Dienstag, 11. Dezember 2012

Robin Rehmann in Schaffhausen

Robin Rehmann war kürzlich in Schaffhausen, um an einer Hochzeit im Haberhaus aufzulegen. Seinen Besuch in der Munotstadt hat er auf Video festgehalten. Da das Video auf YouTube noch nicht so richtig zündete und wenig Zuschauer hat, wollen wir es hier mal ein bisschen bekannt machen.

Als Erstes bemerkt Robin Rehmann, dass die Schaffhauser Altstadt noch schön sei. Jawohl, ein erster Pluspunkt für die Munotstadt.

Als nächstes landete Robin im Restaurant Santa Lucia. Fazit: Die Pizza ist nicht so gut! Sein Kollege Chris bemerkt: "Wenn ihr mol uf Schaffhuse gönd, gönd eifach nid is Santa Lucia. Also uf jede Fall nid, wenn ihr ä Pizza wönd esse, das isch würklich ä Katastophe!". Robin beschwichtigt etwas: Also so schlimm nicht, es ist einfach nicht so gut. Es fehlt ein bisschen an Tomatensauce und es fehlt irgendwie an einem guten Käse. Es ist komisch! Sein Kollege Chris führt an, dass der Teig auch nicht gut sei und dass die Santa Lucia in Zürich ja schon gut sei, aber in Schaffhausen eben nicht. Fazit: Klarer Minuspunkt.

Danach gings an den Rheinfall, der wusste immerhin wieder zu überzeugen. Der Ausblick und Fischreichtum gefällt. Klarer Pluspunkt.

Nun gut, immerhin, die Pluspunkte überwiegen, das Video kann man sich hier anschauen.


1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

..einen Auswärtigen im St. Lucia essen zu lassen grenzt aber auch wirklich an pure Bosheit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...