Freitag, 6. Juni 2008

Chip geknackt ! Canon CLi-8 und PGi-5 Nachbauten

Lange hat es gedauert... Seit über zwei Jahren sind die neuen Canon Druckerpatronen CLi-8 und PGi-5 im Handel. Sie finden in fast allen neueren Canon Tintenstrahldruckern Verwendung. Canon hatte die neue Patronengeneration mit einem Chip ausgestattet, was das Nachbauen lange Zeit verhinderte. Die Druckerkäufer waren gezwungen, später bei leeren Patronen die Canon Originalpatronen nachzukaufen...

Jetzt endlich sind Nachbauten von der bekannten Tintenpatronen Nachbaufirma Firma Jet Tec auf den Markt gekommen, welche mit einem nachgebauten Chip ausgestattet sind. Jet Tec wurde für die ausgezeinete Qualität ihrer Druckerpatronen mehrfach ausgezeichnet. Die neuen nachgebauten Patronen von funktionieren ganz genau gleich wie die Originalpatronen des Druckerherstellers Canon. Sie haben einen Chip und auch die Leuchtdiode mit der Füllstandsanzeige ist auf den nachgebauten Tintenpatronen vorhanden. Die alternativen Tintenpatronen können sogar mit den Canon Originalpatronen gemischt in den Tintenstrahldrucker eingesetzt werden. Die Originalpatronen können also der Reihe nach - wie sie leer gehen - ersetzt werden. Die Nachbauten funktionieren exakt identisch wie die Originalpatronen des Typs CLi-8 und PGi-5 von Canon und können wie gewohnt verwendet werden. Wie bei allen nachgebauten Patronen lässt sich dabei erheblich Geld sparen - und dies bei nachgewiesener massen gleicher Qualität. Erhältlich sind die Patronen ab jetzt beim bekannten Schaffhauser Onlineshop für Druckerzubehör: www.tinte.ch - weitere Infos zu den neuen Canon Cli-8 und PGi-5 Nachbauten hier auf der Homepage von tinte.ch.

1 Kommentar:

Le Juge hat gesagt…

rooooooooooooooooooouuuuuuuuuuuuuuls ;-)

kann es kaum noch erwarten...jet tec ruuuls aber duggi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...