Montag, 10. Juni 2013

Erich Schlatter - Öffentliche Verhandlung am 3. Juli 2013

Wie Erich Schlatter auf seiner Homepage www.erichschlatter.ch bekannt gibt, wird die öffentliche Verhandlung über seinen Fall beim Kantonsgericht Schaffhausen am Mittwoch, 3. Juli 2013 um 14:00 Uhr im Kantonsratssaal am Rathausbogen 10 in Schaffhausen stattfinden.

Der Schaffhauser Erich Schlatter - Foto: DOK Reporter SRF
Der Begriff "öffentliche Verhandlung" bedeutet, dass jedermann der Verhandlung beiwohnen kann. Man muss sich lediglich rechtzeitig, das heisst bis 14:00 Uhr, beim Gerichtssaal in Schaffhausen eingefunden haben. Da der Fall in Schaffhausen und auch schweizweit für grosses Aufsehen gesorgt hat, dürfte das Interesse an der Verhandlung - auch von den Medien - überdurchschnittlich gross sein. Immerhin hat Christian Lipp vom Schweizer Fernsehen SRF im Rahmen der Reporter Serie zwei Dokumentationen über Erich Schlatter gedreht.

Die Verhandlung vor Kantonsgericht wird einberufen, da die vom Kantonsgericht angeordnete Massnahme, in deren Vollzug sich Erich Schlatter derzeit befindet, alle 5 Jahre vom betreffenden Gericht überprüft werden muss. Diese Überprüfung durch das Schaffhauser Kantonsgericht steht nun am Mittwoch 3. Juli 2013 um 14:00 Uhr an. In Folge der Anhörung wird dann entschieden, ob die Massnahme nochmals um 5 Jahre verlängert wird, oder aber die Massnahme aufgehoben bzw. eine andere Unterbringung angeordnet wird.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...