Freitag, 3. Oktober 2014

PCP.CH Schaffhausen übernimmt Steg Electronics AG

Am 1. Okotber 2014 wurde die Steg Electronics AG (www.steg-electronics.ch) zu einer 100% Tochtergesellschaft der PCP.CH AG aus Schaffhausen. Wie schon bei der Übernahme von PC-Ostschweiz wird der bekannte Name Steg erhalten bleiben. Durch den Zusammenschluss entsteht mit einem jährlichen Endkundenumsatz von gesamthaft 160 Millionen Franken der grösste unabhängige Elektronik- und Computeranbieter der Schweiz. Grösser ist somit nur noch digitec.ch, welcher der Migros gehört. Steg Electronics verfügt in der Schweiz über beachtliche 17 Filialen, was für PCP.CH als reinen Onliner mit nur einem Schweizer Filialstandort in Schaffhausen natürlich sehr interessant ist.
Eine der 17 Steg Computer & Electronics Filialen, die neu zu PCP.CH gehören
Der Zusammenschluss der beiden Unternehmen PCP.CH AG und Steg Electronics AG führt zu einer deutlichen Effizienzsteigerung und Stärkungen der Marktposition. Die beiden Firmen ergänzen sich optimal. Während der Internet-Pionier STEG mit 17 Filialen in der ganzen Schweiz eine über zwanzigjährige Detailhandels- und Dienstleistungserfahrung vorweist, verfügt der schweizweit älteste reine Online-Anbieter PCP.CH seit sechzehn Jahren über einzigartige E-Commerce-Kompetenzen. Die Gruppe bietet neu in der Schweiz, Deutschland, Österreich und in mehreren Webshops mehr als 250‘000 Artikel an.
Die PCP.CH Filiale in Schaffhausen in Quartier Herblingen
Der weitsichtige, zukunftsgerichtete Zusammenschluss ist auch eine Reaktion auf die Marktentwicklungen der letzten Jahre im Computer- und Elektronikmarkt. In der umsatzgetriebenen Branche mit tiefen Margen spielen eine kritische Grösse, stark optimierte und automatisierte Prozesse, Serviceleistungen sowie die Möglichkeit des Onlinehandels eine zentrale Rolle. Wenn man eine grössere Anzahl Produkte verkauft, kann man auch eine grösse Masse und somit billiger einkaufen, woraus eine höhere Marge resultiert.
Das neue grosse PCP.CH Lager im aktuellen Standort in Herblingen, Schaffhausen
Die Steg Electronics AG wird durch den Zusammenschluss zu einer 100% Tochtergesellschaft der PCP.CH AG, welche unter dem Namen PCP.COM Gruppe bereits mehrere Tochtergesellschaften im In- und Ausland betreibt (pc-ostschweiz.ch, beckpc.ch, comstern.de, comstern.at). Beide Marken bleiben unabhängig voneinander bestehen. Für die Mitarbeitenden beider Unternehmen hat der Zusammenschluss keine Folgen. Alle Filialen der Steg werden weitergeführt. Personalanpassungen erfolgen im Rahmen der normalen Fluktuationen. Die sechs Franchise-Standorte mit zusätzlichen rund 50 Mitarbeitern in der Westschweiz und im Wallis bleiben weiterhin selbstständig.
Steg Filiale mit Computer und Elektronik Artikeln - eine von 17 in der Schweiz
Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Gründer und Inhaber von Steg, Giosuè Spagnuolo, ist neu an der PCP.COM Gruppe beteiligt und bleibt als Berater weiterhin für die Firmengruppe tätig. Das bisherige STEG-Geschäftsleitungsmitglied Manfred Steinhardt übernimmt mit dem bestehenden Management Team die Geschäftsführung der Steg Electronics AG. Verwaltungsratspräsident von Steg wird der 34-jährige Gründer der PCP.CH AG Schaffhausen, Lorenz Weber.
Lorenz Weber, Geschäftsführer PCP.CH und neuer Steg Verwaltungsratspräsident
Die Steg Electronics AG profitiert von den modernen IT-Systemen der PCP.COM Gruppe, welche es erlauben, die Filialen effizienter zu betreiben. Die mit mehreren EU-Standorten operierende Schaffhauser Firmengruppe ist ein Beschaffungsspezialist insbesondere für die Tiefe des Produktsortiments. Sie kann Steg helfen, schneller und günstiger einzukaufen. Zudem ermöglicht das eigenentwickelte ERP-System von PCP.CH bei Steg massive Einsparungen.
Die Steg Computer & Electronics Filialen werden durch PCP.CH effizienter
Der Zusammenschluss ist auch für PCP.CH ein äusserst vielversprechender Schritt. Die Umsatzvolumina werden auf CHF 160 Mio. vervierfacht und ein breites Filialnetz, welches die ganze Schweiz und alle Sprachregionen abdeckt, steht auch für die Shops der PCP.COM Gruppe zur Verfügung. Zudem bedient die bekannte Marke Steg eine grosse, treue Kundenbasis und ist der grösste PC-Assemblierer der Schweiz.
PCP.CH Schaffhausen: Anlieferung Standort Herblingen, Ernst-Müller-Strasse 8
PCP.CH wurde 1998 in Schaffhausen gegründet. Der Onlinehändler für Computer und Heimelektronik ist einer der erfahrensten Anbieter am Schweizer Markt. Dank der komplett selbst entwickelten Betriebssoftware sowie Standorten in Deutschland, Österreich und Slowakei kann sich PCP.CH bis heute als einer der letzten unabhängigen Anbieter auf dem Markt durchsetzen.
Das PCP.CH Team im Jahr 2000 (Martin Kern und Urban Weber oben,
Lorenz Weber, Benjamin Neuhoff, Jonas Tappolet, Beat Hochheuser unten).
Unter der Marke Beck PC werden speziell für Gamer eigene Computer assembliert, welche der Kunde auf der Homepage selber konfigurieren kann. Seit 2013 führt PCP.CH auch ein grosses Produktsortiment für Küche, Körperpflege und Haushalt. Die unter dem Namen PCP.COM Gruppe zusammengefasste Firma beschäftigt heute 60 Mitarbeiter und setzt jährlich CHF 40 Millionen um. Sie wird nach wie vor vom Gründer Lorenz Weber geleitet.
Der Steg Computer & Electronics Hauptsitz in Luzern, Schweiz
Steg ist ein Multichannel Anbieter im Bereich Computer und Unterhaltungselektronik mit einem Filialnetz von 17 Standorten. Das Unternehmen wurde 1994 von Giosuè Spagnuolo in Luzern gegründet und beschäftigt heute 170 Mitarbeiter. Mit der eigenen Computerassemblierung ist die Steg Electronics AG der grösste Computerhersteller des Landes. Alle Artikel können im Onlineshop bestellt und in jeder Filiale abgeholt werden. An jedem Standort wird eine eigene PC-Werkstatt betrieben, wo Technik-Dienstleistungen wie z.B. das Entfernen von Viren oder der Einbau neuer Festplatten angeboten werden. In den vergangenen drei Jahren wurde STEG durchgehend als „Retailer of the Year“ ausgezeichnet. Mit über 33‘000 Facebook Fans ist Steg auch der beliebteste Computerhändler der Schweiz.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...