Dienstag, 7. August 2007

Vergääääst in Schaffhausen

Dieses noch recht junge Strassenschild hat's leider völlig vergääääst:


Shpol hat auch schon einen treffenden Namen für solche Zerstörungstouren gefunden, sie werden treffend als "Saubannerzug" bezeichnet !

Auf jeden fall war da jemand recht mürrisch... SHpol informiert:

Im Gebiet Hemishofen / Stein am Rhein ist es in der Nacht auf Sonntag (5. August 2007) zu massiven Sachbeschädigungen gekommen. Eine unbekannte Täterschaft zerstörte Verkehrssignale und schlug beim Buswartehäuschen der Station Strandbad eine Schiebe ein. Auf ihrem Saubannerzug schlug die Täterschaft an mehreren parkierten Fahrzeugen mit Steinen und Holzpfählen die Seiten- und Frontscheiben ein. Zudem versenkten sie auf dem Radweg zwischen Hemishofen und Stein am Rhein diverse Schachtdeckel und rissen Strassenleitpfosten heraus. Die Höhe des verursachten Schadens muss noch abgeklärt werden, dürfte jedoch mehrere tausend Franken betragen.

Aufgrund erster Abklärungen dürfte es sich bei der Täterschaft um Spätheimkehrer einer in Hemishofen abgehaltenen Veranstaltung handeln. Personen, welche Angaben zur Täterschaft machen können, werden ersucht, sich mit der Schaffhauser Polizei, Station Stein am Rhein in Verbindung zu setzen. (Bild + Text: SHPol)

1 Kommentar:

der Konsument hat gesagt…

schneller als die SN. gratuliere dem kanzlah dazu!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...