Donnerstag, 21. Februar 2013

Keine Chilis mehr für Nachos im Kinepolis Schaffhausen

Für Nacho-Liebhaber brechen im Kinepolis Schaffhausen schwere Zeiten an. Nach dem die beliebte Sour Cream Sauce schon wegen eines Lieferantenwechsels aus dem Sortiment genommen wurde, geht es nun auch noch den heissgeliebten Chilis (Jalapeños) an den Kragen. Auch sie fallen einem Lieferantenwechseln zum Opfer und es wird sie bald nicht mehr geben - nur noch solange, bis der kinepolische Vorrat aufgebraucht ist.


Tja, da fragt sich natürlich, was denn an dem neuen Lieferanten so toll sein soll, wenn das Sortiment laufend verkleinert wird. Aufgefallen ist uns zudem, dass keine Coco Cola Zero mehr im Offenausschrank erhältlich ist. Vermutlich sind die Produkte beim neuen Lieferanten etwas günstiger, aber für niedrigen Verkaufspreise beim Essen und Trinken ist das Kinepolis ja auch nicht unbeding bekannt. Nichts Genaues weiss man mal wieder nicht. Mal schauen wie's weitergeht.

Kommentare:

Peter M. hat gesagt…

Neiiiiiiin! Das darf nicht sein!! Ich liebe die Nachos mit Chili. Das ist ein wichtiger Bestandteil meiner zahlreichen Kinepolis-Besuche! Wehrt euch gegen die Abschaffung!

kooni hat gesagt…

ich kauf eh keine nachos mehr, seits die nicht mehr aus der maschine sondern nur noch aus der packung gibt. boah, früher war alles besser, noch mit dieser heissen käsesauce darüber... NOMNOM

Der Diktator hat gesagt…

What she said ^

Anonym hat gesagt…

Beruhigt euch. Es steht da "solange der Vorrat aufgebraucht ist", und da dieser ziemlich lange aufgebraucht sein wird, muss sich also keiner Sorgen machen.

blogstone hat gesagt…

Bald gibt es wohl auch nur noch Kinofilme in schlechter Qualität, weil der Lieferant gewechselt hat ;-)

E+U hat gesagt…

Vielleicht werden ja die Lieferanten-Rechnungen nicht beglichen, darum kein Nachschub mehr.............................

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...