Mittwoch, 28. August 2013

Dumm gelaufen: Neulenkerin prallt in Polizeiauto

Das dürfte so ziemlich die Horrorvorstellung jedes Auto-Neulenkers sein: Man begeht einen Fehler und prallt schnurstracks in ein Polizeiauto - so geschehen in Neuhausen am Rheinfall im Kanton Schaffhausen:

Am Montagabend, 26.08.2013, kam es gegen 21:15 Uhr auf der Schaffhauserstrasse in Neuhausen am Rheinfall zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Patrouillenfahrzeug der Schaffhauser Polizei. Die beiden Polizisten wurden verletzt.


Um ca. 21.15 Uhr am Montag (26.08.2013) beabsichtigte eine 19-jährige Neulenkerin von der Rheinfallstrasse in Neuhausen am Rheinfall nach rechts in die Schaffhauserstrasse abzubiegen. Dabei geriet sie mit der linken Seite ihres Personenwagens auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Patrouillenwagen der Schaffhauser Polizei, der auf der Einspurstrecke Richtung Rheinfall, vor dem Lichtsignal wartete.


Die Lenkerin des Personenwagens wurde bei der Kollision durch den ausgelösten Airbag leicht verletzt. Die beiden Polizisten mussten mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden durch eine private Abschleppfirma abtransportiert. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken (Text und Bilder: SHPol).

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...