Dienstag, 9. Oktober 2007

Kernstück Schaffhausen - geliebt und gehasst

Kennt ihr das Kernstück von Schaffhausen ?

Das ist doch der Munot !

Nein, nein, nein liebe Kinder, das Kernstück steht unten am Lindli, beim Salzstadel bzw. im Schauweckergut und wurde nicht zur Verteidigung, sondern zu Kunstzwecken von René Moser entworfen... Es entspricht dem Logo der IVS (Industrie-Vereinigung Schaffhausen) und sieht in etwa so aus:


Die meisten Leute hassen es... vor allem diejenigen, welche früher auf der schönen Wiese ausgiebig gesünnelet haben - man muss nun nämlich alle 30 Minuten sein Badetüchli verschieben, da das Schundstück äh Schmuckstück immer wieder hinterlistig Schatten wirf und einem den Weg zur ultimativen Bräunung vermiesen möchte... Aufhalten tut sich sowieso niemand gerne in der Nähe des Kernstückes. Doch wer liebt es ? Ja genau, nur sehr wenige lieben es, vermutlich etwa Prof. Dr. Giorgio Behr von der IVS - und wer mag es noch ? Gibt es heimliche Fans ? Gibt es Leute die es verabscheuen ? Gibt es in Schaffhausen etwa Leute die eine innige Liebsbeziehung zum Kernstück pflegen ?

Kommentare:

Urs hat gesagt…

Dieses Kernstück ist am völlig falschen Platz ! Das wäre lieber irgenwo im Industriegebiet und nicht auf dieser schönen Erholungswiese. Hier stört es nur - und geputzt wird es auch viel zu selten ! Wenn man es schon weiss anmalt, dann sollte man es wenigstens auch pflegen und nicht vom Grünspan auffressen lassen.

Anonym hat gesagt…

sehr schöne Zeichnung vom Kernstück, Wahnsinn, schon mal an ein Foto gedacht ?!? ;-)

Der Kanzalah hat gesagt…

Hehe ;-) Danke für die Blumen !

Ich besitze eben leider kein Photo von diesem wunderschönen Photomotiv und die im Netz haben glaub alle Copyright...

Beim Stadtarchiv Schaffhausen kann man ein Bild vom Kernstück online im Netz anschauen, du findest es hier:

Kernstück

Urs hat gesagt…

Die Zeichnung ist doch super - sie zeigt das Kernstück in fünf Jahren, wenn es schon völlig von Grünspan, Moos und Efeu bedeckt sein wird ;-)

Peter hat gesagt…

Das Kernstück muss weg ! Also von mir aus brauchen sie es nicht zu verschieben, sondern können es gleich einschmelzen... Ansonsten schlage ich das Industriegebiet im Herblingertal vor, da stört es vermutlich niemanden gross...

Maya hat gesagt…

Ich verstehe sowieso nicht ganz, warum hier auf öffentlichen Grund für die IVS geworben wird - da können wir ja gleich auch noch den Coca Cola Schriftzug aufstellen...

Der Kanzalah hat gesagt…

Lieber einen von Coca Cola Light ! ;-)

Il Consigliere hat gesagt…

Wirklich tolle Zeichnung! Besser hätte ich das auch nicht hingekriegt:-)

Metzgermeister hat gesagt…

Sprechen wir doch Tacheles:
Das Drecksding ist so was von Scheisse. Unschön, unnütz und unnötig. Vielleicht gibts im Mühlental noch nen alten Schmelzkessel, dann machen wir Ambosse oder irgendwelche Statuen draus..
Das Ding muss weg, dann kann man auf dem Wiesschen chillen, Tschutten und Picknicken (mit Serbullat, Wienerli, Frankfurterli und auch mal was machen mit Parisern.)

Fertig jetzt..
Hanswurst Wurstweggen

Der Kanzalah hat gesagt…

Fazit der Kanzlers nach neun Comments:

Das Schaffhauser Volk findet das Kernstück närrisch und möchte, dass es weggemacht wird. Gewisse Personen fordern eine Verschiebung ins Industriegebiet, andere hingegen, wie z.B. unser lieber Metzgermeister, sind da nicht ganz so zimperlich und fordern die sofortige Einschmelzung...

Eins scheint klar: Das Kernstück muss da unten weg und zwar subito !

Anonym hat gesagt…

Schaffhausen will eine Kulturstadt sein?
Wenn ich die Kommentare zum Kernstück lese, gehe ich davon aus, dass ein verständnis zur Kultur schlicht nicht vorhanden ist. Schade.

Anonym hat gesagt…

Kultur ist ja schon gut, aber sie muss immer auch am richtigen Ort platziert werden - das kann man im Fall des Kernstücks ja nun wirklich nicht behaupten...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...