Sonntag, 3. Juni 2012

FCS Park Baubeginn mit einer einzigen Baumaschine

Medienwirksam wurde beim Baubeginn des FCS-Parks am Freitag im Herblingertal eine Baumaschine vor die FCS-Park Infotafel gestellt


Wenn man allerdings genauer nachschaut, war es das dann auch bereits - denn ausser dieser einzelnen, etwas in die Jahre gekommenen, Baumaschine findet man keine weiteren Bagger oder dergleichen auf dem Areal des zukünftigen Schaffhauser Fussballstadions.


Laut Aniello Fontana, Inhaber der Fontana Invest,  handle es sich bei den Bauaktivitäten aber nicht um Schein-Aktivitäten, die nur gemacht würden, um die Baubewilligung nicht zu verlieren. Es hätte jetzt nur halt alles sehr schnell gehen müssen. Es handle sich bei den jetzigen Arbeiten um Vorbereitungshandlungen für den definitiven Aushub.


Neben der Baubewilligung gibt es noch weitere Fristen, die zu beachten sind. So läuft im August 2012 die Frist des Vorverkaufsvertrags für das Bauland mit dem Eigentümer, Georg Fischer AG, ab. Ein Investor ist im Übrigen nach wie vor nicht gefunden, es seien aber laut Aniello Fontana zwei Investoren interessiert und er sei optimistisch, dass es bis Ende Juni 2012 zu einem Vertragsabschluss käme. Es seien nach wie vor rund 65 % der Ladenflächen im Stadion bereits vorvermietet (Mantelnutzung). Das Interesse der Mieter habe also trotz der Verzögerungen beim Bau des FCS-Parks nicht nachgelassen. Nach wie vor soll das Stadion Ende 2014 fertig gestellt werden. Vielen weitere Infos zum Bau des neuen Schaffhauser Fussballstadions gibt es hier im Beitrag des Schaffhauser Fernsehens.




Kommentare:

Jé hat gesagt…

105 Millionä?????

Zum Vergliich: Stadium Of Light (AFC Sunderland) http://www.imagesforfree.org/wp-content/uploads/2012/02/stadium-of-light-sunderland-aerial-view-2.jpg


Kapazität: 49'000
Choschtepunkt: £25 mio

Anonym hat gesagt…

Die ganze FCS-Park Übung ist doch echt nur noch peinlich! Schon seit 6 Jahren heisst es, das demnächst ein Investor vorgestellt wird. Der Herr Fontana merkt gar nicht mehr, dass das Ganze zur Lachnummer von Schaffhausen verkommen ist!

Anonym hat gesagt…

Dieses Bäggerli ist echt zum knuddeln süss, man möchte es am liebsten in beide Kotflügel kneifen! Wenn das Bäggerli sprechen könnte, würde es bestimmt sagen: "Wenn ich gross und stark bin, werde ich mal noch ein ganzes Stadion bauen!". Ich bezweifle aber, dass dies wie angekündigt bis 2014 passieren wird, ..
Fontana hat viel Pech gehabt mit dem Projekt - Wirtschaftskrise, Euro-Abserbeln, usw. Wäre das alles nicht passiert, hätte er wohl längst einen Investor gefunden. In Unkenntnis der Details hätte ich spätestens letztes Jahr den Stecker gezogen, anstatt immer noch mehr Geld zu verbrennen.
Aber eins ist klar für mich: Steuergelder werden dafür keine verbrannt. Noch eher soll die Stadt in Eigenregie ein Stadion in angemessener Grösse im Birch bauen. Das wird zwar auch nicht billig, würde aber die Breite ebenso freispielen und die Stadt würde nicht in einer Public/Private Partnership mit unbekanntem Ausgang (AFG Arena, ..) drinhängen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...