Montag, 1. Juni 2015

Bericht - Kammgarnstars Bandcontest Schaffhausen

Kammgarnstars ist der Nachfolger des Klingenstars Bandcontests und fand dieses Jahr zum ersten Mal statt. In der Kammgarn in Schaffhausen traten am letzten Freitag, 29. Mai 2015, fünf Bands gegeneinander an. Die Siegerband darf als Gewinn am Stars in Town 2015 am ausverkauften Samstag vor Sunrise Avenue, Pegasus und Carrousel auf der grossen Bühne auf dem Herrenacker stehen. Im Vorfeld wurden drei Bands im Internet aus einer langen Liste vom Publikum ins Finale gevotet und zwei Bands von der Jury nominiert. Als erstes trat die Band So Wasted auf, welche aus Thun kommt und von der Jury nominiert wurde. Die Band spielte bereits um 21:00 Uhr. Zu dieser Zeit war es noch sehr schönes Wetter draussen und nur wenig Publikum in der Halle, so dass die Band gegen den ohnehin schon vorhandenen Heimvorteil der Schaffhauser Bands im Voting praktisch keine Chance hatte. Die Sieger-Band wurde am Schluss des Abends aus einer Kombination von Publikums-Voting und Jurybewertung bestimmt. Der Jury gefiel So Wasted sehr gut, gereicht hat es aber trotzdem nicht.
So Wasted aus Thun am Kammgarnstars Band Contest in Schaffhausen
In den Auftritt von So Wasted in der Kammgarn Schaffhausen kann man hier hineinschauen:





Es folgte die sehr junge Band Cool Down aus Hilzingen in Deutschland. Ihr musikalischer Stil war nicht wirklich einzuordnen, die Lieder waren von der Art her sehr verschieden. Die Live-Show von Cool Down war entgegen dem Namen der Band äusserst energiegeladen und es machte Spass zuzuschauen.





Es ging weiter mit The Daisies aus Schaffhausen, die wir letztes Jahr im TapTab gesehen und darüber berichtet haben.
The Daisies aus Schaffhausen live in der Kammgarn am Kammgarnstars Contest
The Daisies spielen Indie / Alternative / Spherical und hatten eine grosse Fangemeinde mitgebracht - so voll wie bei ihrem Konzert war die Kammgarn weder vorher noch nachher.





Es folgten Tony Dynamite and the shootin' beavers aus Schaffhausen, welche mit ihrem Surfrock und viel Entertainment-Einlagen ordentlich einheitzten.





Den Schluss bildete die Schaffhauser Band BluePearl mit Rock, Pop-Punk und Pop-Rock.



Um die Wartezeit bis zur Siegerehrung zu verkürzen, gab es noch einen HipHop-Mundartrap Überraschungs-Gig (ausser Konkurrenz) von Stereosopha mit Heer und Hille, von denen Letzterer den ganzen Event über auch gekonnt und unterhaltsam moderiert hatte.





Danach stand der Sieger fest - verdientermassen haben The Daisies mit einer grossen Fangemeinde und einer guten Jury-Wertung souverän gewonnen. Sie werden nun am bereits jetzt schon ausverkauften Samstag, 8. August 2015, vor Sunrise Avenue, Pegasus und Carrousel auf der grossen Stars in Town Bühne den Herrenacker rocken. Wir freuen uns drauf, bis dann!
The Daisies - Sieger bei Kammgarnstars und spielen am Stars in Town 2015

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...