Montag, 10. September 2012

Sparsäuli Spiel der Jungfreisinnigen Schaffhausen

Für den Wahlherbst hat Alain Illi von den Jungfreisinnigen Schaffhausen ein lustiges Sparsäuli Spielchen programmiert, was man auf www.sparsaeuli.com spielen kann. Das Ziel des Spiels besteht darin, möglichst viele Münzen einzusammeln. Das Sparsäuli hat 5 Leben und pro Münze, die ins Wasser fällt, verliert man ein halbes Herz.


Im Game kommt der ganze Regierungsrat vor. So werden die Münzen von Rosi, Chrigi und Reto verballert (gemeint sind natürlich Rosmarie Widmer Gysel, Christian Amsler und Reto Dubach - allesamt Regierungsräte des Kantons Schaffhausen). Ulla (Ursula Hafner-Wipf) feuert Eurobomben ab - wird man davon getroffen, verliert man ein Herz. Wenn das Polizeiboot mit Ernst (Ernst Landolt) auftaucht, ist Vorsicht geboten, denn wer dann voll Gas fährt, wird geblitzt und verliert CHF 10.--.

Sensationell ist auch die Vertonung des Spiels - Kein Geringerer als Dieter Amsler himself gibt ständig irgendwelche Kommentare, wie "Häsch scho ä Halbeli gha zum Zmorge", "Du wa isch eigentlich los mitder" und "schampar guet", welche Erinnerungen an seine zahlreichen Leute-Sendungen wach werden lassen.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...