Montag, 9. Februar 2015

Andreas Thiel kommt doch nicht nach Schaffhausen

Comedian und Satiriker Andreas Thiel wird nicht wie geplant am kommenden Freitag, 13. Februar 2015, in der Kammgarn Schaffhausen auftreten. Dann sollte nämlich das sog. "Gipfeltreffen" zwischen Andreas Thiel und Jess Jochimsen stattfinden. Nun hat aber der deutsche Kabarettist und Autor Jess Jochimsen die gesamte geplante Gipfeltreffen-Tournee mit dem Schweizer Satiriker Andreas Thiel abgesagt. Als Grund dafür gibt Jochimsen Thiels Ende letzten Jahres in der Weltwoche publizierte Koran-Kritik und die daraus resultierende und immer noch andauernde Debatte an.
Andreas Thiel wird nicht in der Kammgarn Schaffhausen auftreten (Foto: SRF)
Nach 2010 und 2012 hatten der Schweizer Satiriker Andreas Thiel und der deutsche Autor und Kabarettist Jess Jochimsen vor, auch dieses Jahr mit dem gemeinsamen Bühnenprogramm Gipfeltreffen auf Tournee zu gehen. Nun hat Jochimsen im Einverständnis mit Thiel die Auftritte, welche die beiden Künstler durch zwei deutsche und zehn schweizer Theater hätte führen sollen, abgesagt. Mit seinem Text in der Weltwoche, so Jochimsen, habe Thiel eine Richtung eingeschlagen, in die er ihm nicht folgen könne und wolle. „Ich bin uneins mit ihm, was Ziel und Route dieser Reise angeht, ich möchte nicht im Fahrwasser dieser Reise segeln – es ist nicht mein Schiff.“

Ein ausführliches Schreiben, in dem Jess Jochimsen sein Bedauern ausdrückt und die Absage begründet, findet sich auf seiner Homepage und liegt den Veranstaltern vor. Andreas Thiel meint dazu: „Ich bedauere den Verlust von Jess Jochimsen für diese Tournee sehr. Seine Entscheidung, nicht mitzumachen, toleriere ich. Seinen Kommentar zu meinem Essay weise ich in aller Form zurück.“

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...