Donnerstag, 9. August 2018

Rag’n’Bone Man sorgte für Gänsehaut am Stars in Town

Auch der zweite Festivaltag am Stars in Town 2018 auf dem Herrenacker in Schaffhausen war ein voller Erfolg. Rag’n’Bone Man als Headliner sorgte für Gänesehaut-Stimmung auf dem ausverkauften Platz in mitten der schönen Altstadt. Man kann vieles über Rory Graham, besser bekannt als Rag’n’Bone Man, sagen, aber unauffällig ist er sicher nicht. Der kopulente Hühne ist stimmgewaltig wie kein anderer und legte zwischen seinen Soul-Songs auch immer mal wieder eine Rap Nummer ein, um seiner Vergangenheit in diesem Genre zu frönen.
Rag’n’Bone Man: Rory Graham sorgte für Gänsehaut am Stars in Town - Foto: Julius Hatt Stars in Town
Den Song Human von Rag’n’Bone Man dürfte wohl jeder im Ohr haben - am Stars in Town legte auch noch eine kleine Rap-Einlage ein, die sollte man sich nicht entgehen lassen, siehe hier.



Am Dienstag Nachmittag hat sich Rag’n’Bone Man bereits mutig in die Fluten des Rheinfalls gestürzt. Auf die Frage: Bist du ein guter Schwimmer? antwortete er: "Ich bin ziemlich gut… für einen fetten Typen" - das ganze wurde natürlich auch auf Video festgehalten - schaut's euch an:



Eröffnet wurde der Abend von der Schaffhauser Band The Gardener and the Tree, welche schon einmal am Stars in Town aufgetreten sind, nach dem sie den Klingenstars-Contest (heute Kammgarnstars) gewonnen hatten. Dieses Jahr waren sie regulär gebucht worden und verzauberten den Herrenacker im Handumdrehen.
The Gardener and the Tree am Stars in Town 2018 in Schaffhausen - Foto: Juius Hatt Stars in Town
The Gardener and the Tree sind seit ihrem letzten Auftritt am Stars in Town vor fünf Jahren sicherlich gewachsen. Neben den neuen Songs haben sie aber auch die alten Lieder nicht vergessen, was die Schaffhauser natürlich sehr freute, denn diese kannten sie besonders gut und konnten tatkräftig mitsingen, wie dieses Video vom Song Mama's Guitar eindrucksvoll zeigt.



Nach Gardener and the Tree waren Kaleo aus Island an der Reihe. Mit ihrem feurigen Blues-Rock zogen sie die Besucher schnell in ihren Bann. Spätestens bei ihrem Hit Way Down We Go ging ein Jubel durch die Menge - dieser Song war allen bestens bekannt, schaffte er es ja sogar auf den Soundtrack des Hollywood Blockbuster Logan.
Kaleo live am Stars in Town 2018 auf dem Herrenacker in Schaffhausen - Foto: Manuel Lopez Stars in Town
Nicht zu verachten sind auch jeweils die Konzerte auf der Startrampe Bühne auf dem Fronwagplatz. Diese können kostenfrei besucht werden. Hier gibt es permanent eine neue Perle zu entdecken und man kann Bands hautnah in familiärer Atmosphäre erleben, welche später vielleicht die grossen Hallen füllen werden. Ein Highlight gestern war namentlich Crimer, welche vor einem risigen Publikum bei schönsten Sonnenwetter auftraten. Hier gibt's das offizielle Musikvideo zum Song "Follower" von Crimer.



Heute geht es munter weiter mit KT Tunstall (UK), Anastasia (USA) und Joss Stone (UK). Wir sehen uns am Stars in Town, bis dann :-)

Text: Beat Hochheuser für www.schaffhausen.net
Fotos und Videos: Julius Hatt, Manuel Lopez, Beat Hochheuser

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...