Dienstag, 29. Mai 2007

Radio Rasa Schaffhausen Homepage: neues Design

Nach dem das gedruckte Monatsprogramm von RadioRaSA schon ein Facelift bekommen hat wurde nun der Homepage auf www.rasa.ch ebenfalls ein neues, spritziges Design verpasst:


Das RaSA Team selbst scheint über diese Neuerung völlig aus dem Häusschen zu sein - auf der Startseite steht geschrieben:

Hurra! Hurra! Hurrissima!
Wir haben's endlich geschafft und unsere Website aktualisiert. Noch nicht ganz perfekt, ein paar Kinderkrankheiten (keine Masern, kein Mumps und auch sonst nix Ansteckendes), aber auch die kriegen wir noch in den Griff...

Nebst dem neuen Layout hat's vor allem im Hintergrund viele Neuerungen gegeben, die es uns erleichtern, die Seiten mit den neusten Infos zu füllen. Die Rubriken sind in etwa dieselben geblieben - den Chat und das Chatboard haben wir rausgeschmissen, weil die sowieso fast nicht genutzt wurden.

Das Programm ist übersichtlicher geworden - neu findet Ihr jetzt den ganzen Monat auf einer einzigen Seite abgebildet (da werden wir dann noch Direktlinks zu den Sendungen einbauen - kommt Zeit, kommt Rat... :)

Den Link zum Webstream findet Ihr auf der rechten Seite unter dem Bild unserer Studio-Cam (dort ist auch das Studio-Feedback zu finden - wie gehabt...)

Wir hoffen s'gefällt Euch genauso wie uns!

Viel Spass mit den neuen Seiten!

Euer Rasa-Team


Ja, Doublechin und co., chillt mal, ist schon easy geworden... Ihr müsst halt noch die Links mal flicken und so, aber eben, das kommt dann schon gut... Es wirkt jedenfalls viel fresher als das alte, düstere, etwas verstaubte und dunkle Design... Den Alternativ-Touch hat es durch den Refresh allerdings meines Erachtens nach ein bisschen verloren... aber vielleicht ist das ja auch gewollt... Die Prammübersicht für den ganzen Monat ist eine wirkliche Verbesserung, Studiobild und Webstream-Button gehören auf die Startseite, das rult ebenfalls !

Sonntag, 27. Mai 2007

Neue Partypix aus Schaffhausen online

Vom Pfingsweekend sind coole Partypix im Netz aufgetaucht... und zwar vom Hammer-Dance mit Real Rock Sound und Massive Sound im Tap Tab Schaffhausen in der Gallery auf der Real Rock Homepage:


und dann hat es noch Pix in der Tilllate Gallery vom Samstag aus der Kammgarn...

Samstag, 26. Mai 2007

Frische Wurstwaren für Schaffhausen

Ab jetzt wird der bereits aus zahlreichen Kommentaren bekannte Metzgermeister das Schaffhauser Volk hier auf dem Schaffhausen.net Blog mit seinen leckeren Wurstwaren versorgen - mmmmmhhh :-)


Bei den angebotenen Würsten, Fleischern und auch beim leckeren Hackfleisch handelt es sich ausschliesslich um Qualitätsprodukte aus Schweizer Produktion - der gierigen Schnabulation dieser handverlesenen Köstlichkeiten steht also nichts entgegen ! Sollten Sie Zweifel hegen bedenken Sie: Wenn man Tiere nicht essen soll - wieso sind sie dann aus Fleisch ?!? ;-)

Freitag, 25. Mai 2007

Massive Sound aus Belgien in Schaffhausen

Heute sind hochkarätige Gäste aus Belgien zu Tap Tab in Schaffhausen

MassiveSound stattet Real Rock heute einen kleinen Besuch ab. Vor einem Jahr waren sie schon mal da und das hat ordentlich geroult - diesmal wird es bestimmt nicht anders sein !
'

Massive Sound aus Kortrijk, Belgiens Juggling Sound Number 1 und seit 1999 unterwegs, wird auch diesmal kräftig Senf an die Decke streichen. Denn diese Massiven wissen genau so wie James Bond höchstpersönlich: Der Dance gehört geschüttelt, nicht gerührt - für all die Rizlaroll-Rastas, Dancehall Caballeras, Offbeat-Offiziellen und Reggae-Reellen... see you @ tap tab !

Dienstag, 22. Mai 2007

Lustigkeiten für's Schaffhauser Volk

Zur Abwechslung gibt's mal wieder ein paar Lustigkeiten - diesmal von und mit unbekannten Leuten, welche Raabs TV-Box in der Stadt entdeckt haben:

1) Heike und Hase - sozialistische Kinderliedermacher aus dem Münsterland




2) Der letzte Performer hier scheint Cameros verschollener Bruder zu sein

Montag, 21. Mai 2007

Maturball in Schaffhausen

Vergangenen Freitag fand again der Maturball im Parkcasino in Schaffhausen statt. Gegen 250 Leute vergnügten sich am Buffet und auf der Tanzfläche in ihren chicen Kleidchen.
Zuerst lud ein Tanzschul-DJ zu Cha-Cha-Cha, Jive und Disco-Fox, danach spühlte DJ Dr. Snäggler mit Partytunes den Gästen kräftig die Ohren, so soll es sein. A night to remember!!!!

Na dann Prooost!!

Für alle, welche an diesem Wochenende ein bisschen übertrieben haben.. und für alle,die mal wissen wollen wie man eine Flasche leert!

Freitag, 18. Mai 2007

Gran Purismo & King Kora in Schaffhausen

Nach längerer Abstinenz meldet sich Lokalrappper Gran Purismo jetzt doch ab und zu wieder zu Wort - so auch heute Abend im Tap Tab !


Gran Purismo macht nämlich heute den Support für King Cora aus Zürich (auf keinen Fall zu verwechseln mit dem närrischen King Cover aus Schaffhausen !!). Die zehnköpfige Band ist ein mitreissendes Groovemonster und wird in Schaffhausen, dem Gambia Mitteleuropas, Bühnenbesuch vom hiesigen HipHop-Hipster Gran Purismo kriegen.

Die Zürcher Band King Kora, die traditionelle Lieder der Griots Westafrikas mit Reggae, HipHop und Salsa verbindet, machte sich im Februar auf zum grossen musikalischen Abenteuer und gondelte auf Pirogen durch den westafrikanischen Staat. Gambia ist auch die Heimat von Lamin Jobarteh, ehemals Mitglied der Afroband von Baaba Maal, dessen Freundschaft zu Roger Greipel (Saxofonist der Aeronauten oder bei den Kung-Fu-Horns) zur Gründung von King Kora geführt hatte. Jobarteh spielt die Kora, eine imposante Stegharfe, deren Bauch aus einer gehöhlten Kürbishälfte besteht und die der Band ihren Namen gab.

Also: nicht verpassen ! Weitere Infos: GP - King Kora

Sonntag, 13. Mai 2007

Gladiatoren aus Jamaica in Schaffhausen

Dem arbeitenden Volk Schaffhausen's steht eine eher kurze Arbeitswoche bevor. Bereits am Donnerstag ist Auffahrt (auch bekannt als Tag der Väter) und somit frei und viele profitieren von einem Brückentag am Freitag. Die Kammgarn nutzt die Gunst und präsentiert am Mittwoch The Galdiators aus Jamaica - Davor und danach gibt's Party mit the mighty Real Rock Soundsystem.

Die Geschichte der jamaikanischen Gladiators beginnt im Jahre 1965. Die Musik der Gladiators ist ein schöner, sorgsam aufgebauter Roots-Reggae, der vor allem durch wunderbare Harmonien zu bestechen weiss. Nicht ganz so eingängig wie die Klänge von Bob Marley & The Wailers, dafür aber ein ganz klein wenig authentischer. Schliesslich schielen die drei alterwürdigen Rastamänner auch nicht in erster Linie auf das westliche Publikum und unterlassen so, seit jeher ein Beimengen entsprechender Sounds. Die Reggae-Supergroup („Stick A Bush“) bringt karibische Lebensfreude pur, live und in Farbe.

Los geht's bereits um 20:30 Uhr mit den Real Rockern, um ca. 21:45 startet das Konzert...

Freitag, 11. Mai 2007

Metro Boutique in Schaffhausen

In Schaffhausen hat ein riesiger neuer Kleiderladen aufgemacht, die Metro Boutique



Bis Samstag gib es auf alles 30% Rabatt in Form eines Warengutscheines, der ab Montag eingelöst werden kann...

Die Boutique ist zweistöckig und befindet sich dort wo vor langer Zeit mal der Coop City war, also wenn man von der Unterstadt kommt über die Bachstrasse und dann gleich links... Ein Vögele ist noch dort und der Brühli Beck gegenüber...

Das Erdgeschoss ist nicht so toll, aber das Untergeschoss bietet unendliche Weiten. Das Sortiment überschneidet sich mit dem vom Frontside und Donuts (die wegen der Stammkundschaft hoffentlich überleben werden), aber es hat einfach von allem noch viel viel mehr - man wird beim ersten Besuch von der Vielfalt echt regelrecht erschlagen... Es ist wie der Jamarico in Zürich, aber einfach ca. 4 mal so gross und das alles im kleinen Schaffhausen, echt hammer ! Homepage: www.metroboutique.ch - bei Morphi gibt's ein Bild vom UG.

Für gewisse Marken gibt's regelmässig Rabatte. Mann muss dazu einfach kurz ins Internet gehen auf die Homepage der Metro Boutique und sich den 20% Rabatt Coupon ausdrucken - die aktuellen Rabatt Gutscheine kann man hier anschauen und ausdrucken ausdrucken.

Update April 2008:
Die Metro Boutique in Schaffhausen hat sich mittlerweile etabliert. Die anfänglich sehr hohe Mitarbeiterzahl wurde etwas reduziert, was aber abzusehen war. Am Anfang wurden Mitarbeiter von anderen Metro Boutique Filialen der Schweiz nach Schaffhausen abgezogen. Dies wird bei Eröffnungen jeweils so gemacht, da nach einer Neueröffnung der Ansturm natürlich immer besonders gross ist. Später kehren die Mitarbeiter in ihre Stamm-Filialen nach Bern, Basel, Aarau etc. zurück. Einmal mehr hat sich auch der folgende Spruch bewahrheitet: "Konkurrenz belebt das Geschäft" - denn bei anderen Läden mit ähnlichem Sortiment (Work for Donuts - W4D Schaffhausen und der Frontside Shop) läuft das Geschäft. Somit kann die Metro Boutique als Bereicherung für Schaffhausen - und dies auch noch ohne Opfer - angesehen werden...

Sonntag, 6. Mai 2007

Der Kanzler und die Presse

Ich bin ein Kanzler - Sie sind ein Kanzler - Das ist ja wunderbar !

Altkanzler Kohl machte mit der Presse jeweils kurzen Prozess und liess sich auf keinerlei Spielchen ein:



Seit er die Politik verlassen hat, ist es irgendwie extrem ruhig geworden um das Kanzlerchen - meistens ist dies ein Zeichen, dass es die betreffende Berühmtheit ordentlich vergäääst hat, ich hoffe aber mal, dass hier der Kanzler gründlich irrte !

Dienstag, 1. Mai 2007

Lustigkeiten für's Schaffhauser Volk

Obwohl die aktuelle Woche nur 3 Arbeitstage aufweist (zumindest sollte sie nicht mehr aufweisen), bekommt das Schaffhauser Volk hiermit wieder Lustigkeiten, welche die Arbeitstage versüssen... Diesmal von und mit Altmeister: Rudi "Rüssel" Carell !

1) 7 Tage - 7 Köpfer - Die Hochzeit von Charles und Camilla



2) Rudi und Louis de Funes

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...