Freitag, 8. Februar 2013

Kokaindeal neben zivilem Polizeiauto in Neuhausen

Am Mittwochnachmittag (06.02.2013) haben zwei Männer in Neuhausen am Rheinfall, Kanton Schaffhausen, einen Kokainhandel vor einem mit zwei Polizisten besetzten Zivilfahrzeug abgewickelt. Nach einer kurzen Flucht konnte der mutmassliche Drogendealer angehalten und festgenommen werden.

Um ca. 15.45 Uhr am Mittwochnachmittag (06.02.2013) verkaufte ein 23-jähriger Somalier einem 57-jährigen Vietnamesen an der Wildenstrasse in Neuhausen eine Portion Kokain (Cellophan-Kügelchen). Zum Pech der beiden Männer bemerkten diese nicht, dass sie den Drogenhandel in unmittelbare Nähe von zwei Polizisten tätigten, die in einem parkierten Zivilfahrzeug sassen. Nach kurzer Flucht konnte der mutmassliche Drogendealer angehalten und zur Zentralen Polizeistation Schaffhausen gebracht werden. Der Mann bestreitet gegenüber der Schaffhauser Polizei jegliche Beteiligung an dem ihm vorgeworfenen Drogenhandel. Die Kokainportion konnte beim mutmasslichen Käufer sichergestellt werden.Die beiden Tatverdächtigen werden zuhanden der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verzeigt (Text: SHPol).

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...