Mittwoch, 7. Dezember 2011

"Das Leben ist kein Bonihof" in Schaffhausen

Yes, die Wahl ist gefallen. Die "Wort des Jahres-Jury" hat wieder deftig beraten und ist zu einer Entscheidung gekommen. Zum Wort des Jahres wurde "Euro-Rabatt" gewählt, weil wir Schweizer dieses Jahr vom tiefen Euro non-stop profitierten. Viel schwungvoller ist jedoch der Satz des Jahres ausgefallen: "Das Leben ist kein Bonihof". Die Banker und Manager kriegen wieder einmal ihr Fett weg und auch das Jugendwort des Jahres "Mopfer" ist interessant. Vielleicht darum, weil die Kombination aus Mobbing und Opfer kein Mensch, geschweige denn ein Jugendlicher sagt. Mehr Infos gibt's hier im Bericht von Hermann-Luc Hardmeier auf 20min:


http://www.20min.ch/news/schweiz/story/22187244

Benutzt ihr diese Wörter wirklich oder gibt es andere Vorschläge? Hermann-Luc Hardmeier

Kommentare:

DerDoktor hat gesagt…

Das Leben ist kein Bonihof finde ich echt noch lustig. Mopfer und Euro-Rabatt sieht mir aber eher ein wenig nach Fehlgriff aus!

Der Kanzalah hat gesagt…

Es fehlt: "Der Gerät"!!!
Ein Ausdruck, der derzeit sehr häufig verwendet wird. Ich habe schon einige Sätze gehört, in denen "Der Gerät" sehr passend benutzt wurde, zum Beispiel:

"Der Gerät wird nie müde!"

"Der Gerät schläft nie ein!"

"Der Gerät ist immer vor dem Chef im Geschäft und schneidet das Dönerfleisch schweissfrei!"

DerDoktor hat gesagt…

oder auch gut:
Wer andern einen Döner brät, hat mit Sicherheit "Der Gerät".

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...