Freitag, 1. Februar 2013

Schaffhauser Andreas Menk gewinnt 10 Jahre lang Gratisferien

Der Gewinner des Foto-Wettbewerbes von Hotelplan heisst Andreas Menk (27), wohnhaft in Schaffhausen. Er darf ab sofort während 10 Jahren für CHF 2‘500.- pro Jahr in die Ferien reisen.

„Als ich die Nachricht erhalten hatte, konnte ich es zunächst nicht glauben", freut sich Andreas Menk über die 10 Jahre Ferien und fügt an:„Eine der ersten 10 Reisedestinationen werden wohl die Malediven sein. Einfach einmal abschalten und schnorcheln wäre sehr erholsam," sagt der junge Hobby-Sportler, der in seiner Freizeit gerne wandert und Gleitschirm fliegt sowie internationale DJs für Partys im Schaffhauser Club TapTab organisiert. Nicht nur in seinen Ferien, sondern auch beruflich als Militär-Pilot ist Andreas Menk viel in der Luft.

Aus über 3‘000 Bildergalerien hatte es der 27-Jährige aus Schaffhausen geschafft, die fachkundige Jury, unter anderem bestehend aus Mahara Mc Kay (DJ und Ex-Miss Schweiz) und Jonathan Heyer (Schweizer Top-Fotograf), zu überzeugen. „Andreas Menks Feriengalerie macht richtig Lust auf Ferien. Die 24 Einzelbilder sind sehr harmonisch zusammengestellt. Die Vielfalt der Motive mit verschiedenen Perspektiven und Lichtstimmungen hat uns überzeugt. Einfach war es nicht, es wurden sehr viele tolle Feriengalerien eingereicht", ist Mahara Mc Kay begeistert.

„Unsere neue Werbekampagne hat grossen Anklang gefunden. Durch das Einbeziehen von schönen, lustigen und vor allem authentischen Ferienfotos von Kunden und unseren Mitarbeitenden macht die Kampagne noch mehr Spass", meint Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Suisse, zufrieden. Im Rahmen des Foto-Wettbewerbes vom 22. Oktober bis 31. Dezember 2012 wurden auf der Hotelplan-Website über 3‘000 Bildergalerien hochgeladen, die nach wie vor bewundert und angeschaut werden können. Ausgewählte Bilder finden sich nun auf Plakaten, Bannern, Flyern und anderen Werbeträgern wieder.

Und was hat Hotelplan von der Aktion? Positiver Nebeneffekt, bei den 3000 Bildergalerien sind knapp 72 000 Ferienfotos zusammengekommen, welche der Reiseanbieter nun allesamt für seine Prospekte nutzen darf. Die Rechte für die Bilder haben die Teilnehmer des Wettbewerbs automatisch abgegeben. Falls ein Bild tatsächlich verwendet wird, gibt's noch einen Zustupf von 50.- pro Föteli. Na dann können wir uns wohl bald auf ein paar bekannte Gesichter in den Hotelplanbroschüren freuen ;-)

Andreas Menk aus Schaffhausen - Gewinner Hotelplan Foto-Wettbewerb
(Fotoquelle: www.hotelplan.ch)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...