Dienstag, 9. Februar 2016

Rückblick auf John Allen & Ariane Zita live im Tabaco

Wie jeden ersten Sonntag im Monat gab es auch am letzten Sonntag, 7. Februar 2016, zwei live Konzerte in der Tabaco Lounge in Schaffhausen. Die Konzerte sind jeweils kostenfrei und können durch eine Kollekte unterstützt werden. Dieses Mal standen John Allen und Ariane Zita auf dem Programm.
John Allen live in der Tabaco Lounge in Schaffhausen
Die Songs von John Allen klingen rau wie die stürmische See. In seinem Mix aus Folk, Country, Punk und Americana an beschwört der gebürtige Hamburger die Geister der Vergangenheit, trauert verflossenen Lieben hinterher und besingt die Freiheit auf der Strasse. Nach ausgiebigen Tourneen mit Kalibern wie Frank Turner oder Milow führte ihn sein Weg nun auch nach Schaffhausen. Das sehr gut gefüllte Tabaco lauschte gespannt seinen Liedern. Hier kann man ins Konzert hineinschauen und -hören:





Als erster Act trat davor Ariane Zita auf und als charmante Dame des Indie-Folks hatte sie schon immer Melodien im Kopf. Zusammen mit ihren intuitiven Texten entsteht eine persönliche und leidenschaftliche Musik, welche die Kanadierin auch zu gern in Europa unter die Leute bringt.
Ariane Zita - live Tabaco Lounge Schaffhausen
Hier kann man hineinhören:



Alles in allem wieder einmal ein sehr gelungener Konzertabend in der Tabaco Lounge - bis zum nächsten Mal am ersten Sonntag im März - und somit am 6. März 2016 mit The Tackers & Alibi Süd.
John Allen und Arinae Zita spielten live in der Tabaco Loung in Schaffhausen

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...