ich kenne sieht eher aus wie sone Zukunftskarre.Aber wie manche leute schon sagen wir sind im Jahr 2008 da sind es ja nun mal neuere Wagen.Aber trozdem hätte ich mir gern den alten pontiac gewünscht und Hasselhoff am steuer.Troz allem möchte ich mir schon gerne mal den neuen KITT anschauen.Hoffe der kommt bald hier in der Videothek oder im Fern.MFG

Knight Rider Fanseite hat gesagt…

Die neue Knight Rider Serie greift zwar die Idee des Klassikers aus den 80er Jahren auf, ist aber halt doch was total anders. Ich finde man sollte abwarten bis diese in Deutschland anläuft. Es ist auf jeden Fall mal was anderes als die ganzen Crime- und Auswanderer-Sendungen, das Programm kann daher nur gewinnen.

Anonym hat gesagt…

Zu KITT´s Kommentar, von wegen, dass die Knight-Rider-2008-Macher etwas übersehen hätten:
Knight Rider 2008 hat gar nichts mit Knight Rider 2000 (Scheiß-Film) zu tun!!
Nachzulesen in Wikipedia.
Ach und, Knight Rider 2008 ist ein sehr gelungener Film, wie ich finde.
Alle anderen User, die Kommentare veröffentlicht haben (die meisten), ihr solltet übrigens mal Deutsch schreiben lernen, ohne Rechtschreibfehler!

Anonym hat gesagt…

Ich schließe mich den oberen nur an.

ich bin Regelrecht froh, Hasselhoff nur als Gast dort zu sehen, ich mein er hat seine Arbeit getan.
Alle die immer noch so konservativ denken wie"ohne Hasselhoff in der Hauptrolle,skandalös" sollen endlich aus ihren träumereien aufwachen.
Wenn sie den neuen Knight Rider nicht mögen sollen sie bitte die alte Serie weiter anschauen und nicht meckern!

zum Übergang Knight Rider 2000 und ->2008

da könnte man wirklich hinterfragen was mit dem Knight 4000 passiert ist.

Anonym hat gesagt…

So nochmal damit es auch richtig verstanden wird. Original ist KITT der Knight 2000 ein Trans Am. NAchdem die letzte Staffel zu ende war kam eine Pilotfolge Knight Rider 2000, mit dem Knight 4000 der ein roter Dodge Stealth war.Wer diese Folge gesehen hat,müsste wissen dass diese Folge an die original serie knüft, da dort auch gesagt wurde das KITT zerlegt wurde und Teile seines Prozessors einer Uini gestiftet wurde. Und weil seine Karosserie(der Trans Am ) verschrottet wurde, bekam KITT eine neue Karosse. Das heisst, entweder haben die in der neuen Serie was übersehen, oder der Pilotfilm Knght Rider 2000 war ne Fatamorgana. Schaut euch bitte Knight Rider 2000 nochmal genauer an(auch wenn der film müll ist). In der Pilotfolger zur neuen Serie, die seit Februar in den USA laufen, wird am Anfang jedoch nicht die rote Karosse von KITT gezeigt, sonder der schwarze Trans Am. Also? was heisst das? Hier ist ein Filmfehler. Ich habe alle Folgen der neuen Staffel, und ich muß sagen...Sau gut . Es passt in die heutige Zeit

Anonym hat gesagt…

Hallo an alle

Knight Rider
Jeder ist es bisher gewohnt mit dem alten K.I.T.T und Hasselhoff. Klar war das in den 80er der Hit. Für die, die mit der Zeit aufgewachsen sind einfach die Nr1.
So dachte ich auch. Aber das neue passt wirklich zu der neuen Zeit.
Es kann nicht immer wie beim alten bleiben.
Und so schlecht find ich es nicht. Ausserdem sind auch nicht viele Folgen bisher erschienen.
Aber der Film und die Folgen die bisher liefen, haben mich sehr überzeugt.
Der Mustang ist auch klasse.
Die neuen Techniken usw auch gut. Freue mich schon wenn es weiter geht.

Knight Rider 4Life !!! =)

Knight Rider Fan hat gesagt…

Nach jetzt einem Pilotfilm und 11 Folgen der Serie, muß ich sagen die neue Serie hatte so ihre Höhepunkte und auch Tiefen, aber alles in allem finde ich das der Flair der originalen Serie gut auf die heutige Zeit übertragen wurde.
Leider bringen auch im US Fernsehen billige Reality und Castingshows gute Quoten und die kosten in der Produktion im Vergleich zu einer Actionserie fast nichts. Eigentlich schade das Knight Rider wegen sowas nichtmal eine komplette erste Staffel erhält.

Norbert hat gesagt…

also bitte leute,bleibt realistisch!
ich bin ja selber knight rider fan.
das ändert aber nichts an der tatsache das die originalserie mittlerweile
ein viertel jahrhundert am buckel hat.
wie lange wollt ihr eigentlihc das original am leben erhalten.die zeit bleit halt mal nicht stehen und das früher oder später ein generationswechsel nötig ist kann keiner verneinen.
die meisten darsteller sind heute an die 60.der schauspieler von davon ist 97 gestorben und die 2 synchronstimme von karr auch tot.soll heisen das auch kitt nicht ewig lebt da ihm von einem menschen leben eingehaucht wird.
so gesehen kann ich mit der negativhaltung der meisten hier nichts anfangen.gebt der neuen serie eine chance.denn einerseits beschweren sich alle immer warum knight rider nicht fortgesetzt wird aber auf der anderen wird alles neue soffort von anfang an schlechtgeredet.besoders derdoktor ist da super was das betrifft.will der im jahre 2008 immer noch einen 85er trans am auf die strasse schicken mit einem 60 jhrigen hasselhoff?der dank alkohol auch schon im anfangstadion der alzheimer ist.also ich finde die neue serie schlägt sich besonders in anbetracht so mancher anderer verbrechen an der serie(ich sag nor k.r.2000 und team knight rider)gar nich mal so schlecht.

Anonym hat gesagt…

Ich finds super die serie bis jetzt , hab leider noch keine infos darüber . aber kann mal jemand was berichten -> ist die a1 zu ende?
wenn ja , wird es s2 geben?

Lucas hat gesagt…

ich hab die komplette 1. staffel von knight rider 2008 bis auf episode 17 gesehen und habe mich verliebt. klar das original ist transam + hasselhoff. aber leute soll ein 60 jähriger mann und ein 27 jähriger alter trans am auf banditen jagt gehen? womit? mit einer flasche whiskey? wir leben jetzt im jahr 2008 und da muss eben was neues her, und wieso denn nicht der sohn von michael knight? ich finde die story super. und finde es geil das manche punkte vom alten knight rider auftauchen. also der alte knight rider wurde nicht ganz vergessen ;) also leute, die serie ist mega empfehlenswert:) heute läuft auf nbc das staffelfinale :D freue mich schon die zu sehen, bin aber auch ein bisschen traurig weil es nicht sicher ist ob eine 2. staffel kommt. aber ich hoffe es und hoffe das sie bald nach deutschland kommt ;)

Anonym hat gesagt…

endlich ein cooles auto als kitt.

der mustang sieht doch super aus...

Anonym hat gesagt…

Ich weis nicht was ihr alle habt,ich finds gut das es endlicht wieder night rider gibt und welches auto oder welcher schauspieler ist auch egal,solange es spannend und viel Action gibt.David hat halt sein Alter erreicht,jetzt ist der neue dran.ich finds echt gut.gruss Badboy

Didier Federer hat gesagt…

Also ich kann euch mitteilen das ab September 2009 auf RTL die neuen Folgen von Knight Rider 2008 ausgestrahlt werden.

Genauer Zeitpunkt wann es losgehen wird (Pilotfilm) ist noch nicht bekannt..

Hier der Link zur News von RTL:
http://kommunikation.rtl.de/de/pub/season200910/i7980_1.cfm

Der Kanzalah hat gesagt…

Hallo Didier

Besten Dank für die Info. Bin sehr gespannt auf die neue Serie, auch wenn es halt nur ein kurzer Spass sein wird - nach 17 Folgen war ja leider schon Schluss. Aber egal, Hauptsache Neues von Knight Rider!

Didier Federer hat gesagt…

Hallo Leute, habe hier nochmals einen Link zur 2nd Season Campaign. Auf der Seite kann man an einer Petition mitmachen die dann im Endeffekt die Sicherstellung der Produktion einer zweiten Staffel zur Folge haben soll..

http://knightrideronline.com/knight_rider_2008/campaign/

Anonym hat gesagt…

Immerhin haben nun 23000 Leute die Petition zur 2. Staffel schon unterschrieben. :)

Didier Federer hat gesagt…

Hi Leute.
Ich habe euch eine wahnsinns Nachricht. Der Pilot Film von Knight Rider 2008 wird in deutscher Sprache am 08.10.2009 auf RTL um 20:15 Uhr ausgestrahlt.

http://www.rtl.de/tv/tv_991304.php

Anonym hat gesagt…

hallo Didier
Deine Uhrzeit, wann Knight Rider am Donnerstag startet stimmt nicht ganz. Knight Rider startet am Donnerstag, 8.10.09 um 21.15Uhr auf RTL. vorher kommt nämlich um 20.15 Uhr noch die Serie Alarm für Cobra 11.

Anonym hat gesagt…

Bin kein Ford Fan aber das auto ist der absolute hammer... Wer was anderes sagt hat absolut keine ahnung endlich ma zeit das ma bissel frischer wind reinkommt..

Btw bin auch gross geworden mit der serie keine hab ich ausgelassen..
Trotzdem nehme ichs so wie es is und ich fand den Pilotfilm erste sahne vorallem die Frauen... EIEIEIi

Anonym hat gesagt…

Hy Leute

schließe mich der Meinung von Devon Miles an.
Allerdings bin ich auch der Meinung, dass David Hasselhoff durch seine Alkoholexzesse nicht mehr in der Lage ist, den Fahrer des KITTs überzeugend zu spielen.
Merke: Don't drink and drive.
Darüber hinaus ist mir in der ersten Folge eine Ungereimtheit aufgefallen: Der Erschaffer von den KITTs heißt Dr. Reamon. Ist der nicht in der alten Serie ermordet worden? (Folge Elliot der Schlaukopf). Wäre für eine Klärung dankbar.
MFG Soldier02

Anonym hat gesagt…

Ich hatte schon viel Knight Rider Serien gesehen, und mal erlich David Hasselhoff ist einfach zu alt für die neue Serie. Natürlich ist es nicht das selbe doch nun ist ein jüngere Schauspieler dran.

Also meine Meinung ich finde den neuen Knight Rider toll, zwar entäuscht das es nun einen Ford Mustang ist, doch die Karre ist verdammt geil geworden. Dann was KITT alles kann, sehr spannend, ich noch wissen was der noch so alles kann!!! :) :P

Anonym hat gesagt…

Sein wir doch mal ehrlich. David Hasselhoff ist einfach zu besoffen um zu fahren. Bestimmt ist der Lappen schon lange weg. Und Knight Rider als Taxi? Na, ich weiß nicht so recht...

Anonym hat gesagt…

an alle es wurde auch zeit das machtwechsel stattfindet.
Mal ehrlich ein Trans Am in diesen jahrtausend muss nicht sein tricks die einfach unmöglich und übertrieben waren und die stimme von kitt zu sehr am comouter regernriert
und Hasselhoff ist zu alt und zu besoffen um zu fahren
Der neue Knight ist besser schneller stärker weil er von folge zu folge mehr lernt und weil seine stimme mehr menschlich klingt
er auch mehr gefühl zeigt
besonders die technick ist besser in Kitt.
Nimmt abstand von den alten Knight er hat ausgedient

Anonym hat gesagt…

Episodenfehler bei Knight Rider entdeckt. Folge S01 E12 KITT gegen KARR ist eigentlich Episode13. Und Episode 13 ist Episode 12, weil in dieser Folge "Keine Auszeit für Michael Knight" Der Konstrukteur und Vater von Sarah Graiham durch einen Flugzeugabsturz stirbt.In der Folge KITT gegen KARR wird nämlich bereits erwähnt dass Charles Graiham beireits tot ist.
Da hat wohl jemand geschlafen......

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...