Donnerstag, 1. Mai 2008

1. Mai in Zürich - Auto rast in Menschenmenge

1. Mai - Grosseinsatz für die Zürcher Polizei

Das übliche Spielchen: nach einem zunächst noch friedlichen Beginn des 1. Mai in Zürich flogen kurz vor 16 Uhr die ersten Flaschen und kurz danach auch Gummischrot-Ladungen.


Kurz vor 17 Uhr verlor der Fahrzeuglenker eines weissen BMWs in der Dienerstrasse die Nerven und rast ungebremst durch die Menschenmenge. Närrisch ! Über die Anzahl der Verletzten gibt es noch keine Angaben. Rund 20 Randalierer wurden verhaftet.



Hier auf 20Minuten.ch wurden einige Mobil-Reporter-Videos vom 1. Mai 2008 in Zürich zusammengestellt. Die Stimmung scheint leider mal wieder sehr agressiv zu sein (klick für Videos).

Da lob ich mir doch wieder mal das friedliche Schaffhausen...

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Zu den üblichen Spielchen gehören auch die kamerabewehrten Idioten, die den Couchpotatoes die Action frei Haus liefern.

Überhaupt scheint es in der Regel mehr Kameras zu geben als Chaoten. Wir waren dabei! Es muss irgendwas dran sein, an diesen Spielchen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...