Samstag, 18. April 2009

Totogoal Erfahrungsbericht

So, nachdem ich im Bericht über TotoGoal hier auf dem Schaffhausen.net Blog beschrieben habe, um was es beim neuen Fussball-Tippspiel geht, folgt nun der Erfahrungsbericht. Mit Totogoal kann man bequeum und einfach von zu Hause aus via Internet auf Fussballspiele bzw. Resultate tippen und das durften ich und einige Kollegen ausprobieren - alles dank freundlicher Unterstützung von niemand geringerem als Mr. Gilbert Gress, welcher Totogoal bekannt gemacht hat.

Ich war fast schon dabei, mir auch so eine tolle Gilbert Gress Frisur machen zu lassen, aber ich konnte dann doch gerade noch wiederstehen ;-) Nun gut, ich habe vorher nie Toto gespielt, aber nun, nach der persönlichen Einladung von Gilbert, konnte ich mich natürlich nicht zurückhalten. Die Anmeldung erfolgt schnell und problemlos. Einzig eine Verifikation des Alters wird vorgenommen, was bei solchen Tippspielen selbstverständlich Standard ist. Den Nachweis kann man einfach per Email erbringen, sprich: Pass auf den Scanner legen und ab die Post, schon ist die Sache erledigt. Die Überprüfung erfolgt innert maximal 3 Tagen, in der Regel geht es schneller, bei einem meiner Kollegen hat es gerade mal zwei Stunden gedauert.

Gilbert Gress läuft derweil mal wieder ein bisschen in der Bieler Altstadt herum und zockt auch ne Runde Totogoal



Fazit eines meiner Totogoal-Spielkollegen: Es gibt einiges zu gewinnen und das bei kleinem Einsatz. Mit nur Fr. 3.-- kann man bereits eine Spalte tippen und im Jackpot waren einige Fr. 100'000.--, die nur darauf warteten, geknackt zu werden. Leider hat es bei mir beim ersten Tipp jetzt nicht ganz geklappt, aber hätte ich nur zwei Richtige mehr gehabt, hätte die Kasse geklingelt.

Ja, mir ging es ähnlich, allerdings kann man mich auch nicht als Fussballexperten bezeichnen. Aber Totogoal hilft auch Greenhorns und man kann sich Experten-Tipps holen, deshalb werfe ich die Flinte nicht gleich ins Korn. Das Internet-Tippabgabe-System von Totogoal ist übrigens sehr gut aufgebaut. Als Internet-Freak bevorzuge ich dies natürlich, Internet-Muffel können aber selbstverständlich auch zum Kiosk gehen, so wie es der gute Gilbert es in obigem Video Tut. Na dann, also ich bleibe am Ball, und ihr hoffentlich auch, mit Totogoal

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich spiele Totogoal schon seit einiger Zeit, ich muss sagen, das alte Toto hat mir viel besser gefallen....
Vielleicht sind die Jackpots höher, aber nur deshalb weil sie nie jemand knackt...völlig bekloppt...

Beim neuen Totogoal sind die Gewinnchancen meines Erachtens wesentlich geringer....

Ich finde es schade,dass man den Resultat-Tipp nur gebrauchen kann, wenn die vorigen 13 Partien richtig getippt wurden, die Wahrscheinlichkeit den Jackpot zu gewinnen ist beim neuen Totogoal etwa 15 mal geringer denke ich
das neue System bringt also gar keine Vorteile für die Spieler der Jackpot nur Lockmittel ausser man hat galaktisches Glück

Anonym hat gesagt…

Hallo
Ich suche noch Totogoal-Spieler. So können wir zusammenspielen und mehr Tipps abgeben.
Meldet Euch doch unter:
champion.ch@gmx.ch

Gruss Steve

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...