Montag, 12. Dezember 2011

Halbstundentakt ins Klettgau erst 1 Jahr später

Die Deutsche Bahn hat bekannt gegeben, dass der Halbstundentakt ins Klettgau nun erst im Dezember 2013 eingeführt (und somit ein Jahr später als ursprünglich geplant). Nun ja, eigentlich keine grosse Überraschung, denn wer jemals mit der Deutschen Bahn auf einer Interrail Tour o.ä. war, der weiss, dass sie der allergrösste Unsicherheitsfaktor ist. Eine Verspätung hier, eine weitere dort - und dann kommt immer noch eine Durchsage mit einer Begründung, die einem so vorkommt, als würde der Chauffeur aus dem Märchenbuch vorlesen.

Diesmal berichtet die Deutsche Bahn, dass die noch nötigen Bauarbeiten bis in einem Jahr nicht realisierbar seien, da sich zu wenig Firmen für die Realisation beworben hätten. So sei für die Elektrifizierung nur ein Angebot eingegangen, welches zu teuer gewesen sei. Für die Bauüberwachung habe man überhaupt keine Firma finden können. Alles Weitere hier im Beitrag des Schaffhauser Fernsehens.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...