Freitag, 2. August 2013

Blogsterben in Schaffhausen - Verfaulte Geschichten

Und wieder haben wir in Schaffhausen das Dahinscheiden eines Blogs zu verkraften. Wie mich Mitinitiant Christian Erne heute informiert hat, ist der bekannte Schaffhauser Blog: "Verfaulte Geschichten" heute am 2. August 2013 leider verstorben.


Ein kleines Abschiedsbrieflein wurde ebenfalls aufgefunden - nicht weit vom Wohnort des Dahingeschiedenen entfrent. Darin sind auch die Beweggründe erklärt, wieso der Verfaulten Geschichten Blog noch relativ jung aus dem Leben scheiden musste. All die interessanten Projekte auf dem Blog waren nämlich nur möglich, weil weder Druckkosten noch Löhne bezahlt werden mussten. Was dem Blog das Leben einst überhaupt erst ermöglichte, zog ihm jetzt aber auch den Stecker. Denn die Zeit, welche für's Schreiben aufgewendet und durch Brotjobs querfinanziert wurde, wird neu anderweitig benötigt. Jürg Odermatt betätigt sich künftig als Geischterfahrer (neues Papst & Abstinenzler Album) und Christian Erne produziert neue kleine Ernes - vielleicht ja sogar neue Blogschreiber in spe - we will see.


Schaffhausen.net wünschten den beiden Blogschreibern für die Zukunft und ihre neuen Projekte alles Gute. Wir werden die Lücke mit unserem Blog Schaffhausen.net freilich nicht füllen können. Schaffhausen.net und Verfaulte Geschichten hatten stets verschiedene Ansätze und ergänzten sich somit in der kleinen Munotstadt sehr gut. Da die beiden Schreiber bekanntlich einen unermüdlichen Schaffensdrang aufweisen, wird es - wenn auch ausserhalb der Bloggersphäre - sicherlich bald wieder neue spannende Projekte geben, auf die wir uns freuen können. Alles Gute!

Kommentare:

Sandro Scalco hat gesagt…

Wirklich schade! Habe das Blog immer gerne gelesen und neue Ansichtsweisen kennen gelernt!.. tschüss verfaulte geschichten

Anonym hat gesagt…

Sehr schade ja. Der Blog hatte seine ganz eigene Klasse.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...