Mittwoch, 1. August 2007

Doktors Zeitungsecke Teil 2

Und hier ist sieschon, die zweite Ausgabe von der närrischen Serie namens, Doktors Zeitungsecke. Diesmal bin ich in der Pendlerzeitung "heute" aus etwas skandalöses gestossen. Doch urteilen sie selbst:

Skandalös! Es gibt bei diesem Artikel jedoch noch einige Fragen, die offen sind:

1. Wieso starb der Exorzist und an was? Hat er sich etwa selber auch den Teufel ausgetrieben und dann gleich selbst auch erwürgt?

2. Meiner Meinung nach ist erwürgen nicht gerade eine ideale Methode um jemandem den Teufel auszutreiben: Am Schluss wäre das Mädchen ja tot und der ganze Hokus-Pokus umsonst.

3. Warum war das Mädchen blutverschmiert, obwohl der Exorzist sie ja nur gewürgt hat?

4 Und zu guter letzt: 19-Jährige Mutter?? Und: Was hat sie denn gesungen, hehe "Oh du fröhliche oder so? hehe

Kommentare:

der Konsument hat gesagt…

mit 16 kinder kriegen... bin zwar auch dafuer, dass man etwas gegen die ueberalterung unserer gesellschaft tut. aber nicht so!

Der Kanzalah hat gesagt…

Die Story ist völlig lächerlich...

...19-jährige Mutter eines 49-jährigen Exorzisten ;-)

zu 1)
Das Kind war offensichtlich fanatisch besessen. Darum wurde auch ein Exorzismus durgefuehrt. Und an dem Tod des Mannes sieht man wie gefährlich so ein Exorzismus sein kann. Weil die Polizei in dabei unterbrochen hat ist er gestroben.

zu 2)
Wenn der Wirtskörper stirbt, stirbt das Teufele in ihm ebenfalls

zu 3)
Der Teufel in ihr hat sie vermutlich dazu veranlasst, ihrem Körper selbst Schaden zuzufügen - so z.B. auch gesehen im Movie "Der Exorzist"

zu 4)
närrisch !

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...