Montag, 15. Februar 2016

Swiss Music Awards - Stars erzählen von Schaffhausen

So, letzten Freitag fanden wieder einmal die Swiss Music Awards im Hallenstadion in Zürich mit anschliessender Afterparty im Kaufleuten statt. Eine gute Möglichkeit, die Stars über ihre lustigsten Anekdoten in Schaffhausen zu fragen - denn praktisch alle waren ja irgendwann schon einmal hier in der Munotstadt. So zum Beispiel auch Nickless, der 19 Jährige Gewinner in der Kategorie Best Hit an den Swiss Music Awards 2016.
Nickless hat an den Swiss Music Awards 2016 in der Kategorie Best Hit gewonnen
Nicola spielte bereits im Alter von 12 Jahren in Merishausen, Kanton Schaffhausen, am Seven Hills Open Air mit der Band Klirrfaktor und hier kann man sich die Band mal anschauen:



Am 9. April 2016 wird Nickless übrigens am Rock am Randen in Merishausen zusammen mit Baschi und Hielo auftreten - weitere Infos zum Rock am Randen hier. Mit Nickless haben wir uns an den Swiss Music Awards noch unterhalten, sowie noch mit zahlreichen anderen Acts wie Bastian Baker - Knackeboul - Luca Hänni - Patent Ochsner - Dabu Fantastic - Müslüm - Mr.Da-Nos - Anthony Ackermann - Robin Rehmann und Neckless.
Kleine Übersicht über unsere Interviews an den Swiss Music Awards 2016
Das Video mit vielen lustigen Anekdoten der Stars zu Schaffhausen kann man sich hier anschauen:



Sehr schön zu sehen war auch, dass Robin Rehmann wieder auf den Beinen ist und zusammen mit Benny Reinhold den Swiss Music Award besuchte - das war äusserst lustig mit Robin und Benny! :-)
Robin Rehmann und Benny Reinhold an den Swiss Music Awards 2016
Die beiden haben auch noch einen Ben Happy Video-Blog gemacht, den man sich hier anschauen kann - ab Zeitindex 18:30 auch mit Schaffhauser Beteiligung ;-).



Immer wieder für Spässe bereit ist natürlich auch Müslüm gewesen - na dann Prost!
Müslüm an den Swiss Music Awards 2016 an der Afterparty im Kaufleuten in Zürich
Hier noch ein Überblick über alle Nominierten und Gewinner:

Best Hit National Gewinner: Nickless – «Waiting»
Nominiert: Müslüm – «La Bambele» - Nominiert: Dodo – «Hippie-Bus»

Best Album National Gewinner: Patent Ochsner – «FINITOLAVORO – The Rimini Flashdown Part III» Nominiert: Beatrice Egli – «Bis hierher und viel weiter» Nominiert: 77 Bombay Street – «Seven Mountains»

Best Female Solo Act Gewinnerin: Stefanie Heinzmann
Nominiert: Sophie Hunger - Nominiert: Beatrice Egli

Best Male Solo Act Gewinner: Bastian Baker
Nominiert: Müslüm - Nominiert: Stress

Best Group Gewinner: Patent Ochsner
Nominiert: Chlyklass - Nominiert: 77 Bombay Street

Best Breaking Act Gewinner: Dodo
Nominiert: From Kid - Nominiert: XEN

Best Live Act Gewinner: Patent Ochsner
Nominiert: Philipp Fankhauser - Nominiert: Sophie Hunger

Best Talent Gewinner: Damian Lynn
Nominiert: Alina Amuri - Nominiert: Troubas Kater

Best Act Romandie Gewinner: Bastian Baker
Nominiert: La Gale - Nominiert: The Animen

Best Hit International Gewinner: Lost Frequencies – «Are You With Me»
Nominiert: Major Lazer feat. DJ Snake & MØ – «Lean On» - Nominiert: OMI – «Cheerleader»

Best Album International Gewinnerin: Adele – «25»
Nominiert: Muse – «Drones» Nominiert: Unheilig – «Gipfelstürmer»

Best Breaking Act International Gewinner: Sam Smith
Nominiert: Hozier - Nominiert: James Bay

Best Act International Gewinnerin: Adele
Nominiert: David Guetta - Nominiert: Muse

Ein Mal mehr waren die Swiss Music Awards ein sehr gelungener Event - wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr und sagen zusammen mit Sven Epiney tschüss!
SRF Allzweckwaffe Sven Epiney ist ein regelmässiger Gast an den Swiss Music Awards

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...