Freitag, 31. Oktober 2014

Mohammad Azm - Massschneider - heute auf TeleZüri

Der Syrer Mohammad Azm kam vor 14 Jahren als Flüchtling in die Schweiz. Heute ist er ein erfolgreicher Geschäftsmann in Zürich und bietet Textil-Rinigung, Änderungsschneiderei und Massanzüge an. Auch hier ist er wieder sehr innovativ. Die Massanzüge können im Internet unter www.zhanzug.ch online bestellt werden. Das Massnehmen erfolgt dann durch einen professionellen Schneider im Atelier an der Schweizergasse 8 direkt neben dem Zürich Hauptbahnhof. Auf diese Weise hat man das beste aus beiden Welten - man kann rund um die Uhr bequem von zu Hause aus bestellen und die Massabnahme wird dann von einem erfahrenen Schneider erledigt, so dass Fehler beim Messen vermieden werden und perfekt sitzende Anzüge entstehen. Im Atelier von Mohammad Azm stehen unzählige Stoffe bereit, so dass sicher jedermann etwas Passendes finden wird. Nach nur drei Wochen ist der Massanzug bereits abholbereit. Daneben werden auch Masshemden und Masshosen angeboten - und auch ein einzelnes Sakko kann man bestellen. Den Wünschen der Kunden sind quasi keine Grenzen gesetzt. Heute um 18:20 Uhr sendet Telezüri einen Bericht über Mohammad Azm unter dem Titel: "Asylbewerber mit Tellerwäscher-Karriere".
Mohammad Azm - Massschneider in Zürich (Foto: Telezüri)
Die Anzüge sind von einer erstklassigen Qualität mit hochwertigen Stoffen. Gleichwohl sind sie bereits ab 498 Fr. erhältlich - und somit bedeutend günstiger als viele Anzüge von der Stange. Die Massanzüge werden dem Kunden auf den Leib geschneidert. Sie sitzen nachher perfekt und sorgen für ein makelloses Auftreten im Beruf oder bei Events. Weitere Informationen sind auf www.massanzugzuerich.ch einsehbar. Neben dem Schneideratelier an der Schweizergasse 8 betreibt Mohammad Azm auch noch eine Reinigung sowie eine Änderungsschneiderei im Letzipark. Diese erfolgreichen Standorte gibt es ebenfalls schon seit über 10 Jahren. Hier wird ein professioneller und schneller Service sowohl für Berufskleidung, als auch für Freizeitkleider angeboten.

Den Beitrag von TeleZüri kann man sich hier anschauen:


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...