Freitag, 16. November 2012

Trompetensigi bei Dieter Bohlen - Schaffhausen

Der Schaffhauser Sigi Michel, besser bekannt als Trompetensigi, war vor Kurzem bei Dieter Bohlen, Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker in der Sendung "Das Supertalent" zu Gast. Irgendwie lief es aber für den alten Trompeten Sigi gar nicht gut. Zunächst dachte er, er könne "So ein Tag, so wunderschön wie heute" spielen. Doch der gute Sigi hatte da leider etwas falsch verstanden, denn Dieter und co. wollten, dass er "heut ist so ein schöner Tag, lalalalala" spielte. So musste er kurz vor der Sendung umsatteln und diesen Partyhit zum Besten geben, was Sigi ordentlich gegen den Strich ging.


Dieter Kohlen hatte schon schon nach ein paar Sekunden die Nase voll, Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker folgten bald. Doch damit noch nicht genug. In der Bewerbung hatte Sigi noch damit geprahlt, eine wahnsinnig schnelle Faust zu haben und härter als ein Boxweltmeister zu schlagen. Doch in der Sendung kam er dann nicht mal gegen den ollen Dieter an. Naja, war wohl nicht Sigis Tag. Den unterhaltsamen Auftritt kann man sich hier anschauen.

Ein paar Hintergrundgeschichten erzählt Sigi hier noch im Interview des Schaffhauser Fernsehens.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...