Montag, 5. Januar 2009

Hat der Seebär die Segel gestrichen ?!?

Skandal! Der Seebär hat Generationen von hungrigen Schaffhauser Partybesuchern mit leckerem und vor allem günstigen Döner versorgt. Doch im neuen Jahr scheint alles anders zu sein - der Seebär ist nicht mehr da!

Sein richtiger Name ist für Leute, die der türkischen Sprache nicht mächtig sind, unaussprechbar. Wegen seiner gewissen Ähnlichkeit zu obigen Tier nannten ihn alle einfach nur Seebär. Jahrelang lieferte er sich mit einem benachbarten Dönermann einen gnadenlosen Kampf um Döner-Dumpingpreise. Doch als Schaffhausen.net sich kürzlich wieder beim Seebär verköstigen wollte, empfing uns ein ganz anderer Dönermann. Die Visitenkarten vom Seebär waren zwar noch da, doch sein Name war mit Kugelschreiber durchgestrichen und es wurde ein anderer Name oben dran gekrizelt.

Ein Zeuge soll den Seebären noch vor kurzem in einem Auto auf dem Kirchhofplatz gesehen haben. Macht der Seebär nun etwa die gleiche Metamorphose wie schon unzählige Dönermänner vor ihm durch? Wird er vom Dönermann zum Taximann? Quiztaxi ähh Swisstaxi lässt grüssen! Wer genauere Angaben zum Verbleib von Seebär machen kann, soll sich doch bitte äussern...

Kommentare:

Handcart Bwoy hat gesagt…

neeeeein! bist du sicher? also ich hab ihn irgendwann um die weihnachten herum noch seinen räntz lüften sehen vor dem laden... aber wär schon möglich dass er aufs neue jahr odin gesagt hat. bitte mehr infos! wär echt hart wenn wir auf den seebär-kebi verzichten müssten!

Der Kanzalah hat gesagt…

Yeah, es war immer ein Erlebnis, schon von Weitem seinen Räääänz halbkreisförmig aus der Eingangtür hängen zu sehen... aber ich befürchte, er hat wirklich seine sieben Sachen gepackt, da nicht mal mehr sein Türkisch-Deutscher Gehilfe am Start war...

Benschi hat gesagt…

Also ich muss das leider bestätigen. Seit dem neuen Jahr werkelt ein wesentlich weniger kopulenter, dafür aber umso langsamerer Dönermann sehr gemühtlich vor sich hin. Seebär ward nicht mehr gesehen!

skunkabert hat gesagt…

ich dachte der seebär heisse osman, was ja nicht allzu schwer auszusprechen ist. lieg ich da falsch ?

Der Kanzalah hat gesagt…

Das sind Details, das Hauptproblem ist nach wie vor, dass er nicht mehr am Start ist - da nützt das Auswendiglernen seines Namens auch nichts mehr...

RudeboySH hat gesagt…

Sagt mal, habt ihr irgenwie verpasst, dass der Seebär politisch ziemlich radikal rechts steht in der Türken/Kurden Problematik?
Ich kenne div. Leute aus SH die deswegen schon seit geraumer Zeit diesem Imbiss abgeschworen haben...

Unterdessen bin ich ein richtiger Fan von den Kebaps, Dürüms und Dönerteller vom Imbiss auf dem alten Bushof. Die einzige Dönerbude in SH, welche keine Hackfleischspiesse(ich will nicht wissen, was dort alles drin ist...) verwenden. Das Fleisch schmeckt 1A und das Brot ist schön knusprig. *mmmmh*

Der Kanzalah hat gesagt…

Keine Ahnung, also ich für meinen Teil habe den Seebär nicht als besonders eloquente Persönlichkeit in Erinnerung. Dies mag aber daran liegen, dass ich der türkischen Sprache nicht mächtig bin. Gesprächigkeit gehörte also eher nicht zu des Seebär's Stärken, Döner produzieren dafür umso mehr ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...