Samstag, 7. Februar 2009

Kinepolis Schaffhausen schafft die Movie Card ab!

Ende 2008 erhöhte die Kinepolis Schweiz AG die Eintrittspreise von 17 auf 18 Franken. Wer häufig in den Genuss der neusten Kinofilme kommen wollte, legte sich schlauerweise die Moviecard für 3 Franken zu, welche zu einem vergünstigten Eintritt berechtigte. Seit Januar 2009 ist jedoch Schluss damit, denn Kinepolis hat die Moviecard abgeschafft. Nun sind auch die treuen Stammgäste gezwungen die - wie Bockmister findet - wucherhaften Preise von 18 oder (bei Filmen ab 150 Minuten ) sogar 19 Franken!!! zu bezahlen. Frecherweise wirbt die Kinepolis Schweiz AG auf ihrer Webseite immer noch mehrfach für die Moviecard.

Die ganze Aktion geht jedoch nicht ohne Folgen an den Besuchern vorbei. Bei Facebook wurde die erste Gruppe gegen die unverschämten Massnahmen gegründet, welche bereits zwei Tage später über 300 entrüstete Mitglieder zählte - Tendenz rapide steigend. Der Gründer der Gruppe ruft dabei zum Boykott des Belgischen Abzockerunternehmens auf. Bockmister jedenfalls findet die Idee gut und wird das Kinepolis erst wieder besuchen, wenn sich die Preise gesenkt haben. Derweilen vergnügt er sich für 13 - 16 Franken (je nach Wochentag) im sympathischeren Kiwi Schaffhausen - wo erst noch die besseren Filme laufen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Tsss, Kino ist in der Schweiz eh zu teuer - aber ich kann dich trösten: in Zürich zahlst du schon seit längerem auch 18 Franken.

Anonym hat gesagt…

Dann hast du aber auch meist die Wahl zwischen teuren Plätzen (17-18.-) oder billige Plätze (13-15.-) - im Kinepolis zahlst du auch für schlechte Plätze 18.-

Die Konsumationspreise sind ebenfalls niedriger, in einigen Kinos darfst du auch selbst Ess- und Trinkwaren mitbringen.

Ausserdem hat so ziemlich jedes Kino ein Treueprogramm (Abocard, etc.). Nur dem Kinepolis scheinen Stammkunden egal zu sein.

DerDoktor hat gesagt…

Ich finds Kinepolis auch zu teuer. Aber ich denke die Facebookgruppe ist dem Kinepolis egal und sie werden die Preise nicht senken. Tragisch aber wahr. Das Kiwi ist zwar sympathischer, aber die neuen Filme gibts nunmal nur im Kinepolis. Sie haben das Monopol und nutzen es aus. Skandalös.

beere hat gesagt…

Yeeaah, do gseht me mol wieder welläs Kino meh ruult. Kiwi to di max! Kinepolis sux!

Anonym hat gesagt…

Die "guten" Filme laufen sowieso im Kiwi! Sollte man mehr Beachtung scheknen!
Die Hollywood-Streifen kann man sich ja auch im Netz anschauen, wenns sein muss.. ^^

Der Kanzalah hat gesagt…

In Zürich sind aber vermutlich auch die Betriebskosten höher als in Schaffhausen (Löhne von Personal, Liegenschaftspreise etc.)

Ist ja nicht so, dass nur der Eintritt teuer ist, auch die Leckereien und Getränkereien werden zu Wucherpreisen verkauft. Gleichzeitig wird aber bei der Anzahl des Personals gespart. Man wartet ewig...

Vorübergehend wird das Kinepolis Schaffhausen auf diese Weise schon mehr Gewinn abwerfen, mit Betonung auf vorübergehend...

Anonym hat gesagt…

naja.. den abfall der im kinepolis gezeigt wird lade ich mir eh runter.
was im kiwi kommt, ist qualität und hat auch vernünftige preise :)

Mike Hardmeier hat gesagt…

Dem Kinepolis scheint’s finanziell nicht wahnsinnig gut zu gehen: Der seltsame Möbelladen ist ausgezogen, die Preise wurden erhöht, die Moviecard ersatzlos gestrichen. Auch telefonisch sind sie kaum noch erreichbar, was Rückschlüsse auf einen Personalabbau zulässt...
Ich war kürzlich im Kinepolis und dabei ist mir aufgefallen, dass sie scheinbar auch keinen Korrektor für ihre Aushänge haben, ich konnte mich kaum halten vor lauter Lachen. Aber seht selbst und geniesst:

Valkyrie: img520.imageshack.us/img520/6151/bild069ub0.jpg


The Curious Case of Benjamin Button: img244.imageshack.us/img244/898/bild071qw1.jpg
(unglaublich…. sogar der Name des Films wurde falsch geschrieben)

Bolt: img26.imageshack.us/img26/3703/bild072en4.jpg

Saw 5: img21.imageshack.us/img21/8946/bild073ms0.jpg

Und als Krönung des unfreiwilligen Humors hab ich noch den aktuellen Flyer gescannt ,der ebenfalls gespickt ist mit Rechtschreibfehlern, Fallfehlern und unglaublichen Formulierungen:

img26.imageshack.us/img26/3755/kinepolis1vv3.jpg
img4.imageshack.us/img4/5709/kinepolis2px7.jpg

PS: Vor die Links jeweils "http://" hinkopieren, musste ich aufgrund der "Blogger" Restriktionen leider weglassen....

Der Kanzalah hat gesagt…

Oje, oje, das ist ja wirklich peinlich...Werde ab jetzt im Kinepolis ab jetzt immer erstmal zur Belustigung die Aushänge studieren ;-)

Vielen Dank fürs Fotografieren und Scannen !!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...